Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S7-200 cpu226

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich möchte eine S7-200 mit CPU226 als Zähler mit einem 0-20mA
    Analogausgang nutzen.
    Gibt es die Möglichkeit einen schnellen Zähler so zu Projektieren, das
    das Zählergebnis (z.B. 1000 Schritte) als Analogwert zu wandeln und
    über ein Analogausgabemodul als 0-20mA Signal der Peripherie zur Verfügung zu stellen?
    Oder sollte ich lieber ein Modul der neuen S7-1200er Serie verwenden, die so
    etwas evtl. zur Verfügung stellt?
    Als Software nutze ich MicroWin.
    Für Ideen und Vorschläge wäre ich Dankbar.
    Zitieren Zitieren S7-200 cpu226  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was für Ideen und Vorschläge, Du möchtest ein Zählergebnis entsprechend skaliert an einen Analogausgabemodul übergeben, erstmal ist das eine Schulbuchaufgabe die etwas über die ersten Schritte hinausgeht. Aber auch für einen wenig Erfahrenen durchaus machbar.
    Ja, am besten erstmal das 200er Handbuch lesen, da ist auch eine Übersicht über die verfügbaren Module. Den passenden Modul auswählen, weiter im Handbuch lesen wie derselbe angesprochen wird, und das Programm dazu schreiben. Fertig.
    Ob 200 oder 1200 ist in meinen Augen eine mehr wirtschaftliche Frage, die Du nur für Dich selbst beantworten mußt.

    Gruß
    Mario

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    tomschu (27.09.2010)

  4. #3
    tomschu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Mario
    Sorry, mein Fehler, das ich mein Problem nicht genauer dargelegt habe.
    Nun, als wenig erfahrenen würde ich mich gerade nicht bezeichnen. Ich kenne mich in erster Linie mit S5 aus. Dort nutze ich schon lange "S5 für Windows". In S5 wäre das kein Problem. Nur für dieses Problem wäre eine "große Steuerung" etwas unangebracht ( Wirtschaftlich uninteressant). Die S7-200 ist etwas rudimentärer und billiger!. Und MicroWin bietet Standartmäßig keine Software-Module an, die Zählwerte skaliert an Analog-Ausgangs-Module weiterleitet. Analoge Eingangssignale an Ausgangsmodule weiterleiten, kein Problem! Aber mein Problem ist damit nicht gelöst. Außerdem muß der (falls es doch gehen sollte) letzte analoge Ausgangswert bis zum nächsten Zählereignis gespeichert bleiben. Das lesen des Handbuches, was ich durchaus getan habe (S7-200 ist für mich da auch kein Neuland), hat mir auch nicht weiter geholfen. Wir haben die S7-200 bislang überall da eingesetzt, wo sich der Aufbau einer S5 oder S7-300/400 nicht lohnt und eine Logo!-Box überfordert wäre.
    Die wirtschaftliche Frage stellt sich mit der S7-1200 nicht. Ich hatte noch keine davon in den Fingern und weiß schlichtweg gar nicht, ob die einen größeren Befehlssatz hat oder nicht.
    Genauere Problembeschreibung:
    Wir haben in einem Silo eine Füllstandsmessung. Dafür wird in regelmäßigen Abständen ein Lot auf das Füllgut herabgelassen. Der Weg zum Füllgut wird in Impulsen gemessen. Diese Impulse möchte ich erfassen und in ein 0-20mA Signal wandeln, das dann auf einem Anzeiger als Füllstand dargestellt wird. Dieser muß dann gespeichert bleiben, bis ein neuer Lotvorgang angeregt wird.

  5. #4
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo tomschu,

    verstehe ich das richtig, das du ein Lot in ein Silo lassen willst und die Impulse der Umlenkrolle oder Antriebswelle messen willst?? Woher weißt du denn, wann genau das Lot das Material berührt??

    Guck doch mal auf http://www.vega.com/de/ oder http://www.de.endress.com/. Die haben für jeden Anwendungsfall was. Dann kannst du dir ohne Aufwand direkt den Füllstand anzeigen lassen..


    gruß
    MeisterLampe81

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu MeisterLampe81 für den nützlichen Beitrag:

    tomschu (27.09.2010)

  7. #5
    tomschu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    jaa, das ist richtig. Die Messung ist von Endress+Hauser (Silo-Pilot). Der Silo-Pilot selber arbeitet ja auch gut. Nur wurde damals die externe Auswerteeinheit verbaut. Die setzt die Impulse des Silopiloten um. Leider ist diese externe Auswerteelektronik defekt. Und E+H bietet so etwas nicht mehr an. Man kann bei E+H noch Silopiloten bestellen, die haben dann die Auswerteelektronik intern verbaut. Nur, warum soll ich für teures Geld nen neuen Silopiloten verbauen? Deswegen hatte ich ja den Gedanken diese Auswertung einer Mikro-SPS zu überlassen.

  8. #6
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,
    wie sieht es mit EX-Schutz aus?
    War die Auswerteeinheit eventuell nur wegen der EX-Eigensicherheit?

    Bei den Tips und Tricks mit der S7-200 gab es mal ein Beispiel
    für sowas. Nennt sich Digital-Analog oder Frequenz-Analog Wandler.
    Habe ich mal gebraucht um eine Drehzahl von Impulsen auf 0-10V umzusetzen.

    Funktioniert einwandfrei.

    Gruß
    Klaus

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Klärmolch für den nützlichen Beitrag:

    tomschu (27.09.2010)

  10. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von tomschu Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich möchte eine S7-200 mit CPU226 als Zähler mit einem 0-20mA
    Analogausgang nutzen.
    Gibt es die Möglichkeit einen schnellen Zähler so zu Projektieren, das
    das Zählergebnis (z.B. 1000 Schritte) als Analogwert zu wandeln und
    über ein Analogausgabemodul als 0-20mA Signal der Peripherie zur Verfügung zu stellen?
    ...
    Ja, ist machbar.
    Die CPU226XP(si) hat schnelle Zähler und einen analogen Ausgang AAW0 (Ausgabe als 0-10V und 0-20mA) an Board, so daß Du kein Zusatzmodul benötigst.

    Die schnellen Zähler werden über die Sondermerker SMB 36 bis SMB 65 konfiguriert und freigegeben. Das dürfte bei Dir relativ einfach sein. Beim Start setzt Du den jeweiligen Zähler auf Null und gibst ihn anschließend frei. Bei Erreichen des Füllguts hebst Du nur die Freigabe auf. Damit müßte dann der Zählerstand bis zur nächsten Messung auch gleich gespeichert bleiben.

    Die Ausgabe muß im Bereich von 0 bis +32000 skaliert werden und wird als Strom zwischen den Ausgängen M und I abgegriffen.
    Zitat Zitat von Klärmolch Beitrag anzeigen
    ...
    Bei den Tips und Tricks mit der S7-200 gab es mal ein Beispiel für sowas. Nennt sich Digital-Analog oder Frequenz-Analog Wandler.
    ...
    Im Tip 038a war die Ausgangsskalierung für reale Zahlen erklärt. Anbei war auch die Skalierungsformel:
    Zitat Zitat von tip 038a
    Die Formel lautet wie folgt:
    Ov = [(Osh - Osl) * (Iv - Isl) / (Ish - Isl)] + Osl

    Ov = skalierter Ausgangswert
    Iv = Analogeingangswert
    Osh = oberer Grenzwert der Skale für den skalierten Ausgangswert
    Osl = unterer Grenzwert der Skale für den skalierten Ausgangswert
    Ish = oberer Grenzwert der Skale für den Analogeingangswert
    Isl = unterer Grenzwert der Skale für den Analogeingangswert

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    tomschu (27.09.2010)

Ähnliche Themen

  1. cpu226 -> TD200 Steuern
    Von tigerx21x im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 11:20
  2. Verbindung CPU226 fehlgeschlagen
    Von tigerx21x im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 13:15
  3. 5KV Schütze mit CPU226 DC
    Von tigerx21x im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 11:27
  4. CPU226 mit TP177 verbinden!!!
    Von Elektrzz im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 06:48
  5. Zweihandverriegelung in Micro/Win V4.05 CPU226
    Von Mecha02 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 13:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •