Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: S5 Komponenten durch ET200 Baugruppen ersetzen

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Jungs, ich habe folgendes Problem:

    Eine S5-Steuerung besteht aus folgenden Komponenten:

    10x : Digital Input 32x 24V DC
    5x : Digital Output 32x 24V DC
    1x : Analog Input 16/8 Channels
    1x : Power Suply 7A/15A 115V/220V AC
    3x : S5 Interace Modul IM306
    1x : 115U CPU 944

    Diese Komponenten sollen nun durch S7 Komponenten bzw. ET200 Peripherie ersetzt werden.
    Kann mir jemand diesbezüglich einen Tipp für die zu verwendende Hardware geben und am besten auch gleich Stellung nehmen zu den schon vorhandenen S5 Komponenten?
    Für welche Komponenten nehme ich also was....??

    Danke für eure Hilfe,

    Matze
    Zitieren Zitieren S5 Komponenten durch ET200 Baugruppen ersetzen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Musst Du mal überlegen: willst Du einen neuen Schrank hinstellen oder nur die Racks tauschen? Hast Platz genug für die ET200+ eine CPU?

    Ansonsten? Verstehe die Frage nicht!
    Eingangskarten, Ausgangskarten, und bei der AI musst schaun was draufhängt und wählst die S7-Baugruppe.

    lG
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    soll die S5-CPU weiterlaufen und nur die peripherie getauscht werden?
    dann eine IM308C einsetzen, die kann S7-baugruppen (z.b. ET200M) am profibus ansprechen

  4. #4
    Matze_HAW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaub die CPU muss auch komplett neu, da das alte S5 Programm auf PCS7 Ebene gebracht werden soll. Und dann eben neue Peripherie...
    Würdet ihr dazu die ET200M nehmen??Oder habt ihr einen besseren Vorschlag??Danke

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    wenn du schon glaubst...

    ohne nähere kenntnisse der anlage/steuerung kann ich dir keine
    empfehlung geben was für peripherie bzw. ob das S5 programm
    umgesetzt werden muss
    zusätzlich gilt es zu prüfen ob und welche bus-systeme zum
    einsatz kommen sollen

    wer legt den fest das pcs7 eingesetzt wird?

  6. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Matze_HAW
    Eine S5-Steuerung besteht aus folgenden Komponenten:

    10x : Digital Input 32x 24V DC
    5x : Digital Output 32x 24V DC
    1x : Analog Input 16/8 Channels
    1x : Power Suply 7A/15A 115V/220V AC
    3x : S5 Interace Modul IM306
    1x : 115U CPU 944
    Okay, ist aber eher ein triviales Projekt...

    Zitat Zitat von Matze_HAW
    da das alte S5 Programm auf PCS7 Ebene gebracht werden soll.
    Dann lösche einfach das STEP5 Projekt, merke Dir aber vorher die Funkionalität und Technologie, und vergesse es einfach.
    Und wenn Du das alte Projekt von der Platte gelöscht hast, dann versuche das einfach in PCS7 neu aufzubauen. Und Dir sei gesagt, das wird nicht so einfach werden. Und die erfolgreiche Realisierung hängt natürlich auch weitgehend davon ab, wie tief Deine PCS7 Kenntnisse nun sind.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Dann übernimm Dich mal nicht damit  

  7. #7
    Matze_HAW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es kommt lediglich nur der Profibus zum Einsatz.
    PCS7 ist auch schon vorhanden. Es gilt also die Software von S5 auf PCS7 zu implementieren und alle Eingabe-/Ausgabebaugruppen sowie Interfaces durch entsprechende Peripherie zu ersetzen.

    Bis jetzt weiß ich dann wohl, dass ich mich bei den IM306 Interaces um die IM308C Interfaces kümmern sollte.
    Wie schaut es mit den Digitalen Ein- und Ausgängen aus?
    Welche Peripherie nimmt man dort von ET200??
    Und für Analoge Eingänge?

    So wie ich das verstehe, brauch ich nicht zwingend eine neue CPU, da die ja schon in der vorhandenen PSC7 implementiert ist.

    Danke für die Hilfe

    Matze

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze_HAW Beitrag anzeigen
    Bis jetzt weiß ich dann wohl, dass ich mich bei den IM306 Interaces um die IM308C Interfaces kümmern sollte.
    Könnte man wohl so machen, die Frage wäre nun, ob man Jahrzehnte-alte Baugruppen weiterverwenden WILL,
    oder dann hier nicht auch den Schnitt auf Neuteile macht, zumal sich die Organisation der IM308-C auch
    mehr oder weniger auf den Gebrauchtmarkt beschränken dürfte.

    Zitat Zitat von Matze_HAW Beitrag anzeigen
    Wie schaut es mit den Digitalen Ein- und Ausgängen aus?
    Welche Peripherie nimmt man dort von ET200??
    Und für Analoge Eingänge?
    Man nimmt das System welches den Anforderungen entspricht ... wäre in deinem Fall wohl wirklich die ET200M,
    ist letzten Endes aber vollkommen egal und lediglich von örtlichen Faktoren (die wir nicht kennen) abhängig.

    Zitat Zitat von Matze_HAW Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstehe, brauch ich nicht zwingend eine neue CPU, da die ja schon in der vorhandenen PSC7 implementiert ist.
    Wird wohl dann so sein ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Matze_HAW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was die Interfaces angeht, würde ich auch gerne auf Neuteile zurückgreifen...
    Hörte sich so an, als ob du da eine bessere Idee hättest als die IM308C?

  10. #10
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ups, jetzt kommt da was durcheinander.
    bei der umstellung s5 => pcs7 gibt es folgende möglichkeiten:

    s5 bleibt:
    in der s5 wird eine cp gesteckt, die mit der s7 (=pcs7) verbunden wird.
    das s5-programm muss um die schnittstelle zur s7(pcs7) erweitert werden,
    bleibt aber ansonsten voll in funktion.
    die peripherie der s5 kann mit einer im308c auf profibus umgestellt werden,
    damit könnten dann z.b. die s7-300 karten verwendet werden (et200m).

    s5 raus, aber karten bleiben:
    die s5-cpu kann entfernt und durch eine anschaltung ersetzt werden.
    dadurch wird die bestehende peripherie (s5) zu einer station die von der
    s7 aus angesprochen wird.
    das s5 programm entfällt hier komplett und die funktion muss ins pcs7 integriert werden.

    alles raus:
    die ganzen baugruppen raus und durch s7-station(en) ersetzen (z.b. neue s7-400 oder als et an eine bestehende ankoppeln).
    die funktion muss ebenfalls ins pcs7 integriert werden.

    meine persönliche meinung:
    wenn auf pcs7 umgestellt wird, dann entweder die 1. oder die 3. variante.
    mit der ersten ist das umstellrisiko geringer und die kosten auch. aber es ist dann halt immer noch die s5 im spiel (mit dem s5-programm).
    wer den aufwand und die kosten nicht scheut ist mit der 3. variante besser bedient, da dann alles neu ist.

    aber noch mal: ohne nähere kenntnisse der anlage und des umfeld ist die abschätzung, was in diesem fall am besten ist, nicht möglich.

Ähnliche Themen

  1. DO Relais durch DO ersetzen
    Von maker7 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 10:40
  2. PSG Regler durch AI ersetzen
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:03
  3. CNC durch S7 ersetzen ?
    Von otomatz76 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 13:10
  4. Kurvenschreiber durch Steuerung ersetzen
    Von Pau1e im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:31
  5. CPU312 IFM ersetzen durch ????
    Von Robot-Sun im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •