Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Geräte Schalten

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum Team,
    ich mal wieder. Nach einem Jahr fängt es jetzt an spannend zu werden. Da ich ja eigentlich Student bin ist mein Wissen mit der SPS sehr begrenzt und meine Aufgabe auch Verhältniss mäßig leicht für euch.
    Bis Oktober soll ich eine kleine Messeanlage fertig haben. Vom Programmieren her ist es eigentlich kein unlösbareß Problem für mich, jedoch habe ich noch nie etwas an eine SPS angeschlossen.
    Ich habe eine 312 IFM mit 10 DE und 5 DA, AI 8*12 Bit und AO 4*12 Bit.
    Meine erste Frage ist (werde noch mehr kommen) ob ich einen Motor mit 12V DC einfach so an den Analogausgang der SM322 hängen kann und diesen über Vorzeichen Wechsel links und rechts rum laufen lassen kann. Also heißt kann ich einfach den Motor mit der SM332 Verbinden und über Zahlenwerte unterschiedliche Spannung ausgeben kann und er dreht sich.

    Zweite Frage ist ob und was für Relais es gibt, damit ich eine 230V Mini Wasserpumpe steuern kann. Heißt ich geben auf den Digitalausgang ne 1 und die Pumpe soll pumpen. Ich kann die Pumpe ja schlecht an die SPS hängen. Daher dachte ich mir vom Prinzip her ich muss mir nen Schütz / Relais suchen das ich mit 20V DC steueren kann und das das Ding 230V AC schalten kann.

    Danke im vorraus ich bin auch für jeden Tipp in dieser Sache mit dem ansclhießen dankbar, da ich noch gar nichts gemacht habe, bzw mir in der Schule darüber nichts erzählt wurde.
    Gruß Matthias
    Zitieren Zitieren Geräte Schalten  

  2. #2
    hannes Gast

    Standard

    Zu Frage 2:
    Für die S7 gibt es eine DO mit Relaisausgängen mit der du 230V schalten kannst. Die Produknummer hierfür wäre 6ES7 322-1HF20

  3. #3
    Avatar von MatMer
    MatMer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo Hannes,
    es fällt definitiv aus das wir unsere Hardware jetzt noch groß aufstocken werden, daher bräuchte ich wirklich zusätliche Relais. Aber danke trotzdem schonmal.

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Motor direkt wird wohl nichts werden: max. Strom 25ma (kurzschlußstrom).
    Wenn nur ein Ausgang 230V schalten soll ein Koppelrelais verwenden, haben meist schon ein Freilaufdiode integriert, und Ledanzeige, ansonsten das 230V Modul ,wie oben beschrieben verwenden.

    mfg

    dietmar

  5. #5
    Avatar von MatMer
    MatMer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo Lorenz,
    könnte ich also 4 Ausgänge benutzen um 4 Pumpen/Relais zu schalten.
    Es sind 4 Pumpen die ich verwenden möcte die nie gleichzeitig laufen werden, daher könnte ich doch 4 Koppelrelais nutzen um meine 4 Pumpen schalten zu könnne.
    Was für Möglichkeiten hätte ich denn dann für die Motor Ansteuerung. Davon habe ich 2 mit der gleichen Aufgabe an unterschiedliche Stelle. Diese müssen auch nicht unbedingt gleichzeitig laufen.
    Könntet ihr mir noch mehr Tipps bzw. Grundlegende Sachen verraten.
    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    zur frage 1

    wieviel stromaufnahme hat den dein motor?
    schau mal im datenblatt der sps karte wieviel der ausgang treiben kann...
    selbst wenn es reicht, ne saubere lösung ist das nicht.

    es gibt spezielle drehzahlsteller zum ansteuern von motoren, die haben einen 0.10v eingang. was es da für 12v gibt weiß ich nicht vieleicht findest irgendwo im modelbaubereich was...

    zu frage 2

    nimm einfach 24 volt relais um die 230v zu schalten
    dann kannst deine vorhanden ausgänge nutzen und brauchst keine karte mit relais. auserdem verschleisen relais und somit sind externe relais wartungsfreundlicher und billger als der austausch einer karte...

    zb sowas:
    http://www.findernet.com/de/products...gruppo=gruppo2

    mit fassung und freilaufdiode (wichtig!) für hut-schiene
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    da du 4 ao hast, kannst du natürlich auch 4 motore gleichzeitig ansteuern

    die ao's kannst du auf strom oder spannung parametrieren.
    am einfachsten wird wohl spannung sein.

    einen verstärker brauchst du auf jeden fall. sowas sollte es z.b. bei conrad geben.

    wenn du ein bisschen ahnung von elektronik hast, kannst du sowas auch recht einfach über einen leistungstransitor selber bauen.

    ich weiss ja nicht wieviel leistung der motor hat.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja besorg Dir nicht nur 4 Koppelrelais sondern wenn der Motor gesteuert werden soll gleich mehr, brauchst Du nämlich für Links und Rechtslauf, es sei denn das machst Du mit Electronic, wie man Motoren mit Electronic ansteuert wird hier beschrieben:

    http://www.epanorama.net/links/motorcontrol.html#dc

    Ist zwar in Englisch (aber wenn ich schon verstehe ), so viel Kompetenz habe ich bei keiner Seite getroffen was Motoren betrifft.

    mfg

    dietmar

  9. #9
    Avatar von MatMer
    MatMer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,
    danke schonmal für die vielen Antworten.
    zu den Pumpen:
    also kaufe ich mir jetzt einfach 4 Relais die mit 20-24V geschaltet werden und 230V last haben können, damit wäre das gelößt.

    zu den Motoren:
    die ich mir bei Conrad rausgesucht hatte haben folgende Daten
    12V DC, 0,46W und aus dem Datenblatt
    No Load Current: 30mA max
    Ratet Load Current: 80mA max
    Stall Current: 210mA max

    Und meine Idee war an sich die Dinger an den Analogen Ausgang zu hängen, beim Starten die Spannung langsam zu erhöhen und dann mit + und - Ausgabe die Laufrichtung zu steuern.
    Und dann bräuchte ich jetzt nen Verstärker der mit den Strom erhöht und dann hätte ich zwar eine Lösung aber eine unsaubere oder habe ich da jetzt noch was falsch verstanden?

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MatMer
    Und dann bräuchte ich jetzt nen Verstärker der mit den Strom erhöht und dann hätte ich zwar eine Lösung aber eine unsaubere oder habe ich da jetzt noch was falsch verstanden?
    was heist unsauber. der motor hat ja wenig leistung. das solltest du mit einer simplen transistorschaltung schon klar kommen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Mindestquerschnitt für Geräte
    Von Proxy im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 16:44
  2. pvi für mobile geräte
    Von knorpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 08:56
  3. Preisliste HMI Geräte
    Von Ralf62 im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 18:02
  4. Ortsveränderliche Geräte
    Von wincc im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 07:02
  5. USB-Geräte für die S5- und S7-Kommunikation
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 13:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •