Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Symboltabelle - Variable einen Startwert zuteilen

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    eins vorweg.. Ich bin ein blutiger Anfänger und befasse mich erst seit kurzem mit Step 7 (ca. 2 Wochen).

    Somit stellt sich auch für mich eine wohl simple Anfängerfrage, die ich leider nicht beantworten kann:

    In der Symboltabelle habe ich diverse Variablen mit Ein- und Ausgängen deklariert und wollte jetzt einer Variable den bool'schen Startwert 0 (und nicht 1) zuteilen.

    Wie und wo mache ich das?

    Programmieren tue ich in AWL (FUP kann ich auch, KOP nicht).

    Als Baustein nutze ich nur den OB1. Die CPU ist die 318-2.

    Vielen Dank schon'mal im Voraus!
    Zitieren Zitieren Symboltabelle - Variable einen Startwert zuteilen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    Deinen Eingängen kannst du keinen Startwert vorgeben, da die sofort von den realen "Werten " überschrieben werden. ( außer forcen )

    1. Du kannst deine Merker in einem Initialisierungsbaustein (zB. OB100-Neustart- einmaliger Durchlauf ) Werte vorgeben.

    2. Du kannst deinen Datenbaustein-bits Anfangswerte im Datenbaustein eintragen.


    Mfg

  3. #3
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zum OB100:

    Ich nutze Schalter (also hoch=1, runter=0). Kann ich im OB100 nun sagen, dass hoch=0 und runter=1 ist?

    Ansonsten zum Merker.

    Könnte ich es auch so realisieren, dass ich z.B. sage:

    U e0.0
    = M 0.0
    UN M0.0
    = A0.0

    ??

    Sehe diesen Lösungsschritt aber nicht als sehr sinnvoll an.

    *edit*: Müsste ja auch so klappen, oder...:

    U e0.0 (so ist 1 bei Schalter hoch)
    UN e0.0 (so ist 1 bei Schalter runter)

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ich nutze Schalter (also hoch=1, runter=0). Kann ich im OB100 nun sagen, dass hoch=0 und runter=1 ist?
    Dein Schalter ist in einem Display? Dann dort ändern wie du möchtest

    Dein Schalter ist Hardware--> negiere die Abfrage


    Im OB 100 kann man Zustände im Anlauf einmalig definieren, was bei einem Eingang ja Blödsinn wäre, da die sofort überschrieben werden.

    Könnte ich es auch so realisieren, dass ich z.B. sage:

    U e0.0
    = M 0.0
    UN M0.0
    = A0.0
    Code:
    UN E0.0
    =   A0.0
    Grüße

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    Beogradjanin (23.09.2010)

  6. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn du einen Eingang grundsätzlich negieren willst, so geht das
    - in dem du die Beschaltung des Eingangs änderst
    - du dir von dem Eingang eine negierte Hilfs-Variable erschaffst (z.B. ein Merker) und diese dann an Stelle des realene Euingangs weiter im Programm verwendest.

    Du kannst nicht per Parametrierung vorgeben, wie ein Eingangs-Potential interpretiert werden soll ...

    Gruß
    Larry

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Beogradjanin (23.09.2010)

  8. #6
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank an alle. Meine Frage hat sich damit erledigt!

    Schönen Tag noch.

Ähnliche Themen

  1. Startwert von einem Array in DB
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:09
  2. Boolesche variable setzen bzw. rücksetzen über einen Button
    Von borsti87 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 10:34
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 11:55
  4. Symboltabelle in einen Datenbaustein generiern
    Von bluside im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 20:25
  5. Rezeptur-Startwert OP7
    Von !Chris! im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 22:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •