Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DP DP Koppel

  1. #1
    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe ein Problem mit einen DPDP von Siemens der mit uns Daten austauschen soll wir haben eine 315-2PN/DP als Master im Einsatz die Gegenstelle hat glaube ich eine Bachmann Steuerung verbaut. Die Bachmann sendet 122 Worte (244 byte = modul_64a+64a+64a+32a+16a+4a) und empfängt 4 Worte(8 Byte = modul_8e) da ich gelesen habe das die Daten auf der Master und Slave gleich sein müssen habe ich das so angelegt (siehe Anhang).
    Ich bekomme aber immer noch einen BF Fehler in der DP-Slave Diagnose steht
    Code:
     DP-Slave noch nicht für den Datenaustausch bereit
     Unterschiedliche Konfigurationsdaten.etc
    Habe ich noch was falsch gemacht? Muss ich im Programm alle Bytes ansprechen auch die Reserve?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg S7.jpg (37,1 KB, 51x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren DP DP Koppel  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Das Programm hat da nix mit zu tun. Setz doch mal deine Ausgänge an den Beginn der Liste.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo enter,

    hast Du auf der Simatic-Seite die gleiche Konsistenz eingestellt, wie auf der anderen Steuerung?

    Grüße
    Gebs

  4. #4
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    123
    Danke
    1
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ich glaube, mich dunkel zu erinnern, dass die Reihenfolge der Ein- und Ausgabeparametrierung eine Rolle spielt!

    Ich hab hier eine Kofiguration, bei der ich die Ausgänge zuerst konfiguriert hab, was ich normalerweise nie mache. Ist aber schon ein paar Jährchen alt und ich weiss nicht mehr genau, wie das war.

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Übertragung konsistent? SFC14/15

    oder L PED/PEW -- T PAD/PAW ?


    in deinem Bild ist nicht ersichtlich, ob E/A konsistenz übertragen werden.

  6. #6
    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich mache das mit L PEB also nicht Konsistenz.
    Das mit der Reihenfolge könnte natürlich sein ( habe das Vorort noch nicht versucht) wäre eine Möglichkeit.

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Was auf der einen Seite die Eingänge sind, müssen auf der anderen Seite die Ausgänge sein. Sonst funktioniert das nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von astranik Beitrag anzeigen
    Was auf der einen Seite die Eingänge sind, müssen auf der anderen Seite die Ausgänge sein. Sonst funktioniert das nicht.

    Das sollte er mal ausprobieren (siehe Beitrag 2)... ich warte noch auf eine Rückmeldung
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. S7/314 mit Vipa 214 koppel
    Von Fredi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 09:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •