Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Programmaufruf in einer loopschleife?

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    ist es möglich, ein programm in einer loopschleife aufzurufen (mehrmals).

    ich lese ein rfid aus und ich muss mehrmals lesen um alle daten zu erfassen.

    ich hab 10 leseköpfe und alle haben verschieden lange datenstrings.
    jeweils 4 köpfe hängen auf einem knoten, der wird von einem programm bedient (ausgelesen/beschrieben).
    ich ändere dann bei jedem durchgang den zeiger.

    gruss
    gustave
    Zitieren Zitieren Programmaufruf in einer loopschleife?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    eine Schleife zu programmieren ist grundsätzlich möglich.
    Aber ist das in deinem Fall wirklich sinnvoll ?
    ich hab 10 leseköpfe und alle haben verschieden lange datenstrings.
    Diese Aussage ist dazu nämlich ein Widerspruch ... die Schleife würde nämlich dann alle gleich behandeln ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Theoretisch wäre es möglich das in Schleifen zu erledigen. Jedoch wirkt sich das auf die Reaktionszeit des SPS Programmes aus.

    Ist es denn notwenig das jeden Zykluss die Leseköpfe ausgelesen werden? Oder könnte man z.B. jeden Zykluss einen Kopf lesen und wenn alle "gelesen" worden sind die Daten für die Weiterverarbeitung freigeben.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    @Delta:
    ich glaube nicht, dass das problematisch ist. Ich habe eine Anlage mit 10 Knoten an denen je 2 Köpfe hängen - es macht auch nicht, die alle im gleichen Zyklus auszulesen (ich habe dafür allerdings auch keine 314 genommen).

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Wenn man nicht jedes mal die Lebensgeschichte des RFID ausliesst kann man es auch im selben Zykluss machen.. Nur z.B. bei einer schwachen CPU und dutzenden String Operationen pro Kopf macht es schon Sinn die nacheinander abzuarbeiten.

  6. #6
    gustave ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    guten morgen zusammen,

    ich will die köpfe nacheinander auslesen.
    ich kann aber nur 56byte daten pro lesevorgang lesen, hab aber längere daten. muss also mehrmals lesen und dabei die leseadresse anpassen.

    gruss
    gustave

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie auch immer ... ich würde da so vorgehen, dass ich die Routine für den Kopf erstelle und entsprechend parametriert öfter aufrufe. Also z.B. ein FB, dem du die Perepherie-Adresse des Kopf's übergibst und z.B. die Anzahl der Zeichen, die gelesen werden sollen und den String, in dem die Daten dann landen sollen.

    Dann kannst du auch immer noch entscheiden ob und wann du das aufrufst ...

    Gruß
    Larry

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    gustave (15.09.2010)

  9. #8
    gustave ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    so werd ich vorgehen.

    vielen dank für
    die hilft

    gustave

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 13:27
  2. Erneuter Programmaufruf über Script
    Von Waldi1954 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:40
  3. Programmaufruf im ST
    Von Daberer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 10:45
  4. probleme mit programmaufruf
    Von 00schneider im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 10:17
  5. Programmaufruf im Unterprogramm SBR_0
    Von Andyzrx im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 09:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •