Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S7-317T Hydraulische Achse auf Anschlag fahren

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich möchte gerne eine hydraulische Achse mit dem Befehl MC_MoveVelocity auf einen Festanschlag fahren können. Dieser Anschlag kann unterschiedliche Postionen haben. Grund ist, dass der Zylinder dazu dient, eine große Antriebswelle (Gewicht ca. 6.000kg) auf eine Walze aufzuschieben, dies kann ein wenig hakelig sein und es passiert, dass der Zylinder auf Gegenkraft stößt und stehen bleibt. In dieser Situation fällt die Achse mit dem Fehler "Positionsüberwachung 8019" aus. Kann dieser Fehler einfach ausgeblendet werden? Möchte ungern eine Autoquittierung nutzen...

    Die Lageregelung kann ich übrigens nicht ausschalten, das Prop-Ventil ist nicht ganz dicht, die Achse würde im Stillstand wandern, was durch die Lageregelung unbedingt vermieden werden muss!

    Ich hoffe, es kann mir jemand einen Tipp geben,
    im Voraus vielen Dank,

    Gruß,
    Nic.
    Zitieren Zitieren S7-317T Hydraulische Achse auf Anschlag fahren  

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    186
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Beitrag

    Hi...
    Hatte selber noch keine hydraulische Achse.
    Der FC415 "MC_MoveToEndPos" funktioniert ja leider nur bei Elektrischen Antrieben.
    Kannst du die Schleppabstandsüberwachung nicht grösser machen oder Abschalten ?

    Oder nur für die Bewegung ändern? (MC_WriteParameter Parameter 6/7 )

    Gruss

  3. #3
    S7T_User ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Schleppabstandüberwachung ist bereits deaktiviert, einzig die Positionierung wird überwacht. Warum allerdings bei einem "MoveVelocity" ein Positionierfenster abgefragt wird, verstehe ich leider nicht.
    "MoveToEndPos" kommt leider auch nicht in Frage, da ich einen reinen Handbetrieb benötige und ich nicht gezwungenermaßen auf einen Festanschlag fahren möchte...

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    61
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    prinzipiell kann man die Überwachung abschalten wie NBerger schreibt. Allerdings würde bei einer Blockade der Schleppabstand weiter aufgebaut und dazu führen, dass sobald sich die Blockade wieder löst die Achse erst mal einen Satz macht, da der aufgebaute Schleppabstand mit max. Geschwindigkeit abgebaut würde - Also mit Vorsicht zu genießen.

    Da Du sowieso mit einem MoveVelocity auf das Ziel(Festanschlag) fährst , könntest Du das mit PositionControl=False am MoveVelocity machen.
    Dadurch wird die Achse gesteuert verfahren, die Überwachungen sind dann autom. abgeschaltet.
    Sobald Die Achse dann am Anschlag ist, dann den Parameter einfach auf PositionControl=True und Velocity=0 und noch mal Execute ausführen.
    Damit wird dann wieder in Lageregelung geschaltet.


    Gruß
    Watchdog

  5. #5
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    61
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    O.k. sehe gerade der Beitrag hat sich überschnitten.
    Sehe auch gerade es kam die Positionsüberwachung nicht Schleppabstandsüberwachung.
    Ist auch erklärbar, da die Achse auch mit MoveVelocity bei PositionControl=True(ist default) lagegeregelt verfahren wird und bei einer Blockade somit das Ziel(siehe CommandPosition im DB-Achse) nicht innerhalb der parametrierten Zeit erreichen kann.

    Das was ich Dir geschrieben habe ist quasi der "Handbetrieb", so sollte es gehen.

    Gruß
    Watchdog

Ähnliche Themen

  1. Hydraulische Kantbank
    Von Kuddel30 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 12:17
  2. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  3. 317t + Cu320
    Von Lazarus™ im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 08:23
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 14:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •