Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kommunikation per Port forwarding

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    161
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe monentan einen Zugriff der über dieses System realisiert werden soll, ich habe mir auch schon die FAQ von PN/DP zu diesem Thema durchgelesen. Leider bekomm ich aber trotzdem noch keine Verbindung zustande.

    Beim Kunden wird momentan der Port 102 zu Port 102 weitergeleitet, soweit ich das Verstanden hab sollte damit der der Zugriff ja möglich sein.

    Im Anhang ist ein Projekt mit meinen IP´s und der Geräteconfig.



    Danke
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Kommunikation per Port forwarding  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Im Router-Stellvertreter muß im "externen" CP343-1 (der am Ethernet(WAN)) die öffentliche IP-Adresse eingetragen
    werden, die Dir vom Kunde mitgeteilt wurde.
    Ist das wirklich die 82.176.1.1, wie in Deinem Projekt eingetragen?
    Hat der Kunde eine feste öffentliche IP-Adresse?
    Kannst Du die öffentliche IP-Adresse des Kunden anpingen? (das Echo kann allerdings vom Kunde unterdrückt sein)

    In der Firewall/Router des Kunden muß der TCP-Port 102 zur IP Deiner SPS 192.168.60.131 weitergeleitet werden.
    (das muß der Kunde-Administrator so einrichten)

    Im PG/PC muß die externe Ethernet-Schnittstelle(1) (die am Ethernet(WAN)) mit der Schnittstellenparametrierung
    TCP/IP -> <name_netzwerkkarte_programmier-pc>
    (oder der Name des Adapters, mit dem Du mit Deinem PG ins Internet gehst) zugeordnet werden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    plc_typ (28.09.2010)

  4. #3
    Avatar von plc_typ
    plc_typ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    161
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich die 82.176.1.1, wie in Deinem Projekt eingetragen?
    Hat der Kunde eine feste öffentliche IP-Adresse?
    Kannst Du die öffentliche IP-Adresse des Kunden anpingen? (das Echo kann allerdings vom Kunde unterdrückt sein)
    Nein, die Adresse ist fiktiv (Aus Sicherheitsgründen).

    Die Öffentliche IP des Kunden ist Fest, Anpingen ist aber nicht möglich weil das Echo, wie scon von Dir vermutet, unterdrückt wird.



    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    In der Firewall/Router des Kunden muß der TCP-Port 102 zur IP Deiner SPS 192.168.60.131 weitergeleitet werden.
    (das muß der Kunde-Administrator so einrichten)
    Mir wurde gesagt das es so ist, aber ich hab leider keine Idee wie ich es prüfen könnte. Wenn ich mit meinen Browser auf die Öffentliche IP zugreife komme ich auch auf das Portal des Kunden, geb ich allerdings die IP + Port an wird die aktion vom Browser geblockt.



    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Im PG/PC muß die externe Ethernet-Schnittstelle(1) (die am Ethernet(WAN)) mit der Schnittstellenparametrierung
    TCP/IP -> <name_netzwerkkarte_programmier-pc>
    (oder der Name des Adapters, mit dem Du mit Deinem PG ins Internet gehst) zugeordnet werden.
    Hab ich so abgeändert, leider trotzdem keine verbesserung, hab es über "Erreichbare Teilnehmer" und Onlineansicht versucht.

    Danke

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Ich glaube, "Erreichbare Teilnehmer" funktioniert nicht bei Port forwarding.
    Mir fällt auch keine einfache Möglichkeit für eine Verbindungsdiagnose ein.
    Vielleicht mit "route add ..." dem PG-Windows den Weg zur SPS über die Kunde-IP
    erklären und dann "tracert ..." versuchen? Das Problem ist, daß die Diagnosetools
    nicht mit Port 102 arbeiten, aber nur der Port 102 geforwarded wird.

    Ich mache einfach Zielsystem > Baugruppenzustand und es klappt ... oder nicht. Dann
    sollte man die Step7-Fehlermeldung genau lesen, eventuell gibt diese einen Hinweis.

    Hat Dein PG eventuell eine IP-Adresse aus dem gleichen IP-Segment wie die Ziel-SPS?
    Dann könnte der Verbindungsaufbau fehlschlagen.
    Oder blockt eine Desktop-Firewall den ins Internet gehenden Port-102-Verkehr?

    Es gibt ein Tool, mit dem man das Step7-Routing gezielt beeinflussen kann:
    Deltalogic ACCON-TeleService IE
    Vielleicht hilft Dir dieses Tool bei der Verbindungsdiagnose oder der freundliche
    Deltalogic-Support.

    Wenn der Zugang zu Deiner Kunde-SPS "für immer" über dieses unkontrollierte Port
    forwarding realisiert wird, dann solltest Du Deiner CPU ein Zugriffspaßwort geben.
    Das ist etwas sicherer als komplett offen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    plc_typ (28.09.2010)

  7. #5
    Avatar von plc_typ
    plc_typ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    161
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Tool, mit dem man das Step7-Routing gezielt beeinflussen kann:
    Deltalogic ACCON-TeleService IE
    Vielleicht hilft Dir dieses Tool bei der Verbindungsdiagnose oder der freundliche
    Deltalogic-Support.


    Danke, ich werd´s mal damit versuchen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 15:41
  2. Kommunikation Profinet-Port
    Von MarkusP210 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 00:32
  3. Fernwartung mit Port Forwarding
    Von Peter31 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 09:27
  4. S7 300/400 MPI <==> COM-Port PC
    Von Hawk im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 15:51
  5. Kommunikation mit Citect über PROG-Port
    Von G__S im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 17:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •