Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: zwei galvanisch getrennte eingänge an sps

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    bin neu hier in diesem forum, hoffe also mal dass ich mit meiner frage hier einigermasen richtig bin.

    zu meinem problem,

    ich will einen schaltschrank umbauen der bisher über schütze gesteuert wurde, und zwar auf sps. er besitzt zwei netze 24V AC, die über eine einspeisungsentkopplung verbunden sind. die beiden trafos die diese spannungen erzeugen sind nicht geerdet, haben also kein bezugspotential.
    um anzuzeigen ob die netze spannung haben war bisher je ein schütz vor der spannungsentkopplung geschalten und somit war klar, ob hier saft drauf ist.

    doch nun meine frage,

    wie kann ich das per sps s7 realisieren? ich habe zwar zwei 24V Signale die ich theoretisch an die s7 anlegen kann, aber keine gemeinsame masse!

    habe bis jetzt leider nur grundkenntnisse mit s7.
    kann mir jemand einen tipp geben wie ich dieses problem lösen kann?
    Zitieren Zitieren zwei galvanisch getrennte eingänge an sps  

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    95
    Danke
    3
    Erhielt 17 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Irgendwie klingt das alles nach trickser Bombenschaltung.
    Ich würde es wenn ich es richtig verstanden habe und du Prüfen willst ob die beiden Trafos einen Output geben so machen:

    Beide Trafos auf einzelne Relais A1/A2

    Und eins der beiden Potentiale auf Relais 1 auf 13/14 und auch auf Relais 2 auf 13/14

    Damit hast du nurnoch 1 Potential auf der SPS. Aber nicht die Vorsicherungen vergessen. Direkt vom Trafo Output was zu machen ist doch etwas kriminell denke ich.

    MFG

  3. #3
    primetime ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi air-wastl,

    erstmal danke für deine antwort,

    aber so einfach ist es leider nicht,
    denn für denn fall dass ich netz 1 verwenden würde (also als signalgeber) und dieses ausfällt,
    wäre doch automatisch auch an dem zweiten Relais obwohl es angezogen hat
    0V an den kontakten 13-14, oder irre ich mich da?

    Zumal,
    es liegen beide 24V Versorgugen dauernd an, und es soll beim Ausfall von einem eine Anzeige erfolgen. Die S7 soll trotzdem mit dem verbliebenem Netz noch weiterarbeiten.

    Lässt sich das so überhaut realisieren?

    MFG

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn deine SPS unabhängig von der jeweiligen Versorgung arbeiten soll, so geht das nur, wenn sie eigenständig versorgt wird.

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Folgende Lösungsmöglichkeit:

    von beide 24 V Netze auf der - (0V) Seite verbinden (wenn möglich auch erden), über Sicherung (Leitunsschutzschalter) jeweils über eine Diode die CPU versorgen, dann hast du auf der CPU schon mal immer Spannung.
    Abhängig über welche Eingänge du die Spannung erfassen willst, auch für die Eingangsbaugruppe diese Dioden, oder eventuell auch die gemeinsam mit der CPU hernehmen, du kannst nun auch die Eingangsspannung vor den Dioden auf die Eingänge schalten, dann kannst du schon mal direkt diese auswerten.

    Falls du die 24V Netze nicht auf der - (0V) seite verbinden darfst, entweder eine seperate Spannungsversorgung mit DC USV versorgt, oder jeweils einen galvanisch trennenden DC DC Wandler 24/24V und dann das selbe wie direkt bei den Netzen also Sicherung, Dioden, . . .

    Damit solltest du auf alle Fälle eine Redundate Versorgung deiner CPU/Eingangsbaugrupper erstellen können und auch die Auswertung der entsprechenden Versorgung.

    Man kann das auch noch auf die Spitze Treiben und 2 Netze und eine getrennte Versorgung über DC USV erstellen (ebenfalls mit Dioden entsprechend separiert) dann kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen.
    Wennn natürlich auch der Ausfall einer CPU ein Problem werden sollte, dann must du min Redundanten CPU´s Arbeiten und die auch noch Redundant von allen Netzen Versorgen.

    beschreib mal bitte ein bisschen näher deinen Anforderungen.

    Schöne Grüße

    Winnman
    Zitieren Zitieren Hallo Primetime  

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Kann ja auch ein Schreibfehler sein,
    aber wenn es 2 24V AC Netze sind, dann ist wenigstens ein zusätzliches 24V DC Netzteil ohnehin unerlässlich,
    womit sich das Problem letzten Endes auch erledigt hätte.
    Falls quasi Redundanz gewünscht wird, könnte man auch ein entsprechendes Schaltnetzteil,
    welches sich für Parallelschaltung eignet verwenden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Hallo MSB

    Über die AC hab ich leider drübergelesen, da hst du ntürlich Recht, aber dann würd ich 2 getrennte Netzteile vorschlagen und dann das selbe mit den Dioden, ist zwar ein bisschen aufwendiger, aber kann mit Standardkomponenten gelöst werden und die sind langfristig einfach leichter wiederzubeschaffen.

    sg
    Winnman

  8. #8
    primetime ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo winnman und msb,

    also, ihr habt schon mal recht, das ist ein tippfehler von mir, es handelt sich um 24V DC.

    also, zur "genaueren" beschreibung:

    ich habe zwei 24V DC Netze, die ich von einem anderen Schrank abgreifen will. ich will sowohl die cpu als auch die eingangsbaugruppen mit beiden netzen beschalten, stichwort redundanz.

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann darf ich die beiden netze nicht wie bisher über eine versorgungsspannungentkopplung zusammenführen, also mit 4 dioden, sondern muss sie auf der 0V-seite verbinden und dann jeweils die 24V mit Dioden und Leistungsschalter beschalten. für den fall dass ich sie nicht verbinden darf, kann ich das ganze mit einem DC DC wandler realisieren.
    somit kann ich beide 24V-versorgungen am eingang abfragen.

    stimmt das jetzt so, oder habe ich das jetzt wieder verplant?

    mfg

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Nö ... vom Grundsatz wäre das so machbar ... (wenn du alles dabei richtig berücksichtigst )

    Gruß
    Larry

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo primetime,

    im Anhang hab ich maleine Skizze angehängt, entschuldige bitte schlecht Qualität.

    mg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren schlechte Skizze  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu winnman für den nützlichen Beitrag:

    primetime (16.09.2010)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 16:31
  2. 2 Tourenläufer getrennte Wicklung
    Von volker im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 11:59
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:20
  4. Rezepturverwaltung für 3 getrennte Anlagen
    Von Heppo im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 10:20
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 16:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •