Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Probleme mit WinAC MP 2008

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe 5mal die exakt gleiche Steuerung mit WinAC-MP 2008 ( Version V4.1.1) auf einem MP377 bei zwei verschiedenen Kunden im Einsatz. Bei einer Steuerung gab es zweimal innerhalb von zwei Wochen einen Totalabsturz. Die CPU ging auf STOP. Der Diagnosepuffer zeigte folgenden maßgeblichen Eintag:
    Ereignis-ID 16#4550
    DEFEKT: Interner Systemfehler
    nicht anwenderrelevant (Z1): 20cc
    nicht anwenderrelevant (Z2): 0064 (Z3): 0000
    Vorrausgegangen ist dieser Meldung ein Spannungsausfall und Spannungswiederkehr, Ursache unbekannt.
    Um die Steuerung wieder zum Laufen zu bringen muß nach Urlöschen das komplette SPS-Programm incl. Hardwarekonfigurator neu übertragen werden.
    Nach dem ersten Ausfall rat mir Siemens zum Hochrüsten von WinCC flexible 2008 von SP1 auf SP2, so wie es jetzt aussieht, erfolglos. Habe zusätzlich auch das Panel getauscht.
    Nach dem zweiten Ausfall weiß Siemens jetzt auch nicht richtig weiter, man müsse alles genauesten überprüfen, Projektierung, Gerät u.s.w., nicht gerade befriedigend, diese Aussage.
    Die anderen Steuerungen laufen schon seit mehreren Wochen einbandfrei. Ich vermute, daß ein Stromausfall mit irgendeinem unbekannten zusätzlichen Ereignis den Defekt auslöst.
    Hat jemand hier Erfahrungen oder Ideen, der Sache auf den Grund zu kommen. Auch eine generelle Erklärung der Diagnosemeldung wäre schon hilfreich.
    Thomas
    Zitieren Zitieren Probleme mit WinAC MP 2008  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,

    eine Erklärung kann ich Dir nicht geben aber einen Tipp: Ich würde da eine kleine USV hinstellen.

    Zitat Zitat von Thomas_K Beitrag anzeigen
    Um die Steuerung wieder zum Laufen zu bringen muß nach Urlöschen das komplette SPS-Programm incl. Hardwarekonfigurator neu übertragen werden.
    Ach, reicht das Restore eines komplett-Backups des Panels auf MemoryCard oder USB-Stick nicht aus, um das Image des MP377 wiederherzustellen? (siehe Control Panel)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    ja mit Backup und Restore kann mann das Panel wieder komplett her-
    stellen mit Lizensen. Aber Ausfälle hatte ich letzte Woche auch.
    Irgendetwas scheint da faul zu sein, lt. Siemens sollen die ohne USV
    auskommen und das gleiche verhalten wie ein Standard CPU haben,
    aber den kann mann auch nicht immer trauen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Welche WinCC Flex Version nehmt ihr denn?

    Grüße

    OWLer

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ja mit Backup und Restore kann mann das Panel wieder komplett her-
    stellen mit Lizensen.
    Da erhebe ich doch mal Einspruch.
    Ich habe neulich, vor einem Restore, vergessen die ProAgent-Lizenz wieder vom MP370 zu holen, was mir einen Telephonat mit einer netten Dame bei der Authorisierungs-Hotline einbrachte.
    Bei dem Betriebssystem-Update des MP370, infolge des SP2 für WCF2008, hatte ich das gleiche Problem. Bei einem MP377 geht das aber. Dieses hatte ich zuerst upgedatet und war daher nicht auf die Idee gekommen, daß das Betriebssystemupdate bei dem MP370 zur Zerstörung der ProAgent-Lizenz führt.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    das mit den Lizensen wieder herstellen ist aber so, warum das bei dir
    nicht funktioniert hat ... K.A.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Vielleicht deshalb? (Auszug aus der WCF-Hilfe)

    Vorsicht Zerstörung von License Keys auf nicht PC basierten Bediengeräten
    Bei folgenden Bediengeräten werden installierte Autorisierungen und License Keys durch Backup-/Restore-Vorgänge zerstört.
    • <LI class=safety>TP/OP/MP 270
      <LI class=safety>MP 370
    • OP 73micro, OP 73A, TP 177micro, TP 177A, OP 77A
    Deinstallieren Sie zuerst alle License Keys und Autorisierungen vom Bediengerät oder schließen Sie sie aus der Sicherung aus, bevor Sie eine Sicherungskopie der Daten anlegen. Dadurch verhindern Sie, dass beim Zurückspielen der Sicherungskopie die Lizenzen überschrieben werden.
    Bevor Sie mit Wiederherstellen beginnen, vergewissern Sie sich mit Hilfe von ProSave und Automation License Manager, dass auf dem Gerät keine Autorisierungen oder License Keys installiert sind.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    das kann sein das es bei den älteren geräten nicht funktioniert, bei
    mir sind es die MP277, das ganze wurde letzte Woche bei zwei
    Kunden im Ausland ausgeführt, der eine in Italien und der andere
    in "Dresden"
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ich habe mit Flex 2008 und Sp1 sowie WinAC MP auch einmal das Problem gehabt das quasi nach dem Einschalten das Programm "weg" war, das Problem ist aber laut Siemens mit dem Sp2 behoben. Scheinbar verläuft sich gelegentlich irgendwas in Windows CE Dateisystem bei Ausfall der Spannung. Das wiederrum führt dazu das das WinAC sich "verläuft" Und sich quasi Urlöscht... (Info Hotline)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu OWLer für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (15.09.2010)

  11. #10
    Thomas_K ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    erstmal Danke für die vielen Antworten. Das mit Backup/Restore ist mir bekannt, mir war aber wichtig zu erkennen, daß tatsächlich nur der Steuerungsbereich, also die Soft-SPS defekt ist, die Bedienoberfläche und auch das Betriebssystem funktionieren noch. Sotwas dürfte eigentlich nie passieren, schließlich ist Siemens bekannt für die Robustheit der Systeme.
    Meines Wissens ist WinAC MP auch schon 3 Jahre auf dem Markt da müßten Probleme dieser Art längst behoben sein. Das mit der USV war auch mein erster Gedanke, wenn ich von Siemens keine Abhilfe bekomme, werde ich wohl nachrüsten müssen, ist aber auch nicht die Lösung, weil die auch ausfallen kann. Ganz verwundert bin ich, dass Siemens nirgendwo eine Vorschrift zum regegelten Runterfahren des WinCE macht, dann muß man doch davon ausgehen, daß es keine Probleme gibt.
    Eine Frage an OWLer: gibt es da ein Service-Request oder ein Beitrag von Siemens, auf den man sich beziehen könnte ?

    Thomas

Ähnliche Themen

  1. MMC Probleme mit WinCC flex 2008 SP2HF3
    Von Screepy im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 19:17
  2. 100% CPU-auslastung mit WinAC RTX 2008
    Von Human im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 20:41
  3. WinAC RTX 2008 Profinet standard PC
    Von idas im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 10:49
  4. HILFE!!! TP177A OS 2008 nur Probleme!!!
    Von Breaveheard im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 14:07
  5. WinCC flexible 2008 und WinAC MP...
    Von rs-plc-aa im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 22:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •