Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: FC 105 anlegen/einbinden ???

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich versuche über den Profibus (Wago 750-456 als Slave an S7) analoge Signale einzusammeln und zu verarbeiten. Ich kämpfe noch so ein bischen mit INT und Real usw., aber das ist gerade nicht das Problem: Ich versuche vergeblich mein PEW mit dem FC 105 zu skalieren, jedoch wenn ich den Baustein zur CPU übertrage, geht sie auf Stop und zeigt SF ?! Wie muss ich den den FC 105 genau anlegen (im OB1 ?). Und wie geht das, wenn ich mehrere Analogsignale, sprich mehrere FC 105, skalieren möchte. Irgendwie stehe ich da etwas auf dem Schlauch, mache auch zum ersten Mal Analogverarbeitung mit der S7.
    Vielen Dank schonmal.
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren FC 105 anlegen/einbinden ???  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    kann passieren, wenn du das falsche pew benutzt.

    schau dir mal den diagnosepuffer der cpu an.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Als erstes, guck mal ins Diagnosefenster um zu sehen weswegen die CPU in STOP gegangen ist.

    An sich ist der Umgang mit FC105 ziemlich einfach. Du kannst es so oft aufrufen (aus OB1 oder sonst wo) wie Du brauchst um Deine Analog Signale zu skalieren.

    Kannst Du Deine PEWs in einer VAT sehen? Also, ist der Profibusanschluss in Ordnung?

  4. #4
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Erstmal Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Also im Diagnosepuffer stand, dass der OB121 fehlte. Den habe ich dann einfach als neues Objekt im Simatic Manager eingefügt und übertragen . Danach ging die CPU wieder auf Run, aber nur mit SF. Ich hatte den FC 105 im OB1 programmiert und dabei wurde automatisch ein FC 105 "Scaling Values" im Simatic Manager erzeugt (?!) den ich danach dann auch noch übertragen habe. Und siehe da: alles Grün
    Aber eine kleine Frage hätte ich da noch: wie mache ich denn das mit meheren Analogwerten mit verschiedenen Funktionen usw... einfach mehrere FC 105 programmieren oder wie?

    Nochmals vielen Dank!
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren FC105  

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    mit dem ob121 hast du den fehler nicht behoben. der sorgt nur dafür, dass die cpu bei einem programmfehler nicht in stop geht.
    den solltest du besser wieder aus dem ag entfernen

    die stopursache war ja scheinbar der fehlende fc105
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Aber eine kleine Frage hätte ich da noch: wie mache ich denn das mit meheren Analogwerten mit verschiedenen Funktionen usw... einfach mehrere FC 105 programmieren oder wie?
    Einfach den FC105 mehrmals aufrufen mit den unterschiedlichen Adressen für die IN- & OUT-Parameter.

    Wie Volker sagt, am besten die OB121 wieder entfernen, so dass Du es merkst wenn Du wieder versuchst ein FC (oder SFB/SFC) zu benutzen der (noch) nicht existiert!

  7. #7
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Super !!!!
    Vielen Dank, hat soweit hervorragend funktioniert. Den OB 121 hab ich auch wieder gelöscht.
    Aber wie das so ist, jetzt bin ich einen Schritt weiter, zack, nächste Frage:
    Ich habe jetzt am Ausgang von FC 105 einen MD40 (ich denke im real Format ?). Wie bekomme ich denn jetzt diese real Zahl so umgewandelt, dass ich sie wieder Analog auf PAW 260 ausgeben kann (INT?).
    danke
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren FC 105  

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    FC 106 der Eingangswert ist für REAL.

    mfg

    dietmar

  9. #9
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, danke, daran hab ich gar nicht gedacht. So wie ich das sehe, ist das eine ganz schöne Hin-und Herwandlerrei, oder?
    Danke @ all. Wenn ich wieder hänge, melde ich mich.
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

Ähnliche Themen

  1. Arrays in DB anlegen
    Von litlegerman im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:32
  2. Strukturvariable mit VBA anlegen
    Von Hagen im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 12:15
  3. Bibiliothek anlegen
    Von saustift im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 08:30
  4. Antriebsdatensatz anlegen
    Von harald2 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 16:07
  5. S5 Lokaldaten wie anlegen
    Von plc_tippser im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 11:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •