Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Thema: Problem: Selbständiges Urlöschen der CPU nach Einschalten der Maschine

  1. #51
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...Einbauen und muß laufen, mehr will ich garnicht!
    Das ging seit 10 Jahren fast ohne Probleme und nun das. ...
    Ganz meiner Meinung. Das was eine z. B. 315'er CPU können muss sind doch keine Utopischen Funktionen. Gut die Technik entwickelt sich weiter und BigS will auch am Ball bleiben, das darf aber nicht zu lasten der Funktionsstabilität gehen. Unzuverlässigkeit ist ein absolutes NO GO.
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  2. #52
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Oder liegt es am Markt, dass immer mehr gemacht werden soll, auch solches wofür das System nicht konzipiert ist?
    wenn es denn so währe, würden wir wahscheinlich noch mit den Abakus
    die Maschine automatisieren müssen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Abakus_(Rechenhilfsmittel)

    Wenn die Hersteller versuchen den wünschen des Kunden zu entsprechen,
    müssen diese die Baugruppen, für ein solches Serienprodukt prüfen das sie
    Störungsfrei laufen. Ansonten darf es nicht auf dem Markt.

    Nimm z.b. mal WinCCfexibel, was haben wir uns über jahre damit gequalt, jetzt
    wird die schlechte Qualität der Endwicklung auf die Hardware ausgedehnt.
    Das macht irgendwie kein spaß mehr...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #53
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    41812 Erkelenz
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hatte vor kurzem auch das Problem dass die Aktualwerte nach Netz-Aus weg waren. Allerdings ist mir das bei den Helmholz und bei den Siemens Karten passiert. Ob das allerdings an den Speicherkarten liegt weiss ich nicht.
    Meine Recherchen haben ergeben, dass die Aktualwerte bei den neuen CPU Typen gar nicht auf der Speicherkarte liegen sondern auf dem CPU Flash.
    Gibt es hierzu auch Erkenntnisse?

    Gruß
    Peter

  4. #54
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von S7USER Beitrag anzeigen
    Meine Recherchen haben ergeben, dass die Aktualwerte bei den neuen CPU Typen gar nicht auf der Speicherkarte liegen sondern auf dem CPU Flash.
    Bist du da ganz sicher ? - Die Aussage vom Siemens-Support an mich war gegenteiliges...
    nämlich, dass mit der Restspannung eines Stützkondesators die
    Aktualwerte auf der MMC in einen speziellen Bereich geschrieben werden.

    Was ist denn nun richtig

    Frank
    Grüße Frank

  5. #55
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    41812 Erkelenz
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Bist du da ganz sicher ? - Die Aussage vom Siemens-Support an mich war gegenteiliges...
    nämlich, dass mit der Restspannung eines Stützkondesators die
    Aktualwerte auf der MMC in einen speziellen Bereich geschrieben werden.

    Was ist denn nun richtig

    Frank
    Hallo Frank,
    das steht so in den Technischen Daten zu den CPUs von "S".
    Ich hab hier ein PDF mit dem Stand 6-2010. Da steht das so drin, siehe Bilder. Der Remanenzspeicher einer CPU 315-2 PN/DP ist z.B. 128KB gross.

    Ab welcher CPU-Version das so ist, weiss ich nicht...

    Gruß,
    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #56
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von S7USER Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,
    das steht so in den Technischen Daten zu den CPUs von "S".
    Wenn ich mir das so durchlese, dann ist ja gerade die MMC der Remanenzspeicher.
    >>Pufferung . wartungsfrei durch MMC

    Frank
    Grüße Frank

  7. #57
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    41812 Erkelenz
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das so durchlese, dann ist ja gerade die MMC der Remanenzspeicher.
    >>Pufferung . wartungsfrei durch MMC

    Frank
    Hallo,
    ich habe hier noch alte PDFs der Technischen Daten liegen (z.B. von 2004) und da ist bei den CPUs der Eintrag "Größe des Remanenzspeicher" nicht drin.

    Ausserdem steht in dem aktuellen Dokument im Abschnitt "Was in der MMC gespeichert wird" nichbts von remanenten Daten.

    Als ich letzte Jahr das Problem hatte, hat mit der Hlemholz-Support das auch bestätigt (nachdem ich deren Karten gegen Siemens ausgetauscht hatte und es trotzdem passiert ist ).

    Eigentlich ist es genau umgekert und es steht nirgendwo genau, dass die Remanenzdaten auf die MMC geschrieben werden.

    Aber wenn der Siemens Support das sagt ... Ich hab von denen nicht viel Antwort bekommen. Da weiss ja gar keiner mehr, was man glauben soll...

    Gruß,
    Peter

  8. #58
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    41812 Erkelenz
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    So,
    das hat mir dann doch keine Ruhe gelassen. Jetzt hab ich in den Technischen CPU-Daten von 2003 die explizite Formulierung gefunden, dass damals auf die MMC gespeichert (wurde). Ab da (2004) steht das nicht mehr drinne.

    Daraus vermute ich mal, dass "S" das danach geändert hat, denn dann taucht plötzlich die Formulierung "ihre CPU hat einen Remanenzspeicher von xxxKByte" auf.

    Gruß,
    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7USER für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (11.05.2011)

  10. #59
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @S7USER

    Danke für deine investigativen Forschungen. Ich werde mich jetzt auch mal
    wieder dieses Themas annehmen. Denn ich habe in Übersee vier SPSen,
    die noch den oben geschilderten Softwarebug haben.

    Ich habe den Eindruck, dass auf dem "Remanenz"-Gebiet das Wissen
    selbst bei den SIEMENS-Leute eher als Halbwissen zu bezeichnene ist.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  11. #60
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    41812 Erkelenz
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    @S7USER
    Ich habe den Eindruck, dass auf dem "Remanenz"-Gebiet das Wissen
    selbst bei den SIEMENS-Leute eher als Halbwissen zu bezeichnene ist.

    Gruß

    Frank
    Könnte einem ja auch egal sein wie "S" das macht, wenn es stabil und sicher funktionieren würde.

    Gruß,
    Peter

Ähnliche Themen

  1. Maschine nach Kanada
    Von Gülle im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 16:06
  2. Bus-Fehler nach Einschalten
    Von the_elk im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 12:06
  3. Export von Maschine nach China
    Von Integer im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 16:33
  4. SR-Glied nach Einschalten immer gesetzt
    Von knochi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 22:50
  5. C7-626 nach Urlöschen neu laden
    Von JensPipka im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 12:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •