Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Busmodule für ET200m

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Verständnissproblem zu den Busmodulen für die ET200m.
    Brauche ich diese um die Peripherie von S7-300 Baugruppen dort anzuschließen, damit diese darüber kommunizieren?
    Wenn ja, wieviele Busmodule braucht man dann?Für jede Baugruppe (Z.B. DI 32x 24V DC) jeweils ein Busmodul?
    Hat jemand vielleicht eine PDF parat, bei der ich das zur Not nochmal nachlesen kann?!?

    Danke, Matze
    Zitieren Zitieren Busmodule für ET200m  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    einfach gesagt simuliert das busmodul (im153) der et200m die 300er cpu.
    d.h. du kannst an ein busmodul die 300er module anreihen.
    die anzahl hängt vom busmodul ab (s. z.b. die mall von siemens).
    je nach busmodul 8 oder 12 stück.

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    afaik brauchst du die (aktiven) Busmodule nur für "Baugruppenwechsel im Betrieb" und "Redundanz". Wenn du das nicht benötigst, genügt die normale Profilschiene mit den Busverbindern, welche jeder S7-300 Baugruppe beiliegen.
    siehe 3.5.4 im PDF

    @tnt369, das was du meinst, ist das Interfacemodul (DP-Anschaltung links aussen). Das Busmodul ist aber hier ein spezieller Rückwandbus.

    o.s.t.
    Geändert von o.s.t. (26.10.2010 um 11:39 Uhr)

  4. #4
    Matze_HAW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Darf ich S7-300 Baugruppen wie DI,DO,AI oder AO beliebig in einer ET200m kombinieren?

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Theoretisch schon, einfach mal im SIMATIC HW Manager zusammenbauen,
    alles was da geht kannst du auch zusammenbauen.

    Servus.

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Matze_HAW Beitrag anzeigen
    Darf ich S7-300 Baugruppen wie DI,DO,AI oder AO beliebig in einer ET200m kombinieren?
    Vorsicht bei F- und Ex- Baugruppen.
    Handbuch vorher lesen!

Ähnliche Themen

  1. CP´s an ET200M
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 09:09
  2. Et200M unterschied
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 10:06
  3. S7-et200m
    Von easyprivate im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 02:57
  4. AS-i Busmodule
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 21:19
  5. S7-300 und ET200M
    Von salbox im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 21:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •