Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Statische Variablen funktionieren nicht mehr nach LOOP

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    nee. sicher net.

    Das mit dem Beschreiben der ARs hinter dem Loop ist eigentlich genial, solange der Baustein nicht als Multiinstanz verwendet wird.

    Da bin ich in 15 Jahren nicht drauf gekommen...
    hab grad keine hilfe zur hand... was schreibt LAR2 wenn es leer ist? doch den inhalt von akku1 und der ist nach verlassen der schleife NULL ... ist das der trick? kann man ja dann das TAR2 weg lassen...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #12
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    673
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    genau. brauchst dann nicht zu sichern.
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    genau. brauchst dann nicht zu sichern.
    du bist der erfahrenere von uns beiden: du verlässt dich drauf?
    Geändert von vierlagig (05.10.2010 um 22:48 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #14
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    nee. sicher net.

    Das mit dem Beschreiben der ARs hinter dem Loop ist eigentlich genial, solange der Baustein nicht als Multiinstanz verwendet wird.

    Da bin ich in 15 Jahren nicht drauf gekommen...
    An das habe ich natürlich nicht gedacht. Der Baustein soll in einem FB 15 mal aufgerufen werden und dann als Multiinstanz......

    Das würde dann eben bestimmt nicht mehr funktionieren.....oder? Wenn ich für jeden einen DB nehme, dann schon..... Richtig?

    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ohne Variablen hinter TAR2 und LAR2 kanns nicht funktionieren

    Im AR2 und DI Register werden bei einem FB-Aufruf die Adressen der STAT-Register abgelegt, daher musst du diese vorher sichern.

    TAR2 #temp_AR2
    LAR1 #Offset_adress_AI
    LAR2 #Offset_adress_DB40
    L 9 //Schleifenzähler 9 Durchgänge
    lop1: T MW 600
    L PEW [AR1,P#0.0] //Inhalt des adressierten Datenwortes lesen
    ITD
    DTR
    AUF DB 40
    T DBD [AR2,P#0.0] //Inhalt des Akkus in adressiertes Datenwort
    +AR1 P#2.0 //Pointer auf Datenwort x + 12 Worte setzen
    +AR2 P#4.0
    L MW 600 //Schleifenzähler in Akku laden
    LOOP lop1
    LAR2 #temp_AR2

    ich habs nicht getestet, müsste aber so klappen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Züttu für den nützlichen Beitrag:

    trinkiwinki (06.10.2010)

  7. #16
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Was ich auch nicht verstehe, wieso du den Schleifen Index als MW ausführst und nicht als TEMP Variable??
    Aber es ist auch noch früh am Morgen, vielleicht versteh ichs einfach nicht....

  8. #17
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    673
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinkiwinki Beitrag anzeigen
    An das habe ich natürlich nicht gedacht. Der Baustein soll in einem FB 15 mal aufgerufen werden und dann als Multiinstanz......

    Das würde dann eben bestimmt nicht mehr funktionieren.....oder? Wenn ich für jeden einen DB nehme, dann schon..... Richtig?

    Gruß
    richtig.

    Als Multiinstanz sollte die Variante von Züttu funktionieren.

    Die Variable #temp_AR2 ist dabei eine Interne Variable vom Typ DWORD...

    edit: Das MW hat da natürlich nix zu suchen, auch wenns funktionieren wird.
    Da sollte imho eine Temp Variable vom Typ INT genommen werden.

    @4L
    Ich würde das nicht so machen, wäre aber auch niemals auf die Idee gekommen es so zu machen.

    Micha
    Geändert von SPSKILLER (06.10.2010 um 08:15 Uhr)
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPSKILLER für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (06.10.2010)

  10. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    zur multiinstanzfähigkeit muß noch gesagt werden, dass das AR1 um das AR2 zum bausteinstart erhöht werden muß (hier kommt dann auch der punkt, wo die einfache LAR2 lösung in MI nicht funktioniert...)

    ansonsten: ja, das MW600 bewegte mich im wesentlichen zu meiner aussage, dass dir hier keiner einen sauberen stil bei zu bringen vermag...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (07.10.2010)

  12. #19
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.326 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    @4L
    Ich würde das nicht so machen, wäre aber auch niemals auf die Idee gekommen es so zu machen.
    Kannste nicht ganz eindeutig schreiben, daß Dein Beitrag #10 ein Witz war?
    Der Beitrag wird wohl von einigen Lesern für bare Münze genommen werden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  13. #20
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    40
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ...... wer lesen kann ist klar im VOrteil....

    TAR2 #temp_AR2
    ist diese TEMP oder STAT? Ich gehe von STAT aus....

    Gruß
    Geändert von trinkiwinki (06.10.2010 um 10:14 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. statische Variablen...
    Von snowleopard1702 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 11:47
  2. Ausgänge der Wago funktionieren nicht mehr
    Von Reto Hasler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:55
  3. Statische Variablen in FB´s
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 14:34
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02
  5. Statische Variablen
    Von Sh4gr4th im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 14:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •