Hallo Forum

Bisher konnte ich viele meiner Probleme mit der Suchfunktion im Forum lösen. Nun ist es jedoch vermutlich etwas schwieriger...

Ich habe eine CPU414-2 welche über eine CP443-1 mit zwölf verschiedenen 300er oder 400er Steuerungen über Ethernet kommuniziert.
Die Verbindungen sind als ISO-Transportverbindungen projektiert und kommmunizieren somit via MAC-Adressen untereinander.

Nun tritt mit einem dieser Teilnehmer immer eine Kommunikationsstörung auf.
Das heisst die eine 414-2 Steuerung bekommt über eine Zeit von länger als 5 sec keine neuen Daten (wird über das Done-Bit des Recive-Bausteins ausgewertet) von einer anderen 414-3 Steuerung.
Alle Steuerungen sitzen auf dem selben Switch.
Patchkabel, Dosen usw wurden bereits gewechselt.
Auch die Ports der Switches wurden untereinander getauscht.
Ich weiss diese Massnahmen sind eigentlich nicht logisch, denn die Verbindungen auf alle anderen Steuerungen funktionieren ohne Probleme.
Der aktive Verbindungsaufbau wird von der 414-2 Steuerung getätigt.

Bisher konnte das Problem temporär umgangenwerden in dem wir auf dem Switch auf einen anderen Port gewechselt haben. Nach spätestens zwei Monaten jedoch wieder das selbe Spiel. Nun hilft auch das nichts mehr.

Was komisch ist:
Wenn ich bei 414-2 Steuerung das Patchkabel ausziehe und dann wieder einstecke kommen dann gar keine Daten mehr. Die Verbindung wird in diesem Falle im NetPro als "aufgebaut" angezeigt. Auch die CP lässt sich vom PG aus anpingen. Jedoch kann das WinCC keine Daten mehr Lesen/Schreiben und auch vom PG aus komme ich nicht mehr online...erst nach einem manuellen "Stop", "Start" der CPU...
Produzieren lässt sich auf diese weise in einem 3-Schicht-Betrieb nur sehr schlecht...

Geändert wurde übrigens seit längerer Zeit nichts mehr.

Kann mir jemand helfen?

Gruss Rolf