Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Warum ist der SCL Kompiler so scheiß laaangsam

  1. #11
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    läuft das in einer virtuellen Maschine unter Windows 7?

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  2. #12
    Merten1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    keine virtuelle Maschine, Windows XP SP3

  3. #13
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    hau ne SSD rein und der Compiler geht ab.....

    gruss, o.s.t.

  4. #14
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    hau ne SSD rein und der Compiler geht ab.....
    Oder die gute alte Ramdisk

    Macht eine SSD wirklich so einen Unterschied? Kenne keinen der so eine im Einsatz hat.

    Ich habe eben mal die komplette Oscat-Lib neu übersetzt, da rödelt er auch schon ein paar Minuten dran herum. Aber was bringts sich darüber aufzuregen, Siemens wird daran eh nichts ändern. Man müsste schon seinen eigenen Compiler schreiben...

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Corosop15 (07.11.2010),Jochen Kühner (07.11.2010)

  6. #15
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Oder die gute alte Ramdisk

    Macht eine SSD wirklich so einen Unterschied? Kenne keinen der so eine im Einsatz hat.

    Ich habe eben mal die komplette Oscat-Lib neu übersetzt, da rödelt er auch schon ein paar Minuten dran herum. Aber was bringts sich darüber aufzuregen, Siemens wird daran eh nichts ändern. Man müsste schon seinen eigenen Compiler schreiben...
    Das war hier im Forum doch vor Jahren schon mal im Plan...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  7. #16
    Merten1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Also wie gesagt, dass mit RamDisk habe ich teilweise schon probiert.
    Ich habe das Projekt in eine RamDisk gespeichert.
    Die Festplattenzugriffe werden deutlich weniger. Spürbar schneller wird es aber nicht.

  8. #17
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Ist vielleicht ein Virenscanner am werkeln? Mein Siemens-Projektverzeichnis habe ich vom Virenscan ausgeschlossen. Lange Wartezeiten beim Übersetzen sind mir nie aufgefallen. Allerdings übersetze ich auch nur einzelne Bausteine.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Virenscanner ???  

  9. #18
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht ein Virenscanner am werkeln? Mein Siemens-Projektverzeichnis habe ich vom Virenscan ausgeschlossen. Lange Wartezeiten beim Übersetzen sind mir nie aufgefallen. Allerdings übersetze ich auch nur einzelne Bausteine.
    Kannst ja mal als Benchmark-Test die aktuelle Oscat-Lib 3.11 testen.
    In den Quellenordner eine SCL-Übersetzungssteuerdatei einfügen. Aus der Symboltabelle alle Symbole von FBs in diese Steuerdatei einfügen.
    Ganz zu Anfang noch ein
    {SCL_OverwriteBlocks := 'y'; SetOKFlag := 'y'}
    einfügen und dann übersetzen.

    Bei mir:
    4 Min 20 Sekunden.

    Hardware: Core2Duo 6400@2,13 Ghz, Samsung HD103SI 1TB Festplatte, Step7 V5.5 mit Windows 7

    Mich wundert nur dass es nichts bringen soll das Projektverzeichnis in eine Ramdisk zu legen. In diesem Ressourcenmonitor den Win7 mitbringt kann man sehen dass der SCL-Compiler die ganze Zeit in Datei einer Datenbanktabelle rumrödelt, CPU-Last liegt bei lauschigen 2%...

  10. #19
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    genau so hatte ich es auch getestet, Core2Duo mit E6400 2,13GHz allerdings unter Windows XP.
    Ich komme da auch auf ca. 4 Minuten bei einer Prozessorauslastung von ca. 5%.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  11. #20
    Merten1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    132
    Danke
    24
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Mich wundert nur dass es nichts bringen soll das Projektverzeichnis in eine Ramdisk zu legen. In diesem Ressourcenmonitor den Win7 mitbringt kann man sehen dass der SCL-Compiler die ganze Zeit in Datei einer Datenbanktabelle rumrödelt, CPU-Last liegt bei lauschigen 2%...
    Das ist es ja gerade, was ich auch nicht verstehe.
    Nehmen wir mal an ein CPU wäre in Vollast, dann wäre der Kompiler 25mal schneller fertig....

    Werde nächstes WE mal die oscat mit und ohne Ramdisk testen. Aber bei meinem anderen Projekt war ich mit Ramdisk auch nicht über 3%CPU Auslastung.

    Wie erstelle ich denn schnell die SCL-Übersetzungssteuerdatei, für oscat.
    Die Symbole sind ja schon da.
    Geändert von Merten1982 (08.11.2010 um 23:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:34
  2. Scheiß Zoll
    Von Noggzen im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 17:14
  3. SCL-Kompiler meldet einen Fehler
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 14:09
  4. warum -24V und +24Volt
    Von veritas im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 08:14
  5. OB1 und OB100. Warum?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 08:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •