Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Temp Vriable verändert speicherbereich

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich hatte heute folgendes Problem.
    Ich habe in einer S7-300 in einem FC eine Temporäre DInt Variable zusätzlich den schon vorhandenen Variablen deklariert.

    --> Anschließend funktionierte ein anderer FC nicht mehr. irgendwi kam es zu einer Speicherbereichsüberschneidung oe rso, denn wenn ich aus dem DInt ein Int gemacht habe, hat alles funktioniert.

    Wie kann das denn sein? Denke die Temp Variaben verändern nur den Speicherbereich des FC´s in dem Sie deklariert sind. Oder?


    Kann mir jemand helfen? Danke schon mal.
    Zitieren Zitieren Temp Vriable verändert speicherbereich  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Hast du noch das fehlerhafte Projekt, oder kannst du den Fehler rekonstruieren? Wie es dazu kommen kann weiß ich auch nicht. Es wäre aber mal interessant zu wissen, ob man es mit "alles übersetzen" weg bekommt. Ich glaube mal gelesen zu haben, dass dabei auch der temporäre Speicherbereich reorganisiert wird.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo Benson,
    wo hast du die Variable denn eingefügt / verändert ? Steht die in der Mitte (oder am Anfang) des Temp-Bereichs oder am Ende ?
    Wenn sie nicht am Ende steht dann würde ich sagen, das da irgendetwas mit absoluten L-Zugriffen oder aber mit Pointern auf den L-Bereich verwurschtelt worden ist. Ich vermute, dass der nicht mehr funktionierende FC von den veränderten Baustein mit Daten versorgt wird ... kann das sein ?

    Gruß
    Larry

  4. #4
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also ich habe die Variable am Ende des einen Bausteins eingefügt.
    ich kann den Fehler noch rekonstruieren, indem ich die Variable einfach wieder deklariere. ich werdes vielleicht morgen noch einmal versuchen und dann mit alles übersetzen versuchen.
    Zitieren Zitieren Ok  

  5. #5
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Der Temporäre Variablenbereich ist der Zwischenspeicher vom Prozessor.
    Dieser Speicher wird nicht gelöscht sondern nur beschrieben und gelesen.
    Bei jeden Bausteinaufruf immer wieder von vorne.

    Der Aufruf von Lokale Variablen darf nur nach vorheriger Zuweisung erfolgen.
    Sie sind nicht Bausteinübergreifend.
    Wird eine Temporäre Variable aufgerufen ohne vorherige Zuweisung, ist in ihr Datenmühl von irgendeinen anderen Baustein.

Ähnliche Themen

  1. AWL Speicherbereich
    Von Chefmech im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 09:23
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 20:12
  3. Speicherbereich
    Von siemensdepp im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 09:12
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 13:05
  5. Step5 verändert Windows Jahr auf 51xx
    Von Aksels im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 11:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •