Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: zwei Fragen zum FB41?????

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    Schuldigung für die nervigen Fragen, ich weis dass es hier sehr viele über dieses Thema zu finden gibt, habe auch viele Berichte gelesen.
    Mein Regler läuft auch so weit, wenn ich ihn mit dem PID-Control simuliere, doch zwei sachen sind mir noch nicht ganz klar geworden und zwar:

    1 Frage:
    Ist das richtig, wenn ich im OB100 die Variable "COM_RST" (des FB41 der sich im OB35 befindet) setze und im OB1 setze ich die Variable wieder zurück.
    Oder ist es besser die Variable "COM_RST" unmittelbar nach dem FB41 im OB35 zurück zusetzen?

    2 Frage:
    Wie oben schon erwähnt befindet sich mein FB41 im OB35, deswegen habe ich "CYCLE" auf 100ms gestellt. So wenn ich jetzt die Zeit "CYCLE" verändere sehe ich kein unterschied im PID-Control.
    Wofür ist also die Zeit "CYCLE" da?
    Was macht die Zeit "CYCLE" oder was stellt man mit ihr ein?
    Wie finde ich heraus was die richtige Zeit "CYCLE" ist?

    Ich weis das diese Fragen für euch sicherlich trivial sind währe trotzdem nett von euch mir diese Fragen so einfach wie möglich (ohne komplizierte Fachbegriffe) zu beantworten

    Danke euch schon mal im voraus
    Zitieren Zitieren zwei Fragen zum FB41?????  

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    187
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Beitrag

    Hi...

    Zu 1.: B
    Zu 2.: Wenn im OB35 aufgerufen dann verwende doch die Tempvariable OB35_EXC_FREQ aus dem OB.
    Mit CYCLE werden die Zeitwerte intern berechnet. (Ti; TD; usw.)
    Es ändert sich also auch dein Regelverhalten!

  3. #3
    Valli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi NBerger

    Danke erst mal für deine Mühe, nur bringt mich das nicht richtig weiter.

    mit 1b meinst du das
    Oder ist es besser die Variable "COM_RST" unmittelbar nach dem FB41 im OB35 zurück zusetzen
    oder?!

    Soll die Tempvar. "OB35_EXC_FREQ" mit "CYCLE" Parametriert werden?

    In der Hilfe steht nur:

    - falls OB35_STRT_INF = B#16#3A: Zeittakt in us
    - in allen anderen Fällen: Zeittakt in ms

    Was auch immer das heisen mag???????????

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    "COM_RST" - Initialisierungsroutine
    Variante 1: FB41 im OB100 aufrufen und "COM_RST"=TRUE
    Variante 2: im OB 100 einen Merker ("Startmerker") setzen und diesen Merker an "COM_RST" hängen (natürlich im OB35) und nach dem FB41 den Startmerker zurücksetzen (umständlich)

    "CYCLE" = SAMPLE TIME / Abtastzeit =Aufrufintervall vom OB35
    Die Zeit zwischen den Bausteinaufrufen muß konstant sein. Der Eingang "Abtastzeit" gibt die Zeit zwischen den Bausteinaufrufen an.
    Alle zeitabhängigen Werte (D,I) sind vom Parameter "CYCLE" abhängig, wenn du den Wert veränderst, musste deine Stellgrößenänderung sich auch verändern.

    mfg
    Rayk

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Valli Beitrag anzeigen
    hi NBerger

    Danke erst mal für deine Mühe, nur bringt mich das nicht richtig weiter.

    mit 1b meinst du das
    oder?!

    Soll die Tempvar. "OB35_EXC_FREQ" mit "CYCLE" Parametriert werden?

    In der Hilfe steht nur:

    - falls OB35_STRT_INF = B#16#3A: Zeittakt in us
    - in allen anderen Fällen: Zeittakt in ms

    Was auch immer das heisen mag???????????
    Überleg mal wie Du einen Regler programmieren würdest, wenn Du das müsstest.... dann ist Dir das alles sonnenklar.... wenn nicht solltest Du auch keinen Regler einbauen, weil Du nicht verstehst was ein Regler macht.



    lG
    Karl

  6. #6
    Valli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sorry war eine ganze zeit nicht dar.

    Danke für die gute Hilfe Rayk .

    Ps. borromeus, dass du dir noch die mühe machst so ein ... zu schreiben. Erinnere dich mal an deine Anfänge zurück, ich glaube nicht, dass du sofort der Überflieger warst. Für die Zukunft nehm dir mal ein Bsp. an Rayk und wenn du keine lust hast anderen zu Helfen, dann mach es ebend nicht aber lass die blöden Kommentare.

Ähnliche Themen

  1. Zwei Fragen zur S7-1200
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 17:58
  2. zwei Fragen zum Modbus RTU
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 06:10
  3. Zwei Fragen zum SimaticManager
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:31
  4. Zwei allgemeine Fragen...
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 12:22
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 16:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •