Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Temperaturregelung mit FB 58 „TCONT_CP“

  1. #1
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es soll ein Ofen gesteuert werden es wird über ein OP eine Zeit und eine Temperatur vorgegeben ein Temperaturfühler liefert ein PEW und ein analoger Ausgang steuert die Heizungsleistung.
    1. Mein Problem ist wie errechne ich am besten die Sollwert Vorgabe für den FB 58 "TCONT_CP" aus der Standardbibliothek?
    2. Gibt es für den FB 58 "TCONT_CP"eine bessere Anleitung als die Hilfe vom simatik Manager?
    3. Gibt es sonst noch was zu beachten beim FB 58 „TCONT_CP“ (der Aufruf erfolgt im OB35)?
    Mit besten Dank für eure Hilfe im Voraus
    MASTER OF DISASTER
    Zitieren Zitieren Temperaturregelung mit FB 58 „TCONT_CP“  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 371 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    der Sollwert kommt doch vom OP? Oder soll da eine Temperatur-Zeit-Kurve gefahren werden?

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    es soll eine Temperatur-Zeit-Kurve gefahren werden:
    am op wird nur x Minuten und Endtemperatur eingegeben.
    MASTER_OF_DISASTER
    Zitieren Zitieren Re  

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 371 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #5
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und welchen wert schalte ich nun als Temperaturvorgabe auf den FB 58 "TCONT_CP" z.b.(SP int) auf und nach welcher Formel würde sich der errechnen ?
    Welcher Vorgabewert würde 100% Ausgangsleistung am LMN_PER auslösen welcher 50 %?
    Was ist der unterschied zwischen Manuellem und automatischem Regler betrieb?
    Mit besten Dank für eure Hilfe im Voraus
    MASTER OF DISASTER
    Zitieren Zitieren Re  

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 371 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    PID Temperature Control Handbuch.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. #7
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke ich arbeite mal die neue Anleitung durch .
    Nach welcher Formel würdest du die Sollwert Vorgabe berechnen dalbi ?

    Besten Dank MASTER_OF_DISASTER

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 371 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von MASTER_OF_DISASTER Beitrag anzeigen
    ...
    Nach welcher Formel würdest du die Sollwert Vorgabe berechnen dalbi ?...
    entweder so wie in dem Siemensbeispiel oder Du berechnest dir die in dem Du den Temperatur Sollwert von der Zeit dividierst und z.B. im OB35 aufaddierst.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 371 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Vorher noch die aktuelle Temperatur vom Sollwert abziehen.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  10. #10
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wenn ich das recht verstehe Sollzeit und Endtemperatur werden über Op eingegeben.

    Resttemperatur=Endtemperatur-Isttemperatur

    Restzeit=Sollzeit-AbgelaufeneZeit

    DeltaTemp=Resttemperatur/Restzeit

    VorgabeTempregler(SP_INT)=DeltaTemp*Abgelaufenezeit

    Hab ich das so richtig verstanden?

    LG MASTER_OF_DISASTER
    Zitieren Zitieren Re  

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu SIEMENS FB58 "TCONT_CP"
    Von pretender2009 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:12
  2. Temperaturregelung
    Von Fechten im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 14:51
  3. Temperaturregelung
    Von Phil im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 18:21
  4. Temperaturregelung
    Von ibinadabei im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 15:01
  5. Temperaturregelung mit S7 300
    Von rainer_step5 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 14:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •