Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Thema: gebrauchte Maschine mit S5 ohne Eprom, wertlos?

  1. #21
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also, wenn die Pufferbatterie als "gut" angezeigt wird, und die Steuerung auch beim umschalten von STOP -> RUN dauerhaft die rote Stop-LED zeigt,
    dann ist das wohl der gleiche Effekt den ich letzte Woche hatte.

    Leider hatte ich es versäumt, vorm Programmübertragen mal den UStack auszulesen.
    Ich vermut aber, das da der komplette RAM-Speicher der Steuerung "korrupt" war,
    jedenfall waren im Bausteinverzeichnis noch nicht mal mehr die ganzen Analog-FB's etc,
    diese waren erst nach dem definitiven Urlöschen wieder vorhanden.
    Da ich die Software hatte, war das natürlich kein Problem.

    Also Fakt ist wohl, wenn die Software nicht von irgendwoher aufgetrieben werden kann,
    als Ausdruck oder Datei, dann hat die sich wohl im Speicher der S5 in wohlgefallen aufgelöst.

    Nichtsdestotrotz, sollte man die CPU jetzt dauerhaft an der Spannung hängen lassen,
    und rumspielen mit Batterie etc. erst dann wenn da wer mit dem PG dranhängt (der sich damit auskennt).

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #22
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Das ist nicht ganz korrekt. Wenn im RAM-Speicher noch Programmfragmente stehen, läuft die SPS nicht hoch.
    Ein Umstellen auf COPY bringt nichts. Der Schalter übt seine Funktion nur in Verbindung mit einem EEPROM aus.

    Corosop15

  3. #23
    Xplosion ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    188
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also die Maschine hängt eigentlich nicht am Netz.Hab sie nur provisorisch angeschlossen und kann dieses Kabel eigentlich nicht die nächsten paar Tage liegen lassen.

    Ohje... jetzt hoffe ich mal, dass der Händler das Programm irgendwie auftreibt.Hab mich schon telefonisch mit ihm in Verbindung gesetzt.Mal schauen, wann er zurückruft.

    Meld mich dann wahrscheinlich erst am Montag wieder, jetzt ist dann erst mal Feierabend.

    Trotzdem vielen vielen Dank für die schnelle Hilfe...

  4. #24
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wo steht das Teil denn eigentliche (PLZ)?


    MfG

  5. #25
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hat die Maschine ein Typenschild??
    Die Herstellerfirma muss eigentlich die Daten/Programme mehrere Jahre lang speichern.
    Könntest also mal schauen wer die Maschine gebaut hat (Herstellerm Seriennummer, Auftragsnummer) und dem anrufen, mit ein wenig Glück mailt er Dir das Programm kostenlos zu.
    Dan würde ich aber trotzdem erstmal einen kompletten Sicherungskopie des auf der Steuerung vorhandenen Programmes machen und danach das zugesendet Programm aufspielen.
    -------------
    Du kannst Dir vom Hersteller auch ein Eprom oder EEprom brennen lasen und das Programm von dem Eprom einlesen lassen. (dies ist aber garantiert nicht kostenfrei)
    Dies hilft aber nur, wenn es an einem Programmfehler oder Programmverlust liegt.


    -------------
    Das die S5 nicht auf run geht kann mehrere Ursachen haben.
    - Programm korrupt/weg
    - Programmfehler
    - Daten fehlerhaft
    - Erweiterungsbaugruppe nicht vorhanden/defekt.
    - S5 defekt
    ------------------------
    Das kann man nur rausfinden, wenn man mit einem Programmiergerät/Pc mit Adapterkabel (nur bei PC) sich auf die Steuerung aufsteckt und ausliest.
    ------------------------
    Was hast Du den alles zur verfügung??
    - Ein Siemens Programmiergerät? PG720/740, Field PG?
    - Die Siemens Software mit Lizenz??
    - Bei einem PC einen Schnitstellenadapter rs232 auf PG-Schnitstelle?
    - Verbindungskabel (kann man zur not auch noch selber machen)


    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen

  6. #26
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Die orangene LED über dem Betriebsartenwahlschalter (vulgo Start-Stop-Knopf) signalisiert
    doch den Zustand der Pufferbatterie. Leuchten signalisiert Defekt.

  7. #27
    Xplosion ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    188
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das Teil steht in der Nähe von Ingolstadt.

    Die Maschine ist eine vom Hersteller Karg.

    Zur Verfügung hab ich ein S7-200 Programmierkabel und ein S7-300 Programmierkabel.Wird aber nicht viel helfen oder?


    Gut, falls die Batterie in Ordnung ist (LED leuchtet nicht) sollte ja noch was drauf sein bzw. ein defektes Programm drauf sein.

    Reicht die Software WINSPS-S5-V1.79? Die hätte ich gefunden.Aber Datenkabel brauch ich jetzt noch
    Geändert von Xplosion (12.11.2010 um 19:10 Uhr)

  8. #28
    Registriert seit
    16.10.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    81
    Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    @Xplosion

    wenn du weder Software noch Kabel für die S5 hast, würde ich mir mal einen Dienstleister für S5 suchen.
    Der kann dann mal nachschauen, ob und was noch auf der CPU drauf ist.

  9. #29
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    am Kyffhäuser
    Beiträge
    400
    Danke
    120
    Erhielt 70 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    ....über ein Kabel leihweise könnte man reden.

    Frank

  10. #30
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Xplosion Beitrag anzeigen
    Danach geht es zur S5-95U und rechts davon ist dann noch das Analog-Output-Teil verbaut.
    Bin mir jetzt nicht mehr sicher,
    war es nicht so, dass die CPU auf Stopp ging wenn sie eine Analogkarte nicht erkannt hatte?

    Spannung an der Analogkarte?
    Busstecker (Flachbandkabel) von Busmodul richtig in der CPU gesteckt?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte Automatisierungstechnik
    Von gylone im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 20:11
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 18:03
  3. Gebrauchte SPS Bauteile
    Von casius im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 20:21
  4. Wo gibt es gebrauchte SPS's?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 23:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •