Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Zykluszeitüberwachung --> Bei Fehler def. Ausgänge

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also die SPS ausfallen, OK, könnte jederzeit passieren ...
    Aber eine Zykluszeitüberrschreitung ist praktisch, wenn nicht genau in dem Augenblick eine Softwareänderung durchgeführt wird,
    im Grunde genommen unmöglich, und führt Standardmäßig auch "nur" zum SPS-Ausfall.

    Der SPS-Ausfall muss aber anders abgefangen werden, da es auch Fehler gibt, wo das Teil einfach so abschmiert,
    also ohne einen der zahlreichen Fehler-OB aufzurufen.

    Die "besseren" Ausgangskarten, oder auch manche Profibus-EA's unterstützen es, den letzten gültigen Wert zu behalten,
    oder im Stopfall einen definierten Ausgangswert aufzuschalten.

    Nichtsdestotrotz sind Hardware-Lösungen auf jeden Fall besser, also z.B. spezielle Ventile etc.,
    evtl. im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung sogar absolut notwendig ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    Eddiemaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eddiemaus Beitrag anzeigen
    Eine Sache hätte ich noch, der OB 80 ist ja auf JEDER SPS vorhanden , oder gibts da auch wieder Einschränkungen ... wir haben hier halt F-SPSen und die normalen S7-300er

    meine mini Zwischenfrage ist bestimmt untergegangen :-.)

  3. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eddiemaus Beitrag anzeigen
    meine mini Zwischenfrage ist bestimmt untergegangen :-.)
    Ob der OB80 vorhanden ist kann mann in der Operationsliste sehen.

    Operationsliste S7-300 05_2010.pdf
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #14
    Eddiemaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also die SPS ausfallen, OK, könnte jederzeit passieren ...
    Aber eine Zykluszeitüberrschreitung ist praktisch, wenn nicht genau in dem Augenblick eine Softwareänderung durchgeführt wird,
    im Grunde genommen unmöglich, und führt Standardmäßig auch "nur" zum SPS-Ausfall.

    Der SPS-Ausfall muss aber anders abgefangen werden, da es auch Fehler gibt, wo das Teil einfach so abschmiert,
    also ohne einen der zahlreichen Fehler-OB aufzurufen.

    Die "besseren" Ausgangskarten, oder auch manche Profibus-EA's unterstützen es, den letzten gültigen Wert zu behalten,
    oder im Stopfall einen definierten Ausgangswert aufzuschalten.

    Nichtsdestotrotz sind Hardware-Lösungen auf jeden Fall besser, also z.B. spezielle Ventile etc.,
    evtl. im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung sogar absolut notwendig ...

    Mfg
    Manuel
    @MSB - Was verstehst du denn unter "besseren" Ausgangskarten ?? ... Mich würde auf jedenfall noch brennend intressieren, was man bei einem SPS-Ausfall machen könnte ... es ist auch egal welche Anwendung dahintersteckt ... das man trotz den Ausfalls einen festen definierten Zusatnd bekommt.

    Also zuätzliche Frage - Welche Profibus-EA würden das denn unterstützen ??

    Gruß

    Eddiemaus

  5. #15
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Bessere Ausgangskarten:
    6ES7 322-8BH01-0AB0, direkt an der CPU oder an der IM153-2 (ET200M)
    Bei der ET200S die HF-Ausgänge
    ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #16
    Eddiemaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Bei der S7-200 gab es mal so eine I/O-Zyklusüberwachung.

    Wenn der I/O-Kanal nicht vor Ablauf der Überwachungszeit angesprochen wird, dann setzen sich alle Ausgänge auf NULL (oder vielleicht konnte man sogar bestimmte Ausgänge auch bestimmen, weiß ich aber nicht mehr). Gibt es sowas auch für die S7-300, und wenn ja WO ?

  7. #17
    Eddiemaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    weiß denn jemand noch etwas über die I/O-Zyklusüberwachung ... und es das heutzutage die ganz normale Zyklusüberwachung bei der S7-300 ??
    BEi der S7-200 hieß es ja:

    Die Anweisung "WDR" startet lediglich die CPU Überwachungszeit neu. Jede digitale Ausgabebaugruppe hat ebenfalls eine Zyklusüberwachung, die durch den "WDR" Befehl nicht neu gestartet wird. Aufgabe der I/O-Zyklusüberwachung ist es, die digitalen Ausgaben abzuschalten, wenn die CPU mit dem Modul nicht innerhalb einer bestimmten Zeit kommuniziert. Die Modul-Zykluszeit ist so ausgelegt, dass sie länger als die CPU-Überwachungszeit ist.

    im Prinzip ja doch eigentlich was die S7-300 aucht macht ?!?!

    Gruß
    Eddie

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:02
  2. S5 Zykluszeitüberwachung
    Von Kogs im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 22:04
  3. 313 Ausgänge
    Von mkrause im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 07:17
  4. PWM Ausgänge der CPU
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 19:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •