Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: DBs kopieren

  1. #21
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    poste doch mal den diagpuffer

  2. #22
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, ich hoffe du kannst damit mehr anfangen als ich.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #23
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir die Daten Deiner CPU nicht angesehen, aber bei dem Fehler:
    Unzulässige DB-Nummer
    vermute ich, dass der DB 1 für Systemfunktionen etc. reserviert ist.

    Benenne doch mal den DB 1 um und ändere die DB-Aufrufe entsprechend.
    Dann sollte es laufen.

    Grüße
    Gebs

  4. #24
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Jetzt gehst mal online und löscht den OB121

    Der verhindert einen CPU-Stop.

    Den Stop wollen wir jetzt mal auslösen.
    Danach im Diag-Puffer die Zeile suchen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    mdosch (15.11.2010)

  6. #25
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Daran kann es eigentlich nicht liegen.
    Ich arbeite ja an einem bestehenden Projekt und habe den DB1 nicht angelegt, der ist schon vorhanden. D.h. es muss vorher auch mit dem Namen DB1 funktioniert haben...

  7. #26
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    OK. Welchen Fehler-Code schmeist denn der OB 121 aus?
    Folgende Ereignisse bringen den Fehler Unzulässige DB-Nummer:

    30: Schreibender Zugriff auf einen schreibgeschützten Global-DB
    31: Schreibender Zugriff auf einen schreibgeschützten Instanz-DB
    32: DB-Nummernfehler beim Zugriff auf einen Global-DB
    33: DB-Nummernfehler beim Zugriff auf einen Instanz-DB
    d.h.: entweder ist der DB schreibgeschützt, oder wie oben gesagt reserviert.

    Grüße
    Gebs

  8. #27
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Jetzt gehst mal online und löscht den OB121

    Der verhindert einen CPU-Stop.

    Den Stop wollen wir jetzt mal auslösen.
    Danach im Diag-Puffer die Zeile suchen
    Danke, jetzt konnte ich zu dem Baustein gehen. Da war ein Netzwerk welches Daten in den DB schreiben sollte, welche da nicht reingehören und das erzeugte anscheinend den Fehler.

  9. #28
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Hilfe bisher, aber es reißt leider nicht ab.
    Die Daten vom DB5 der Ursprungssteuerung kommen nicht im DB5 der Zielsteuerung an.

    Ich hab jetzt einfach mal für einen Wert den ganzen Weg nach kontrolliert.
    Die SFC20 BLKMOV zeigen keinen Fehler an und Busfehler sind auch keine vorhanden. So langsam wird es echt rätselhaft.

    Aber wenn ich über "Variable beobachten / steuern" beisbeilsweise DB5.DBD44 einen Wert in der Ursprungssteuerung zuweise ändert sich der Wert in der Zielsteuerung nicht.

    Ideen woran das liegen könnte?

  10. #29
    mdosch ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    33
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kann das Problem jetzt etwas eingrenzen.

    Das Kopieren der Daten vom DB in der Quellstation funktioniert, die Übertragung über den Profibus auch. (Beispielsweise für einen REAL-Wert getestet, siehe Anhänge).

    Der Fehler muss am Kopieren vom Eingangsbereich der Zielsteuerung in den DB mittels SFC20 liegen. Aber dort wird auch kein Fehler ausgegeben.

    Bin zugegebenermaßen etwas ratlos wo ich jetzt weiter nach Fehlern suchen sollte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Merkerbereich kopieren
    Von DiGo1969 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 14:46
  2. B&R Kopieren memcpy
    Von Hannes im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 09:09
  3. PEB's kopieren
    Von kolbendosierer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 20:31
  4. DB's kopieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:52
  5. ANY kopieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 21:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •