Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Step 7 V 5.5 - Baustein mit Fehler speichern

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von CullenTrey Beitrag anzeigen
    Korrigiert mich wenn ich jetzt was falsches / unvollständiges von mir gebe,
    aber mir wurde beigebracht das man ein solches Problem umgehen kann wenn man das ganze erst als Quelle erstellt.
    Da speichert er ohne Übersetzen und wenn man das ganze fertig hat kann man es anschließend in einen Baustein übersetzen lassen.
    da liegst du völlig richtig, aber mann (z.b. ich) programmiert gerne im
    den Baustein Editor, weil da der Code gleich auf den Syntax überprüft
    wird und ich nicht bei der IBN, nach einfügen eines Merkers, aus der
    Quelle den Baustein neu Generieren möchte.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also ich nehme die Quellen nur zum datenaustausch mit anderen Anwendungen, wenn Ich z.B. SPS Programm Code von einem meiner Tools generieren lasse.

    Aber das direkte speichern wäre halt als echt schön, wem ist es noch nicht passiert, das man ne größere Änderung im AWL Code einbaut, dadurch lässt sich dieser nicht speichern, da man Fehler drinnen hat bis man mit dem eintippen fertig ist, und kurz vor ende stürtzt der KOP/FUP/AWL Editor ab. Ich muss sagen, das wird in letzter Zeit zwar immer seltener, aber ab und an passierts doch noch.
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren In quellen Programmieren?  

  3. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Also ich nehme die Quellen nur zum datenaustausch mit anderen Anwendungen, wenn Ich z.B. SPS Programm Code von einem meiner Tools generieren lasse.

    Aber das direkte speichern wäre halt als echt schön, wem ist es noch nicht passiert, das man ne größere Änderung im AWL Code einbaut, dadurch lässt sich dieser nicht speichern, da man Fehler drinnen hat bis man mit dem eintippen fertig ist, und kurz vor ende stürtzt der KOP/FUP/AWL Editor ab. Ich muss sagen, das wird in letzter Zeit zwar immer seltener, aber ab und an passierts doch noch.
    Ich finde das schon, das es sehr hilfreich sein kann, "fehlerhafte"
    Bausteine abzuspeichern. Ich Kopiere z.b. gerne aus anderen
    Projekten etwas zusammen. Das können z.b. Bausteine sein die
    mit Fremdgeräten Komunizieren, wie Frequenzumrichter, Serielle
    Geräte usw. Wenn ich jetzt etwas neu mache nutze ich doch eine
    Vorlage, damit die Struktur ähnlich bleibt. Da kann es schon mal
    sein das ein baustein über mehrere Tage braucht, um erstellt zu
    werden. Da möchte ich schon mal gerne zwischenspeichern, da
    ich nach 67 Stunden Arbeit am Stück, hin und wieder einfach
    müde werde (geht euch das auch so??)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #14
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    da liegst du völlig richtig, aber mann (z.b. ich) programmiert gerne im
    den Baustein Editor, weil da der Code gleich auf den Syntax überprüft
    wird und ich nicht bei der IBN, nach einfügen eines Merkers, aus der
    Quelle den Baustein neu Generieren möchte.
    Naja .. um fehler zu finden ließe sich die Quelle doch zwischendurch probehalber übersetzen... dann bekommt man neben der aussage das das ende fehlt auch gleich die bugs die man sich zwischendrin eingebaut hat raus

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Full ACK.

    Habe aber gerade mit dem Siemens Typ telefoniert der bei uns bei 7 nach 5 war, so wie Ich das sehe habe Ich mich getäuscht, war wohl ein feature von Step 7 10.5, habs nach der langen zeit bis wir Step 7 5.5 erhalten haben wohl irgendwie verwechselt....
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  6. #16
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CullenTrey Beitrag anzeigen
    Naja .. um fehler zu finden ließe sich die Quelle doch zwischendurch probehalber übersetzen... dann bekommt man neben der aussage das das ende fehlt auch gleich die bugs die man sich zwischendrin eingebaut hat raus
    sag mal warum soll ich mir das Leben so schwer machen, ich möchte mich
    doch nicht für ein schlecht durchdachtes Werkzeug verbiegen. Siemens
    ist da in der Bringschuld, für mich ist das stand der Technik.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Jochen Kühner (17.09.2010)

  8. #17
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CullenTrey Beitrag anzeigen
    Naja .. um fehler zu finden ließe sich die Quelle doch zwischendurch probehalber übersetzen... dann bekommt man neben der aussage das das ende fehlt auch gleich die bugs die man sich zwischendrin eingebaut hat raus
    Also, das arbeiten in Quellen ist wohl aber keine Vergleich zum arbeiten mit dem AWl Editor. Wenn Ich das etwas in meinen Parametern umbenenne muss Ich von hand nacharbeiten, DB Adressen werden nicht automatisch in Symbolik umgewandelt, usw...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #18
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    sag mal warum soll ich mir das Leben so schwer machen, ich möchte mich
    doch nicht für ein schlecht durchdachtes Werkzeug verbiegen. Siemens
    ist da in der Bringschuld, für mich ist das stand der Technik.
    Nochmals Full ACK...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #19
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    sag mal warum soll ich mir das Leben so schwer machen, ich möchte mich
    doch nicht für ein schlecht durchdachtes Werkzeug verbiegen. Siemens
    ist da in der Bringschuld, für mich ist das stand der Technik.
    Tja ... ich glaube da bleibe ich dir grade lieber eine ehrlich Antwort schuldig
    Aber ich gebe dir vollkommen Recht, das da eigentlich was passieren müsste.
    Aber wenn ich mir die anderen Programmierumgebungen von denen ansehe ...die haben alle irgendwie die gleichen macken .. flickschusterei wenn man mich fragen würde.

    Aber .. so bleibt man geistig beweglich, wenn man für einfache Probleme eine andere als die offensichtliche Lösung finden muß, weil die offensichtliche aufgund der programmierumgebung nicht realisierbar ist

  11. #20
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    ... war wohl ein feature von Step 7 10.5 ...
    ganz nebenbei: so neu ist das Feature eigentlich gar nicht. Das Feature gibt / gab es bereits bei MicroWin V3.2 (und wahrscheinlich bereits davor und auch danach - habs halt grad als 3.2 griffbereit und nochmals verifiziert).

Ähnliche Themen

  1. S7 meldet Fehler in FUNKTIONIERENDEM Baustein
    Von DjTommyB im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 20:51
  2. Baustein speichern
    Von shoopmann im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 23:06
  3. Interner Fehler in Baustein - SPS schaltet ab
    Von Vaninger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 21:55
  4. Fehler bei Speichern und übersetzen
    Von Peter Riedl im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 19:05
  5. Einzelne Baustein speichern
    Von steph_qa im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 21:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •