Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: WAGO an S7

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen;
    wir haben hier bei der Programmierung einer WAGO-Klemme (750-333 mit 750-655) über Profibus an Siemens SPS (CPU315F-2 PN/DP) ein kleines Problem.
    Wir bekommen ein "ein" Signal auf der Ausgangskarte (DI16/DO16xDC24V) am Ausgang A0.4, obwohl die WAGO-Klemme kein Signal ausgiebt.

    Woran kann das liegen?
    Wenn wir ein Sensor an der WAGO-Klemme anschließen, wird dies ganz normal bei einem "ein" Signal an der SPS am Ausgang A0.6 angezeigt.

    Im OB1 haben wir folgendes Programm geschrieben:
    L EB 4 //Lade Eingabebyte
    T AB 0 // Transferieren in Anzeigebyte
    Zeil unserer Aufabe ist es über einen Taster, der an der LOGO! mit AS-Interface angeschlossen ist und somit ein "ein" Signal ausgiebt auf die WAGO-Klemme zu geben und von dort via Profibus auf die Siemens SPS zu übertragen und dies "ein" Signal an der Siemens SPS an der Ausgangskarte an der LED anzeigen zu lassen.

    Leider weiss unser Dozent auch nicht die Lösung, da der Kurs neu ist und wir sollen die Aufgabe eigenständig mit Hilfestellung von unterscheidlichen Quellen schaffen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von SPS-Guru (22.10.2010 um 10:27 Uhr) Grund: Datein wurden angehängt
    Wenn jeder an sich denkt, so ist an jeden gedacht!
    Zitieren Zitieren Siematic mit WAGO-Knoten und LOGO via Profibus und AS-Inerface  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    was macht die BF Led an der CPU?

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi,

    was macht die BF Led an der CPU?

    Gruss Daniel
    Die LED zeigt nichts an. Die SPS ist auch ordnungsemäs mit der WAGO-Klemme über den Profibus verbunden.
    Wenn jeder an sich denkt, so ist an jeden gedacht!

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ah probiere mal EB8 da Byte 0&1 nur Statusinformationen und Byte 2&3 Registerinformationen sind.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    L EB 4 //Lade Eingabebyte
    T AB 0 // Transferieren in Anzeigebyte
    mach mal

    Code:
    L EW 4
    T AW 0

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Guru (22.10.2010)

  7. #6
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, dass hat uns einen kleinen Schritt weitergebracht.
    Wir haben jetzt Feierabend und werden uns Montag weiter den Problem zuwenden...

    Mal schauen, wie weit wir da kommen und was noch so an Fehlern anfällt.
    Schönes Wochenende!
    Wenn jeder an sich denkt, so ist an jeden gedacht!

  8. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-Guru Beitrag anzeigen
    Danke, dass hat uns einen kleinen Schritt weitergebracht.
    Wir haben jetzt Feierabend und werden uns Montag weiter den Problem zuwenden...

    Mal schauen, wie weit wir da kommen und was noch so an Fehlern anfällt.
    Schönes Wochenende!

    der da wäre?

  9. #8
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Jo, würde mich auch interessieren.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  10. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zugriff auf Prozessdaten
    Das Lesen und Schreiben von Bit-, Byte-, Word- und DWord-Werten kann
    direkt im Prozessabbild erfolgen.
    Die Verwendung komplexer Klemmen mit einer Datenbreite von mehr als 4
    Byte (zB. 750-404 „Vor- Rückwärtszähler“) erfordert das konsistente Lesen
    und Schreiben.
    Das konsistente Lesen bzw. Schreiben von 3 Byte oder mehr als 4 Byte von
    bzw. in einem DP-Normslave erfordert die Verwendung der Funktionsbausteine
    SFC14 und SFC15.
    Die maximale Länge ist CPU-spezifisch festgelegt
    und der CPU-Dokumentation zu entnehmen.
    Folgende Parameter werden an die Funktionsbausteine übergeben:
    - LADDR: Startadresse im DP-NormSlave.
    - RECORD: Lokaler Speicherbereich.
    - RET_VAL: Adresse zur Ausgabe von Fehlermeldungen.
    Der Zielbereich muß die gleiche Länge aufweisen, wie die mit Step7 projektierte
    Baugruppe.
    SFC14 „DPRD_DAT“ (read consistent data from a DP-normslave):
    Ermöglicht das Lesen konsistenter Daten von einem DP-Normslave.
    Nach erfolgreichem Lesezugriff sind die Daten von LADDR in dem Zielbereich(
    RECORD) eingetragen.
    SFC15 „DPWD_DAT“ (write consistent data to a DP-normslave):
    Ermöglicht das Schreiben konsistenter Daten zu einem DP-Normslave.
    Nach erfolgreichem Schreibzugriff sind die durch RECORD bezeichneten Daten
    im Zielbereich(LADDR) eingetragen.
    Beispiel:
    6 Byte von L2DP ab Adresse EB100(0x64) lesen und nach MB100 schreiben.
    CALL SFC 14
    LADDR := W#16#64 Lesen von Adresse EB100
    RET_VAL:= MW20 Fehlermeldungen nach MW20
    RECORD := P#M 100.0 BYTE 6 Schreibe 6 Byte in MB100
    Beispiel:
    5 Byte von MB120 lesen und nach L2DP ab Adresse AB80(0x50) schreiben.
    CALL SFC 15
    LADDR := W#16#50 Schreiben an Adresse AB80
    RECORD := P#M 120.0 BYTE 5 Lesen 5 Byte aus MB100
    RET_VAL:= MW24 Fehlermeldungen nach MW24
    Da haben wir den Salat
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #10
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zum glück ist das Wochenende zuende und wir können wieder an unsere S7. Nun hat sich aber wieder der Fehler von Freitag eingeschlichen, obwohl wir die Programmierung wie hier beschrieben geändert haben und es dannach auch lief. Woran kann es liegen, das an der Ausganskarte wieder die LED des Ausangs A0.4 leuchtet, obwohl der Sensor kein Signal aussendet?
    Wenn jeder an sich denkt, so ist an jeden gedacht!

Ähnliche Themen

  1. Wago 750-303
    Von Heinz im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 12:03
  2. Wago io pro 32
    Von Marcel1989 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:30
  3. Wago M-Bus. lib
    Von wero im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 17:17
  4. Mit Wago OPC-Server eine Wago 750-481 auslesen?
    Von Reto Hasler im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 10:02
  5. WAGO I/O 750-842
    Von wagotester im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 01:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •