Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Rngspeicher mit Zeit erfassung

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo habe mehrere Ringspeicher gemacht in einem DB
    Es werden im Moment 20 Werte gespeichert bevor er wieder
    neu beschrieben wird.
    Ich hätte aber gerne das in der ersten zeile den gespeicherten Wert stehen und in der 2 die Zeit bevor der nächste in Zeile 3 geschrieben wird

    Also 1 Zeile Db10.DBD0 Temp 27C°
    2 Zeile DB10.DBD4 12:00
    3 Zeile Temp

    Hat irgendeiner eine Idee vieleicht mit Beispiel

    Danke
    Zitieren Zitieren Rngspeicher mit Zeit erfassung  

  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich glaub das ist was du suchst:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...highlight=fifo

  3. #3
    zvende ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab das so Programmiert wie bau ich das Jetzt ein


    L DBNO // DB-Register
    T #DB_Register
    TAR1 // AR1-Register
    T #AR1_Register
    AUF #DB_Werte // DB-Werte
    L #Wert // Wert
    T #Zwischenwert // Zwischenwert
    L P#0.0
    LAR1
    L #Anzahl_Werte // Anzahl Werte
    M01: T #Schleife
    L DBW [AR1,P#0.0] // Wert
    L #Zwischenwert // Zwischenwert
    T DBW [AR1,P#0.0] // Zwischenwert -> Wert
    TAK
    T #Zwischenwert // Wert -> Zwischenwert
    L P#2.0

    +AR1
    L #Schleife
    LOOP M01
    AUF DB [#DB_Register] // DB-Register
    L #AR1_Register // AR1-Register
    LAR1

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zvende Beitrag anzeigen
    Hab das so Programmiert wie bau ich das Jetzt ein


    L DBNO // DB-Register
    T #DB_Register
    TAR1 // AR1-Register
    T #AR1_Register
    AUF #DB_Werte // DB-Werte
    L #Wert // Wert
    T #Zwischenwert // Zwischenwert
    L P#0.0
    LAR1
    L #Anzahl_Werte // Anzahl Werte
    M01: T #Schleife
    L DBW [AR1,P#0.0] // Wert
    L #Zwischenwert // Zwischenwert
    T DBW [AR1,P#0.0] // Zwischenwert -> Wert
    TAK
    T #Zwischenwert // Wert -> Zwischenwert
    L P#2.0

    +AR1
    L #Schleife
    LOOP M01
    AUF DB [#DB_Register] // DB-Register
    L #AR1_Register // AR1-Register
    LAR1
    Der Programmcode kommt mir doch bekannt vor?

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...73&postcount=3

    Gruß Kai

  5. #5
    zvende ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja richtig Kai ist auch super von dir Danke

    noch eine Idee für die Uhrzeit

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zvende Beitrag anzeigen
    Also 1 Zeile Db10.DBD0 Temp 27C°
    2 Zeile DB10.DBD4 12:00
    3 Zeile Temp
    4. Zeile??? Uhrzeit zu 3. Zeile?

    Dann betrachte das ganze als Datensatz, bestehend aus Temperaturwert und Zeitstempel.
    Mache Deinen Ringspeicher für Datensätze und nicht für Einzel-Temperaturen.
    Einen Datensatz deklariert man z.B. als STRUCT.
    Für einen Ringspeicher mit Datensätzen bzw. Zeitstempel gibt es hier im Forum auch Programmbeispiele,
    wenn ich mich richtig erinnere.

    Brauchst Du für den Zeitstempel das komplette DATE_AND_TIME-Format oder nur Stunde+Minute?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    54
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo zwende,

    ich glaube ich hätte das etwas für dich. Ich hatte da mal nen ringspeicher nach dem fifo prinzip programmiert.
    Es werden pro Flanke ein zeitstempel im DB abgelegt. An erste Stelle der aktuelleste und der letzte wird jeweils verworfen.
    Die Anzahl der Zeitstempel ist abhängig von der Länge des geöffneten DB´s.

    Diesen Baustein könntest du ohne Probleme auf deine Anforderungen (zusätzlicher Wert => temp wert) erweitern.

    Wenn du möchtest kann ich dir morgen mal den Baustein zusenden.
    Danke

    Schöne Grüsse

    Jan de Fun

    mal hier mal da, aber nie daheim...

  8. #8
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zvende Beitrag anzeigen
    Ja richtig Kai ist auch super von dir Danke

    noch eine Idee für die Uhrzeit
    Wenn ich es zeitlich schaffe, könnte ich zum Wochenende ein Programmbeispiel in das Forum stellen.

    Gruß Kai

  9. #9
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JandeFun Beitrag anzeigen
    Wenn du möchtest kann ich dir morgen mal den Baustein zusenden.
    Es wäre schön, wenn Du Deinen Baustein in das Forum stellen könntest.

    Dann hätten alle etwas davon.

    Gruß Kai

  10. #10
    zvende ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK Kai

    kann ich morgen tun

    zu Harald
    4 Zeile Uhrzeit zur 3 Zeile es soll halt so aus sehen das man leicht den geloggten werd einer Uhrzeit zu ordnen kann

    Danke schon jetzt für die vielen Antworten
    Geändert von zvende (15.09.2010 um 17:27 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Audit - stille Erfassung
    Von ssound1de im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 08:59
  2. Erfassung der Arbeitszeit
    Von Sockenralf im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 22:40
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 17:40
  4. Messwert Erfassung mit S7
    Von niox im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 11:20
  5. Erfassung von Betriebsdauer /Uhrzeit
    Von Trexx im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 23:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •