Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Step 7 Software Frage

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hall,
    ich hab zurzeit eine CPU mit Memory Card.

    Über die Software kann ich über "Auf Memory speichern" und "Auf Memory Daten holen", ja x-belibige Dateien auf der MC abspeichern.

    Was aber kann ich mir "Anwenderprogramm laden auf Memory Card" machen. Anwenderprogramm ist doch mein erstelltes Programm, oder ?

    Mein erstelltes Programm lade ich mit "laden" auf die CPU bzw Memory Card.

    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren Step 7 Software Frage  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Beschreibung:
    Die Funktion „Anwenderprogramm laden auf Memory Card“ löscht alle Bausteine auf der CPU und der Memory Card. Anschließend werden alle Bausteine des Bausteinordners in die EPROM-Memory Card der CPU geladen. Die Funktion ist nur möglich wenn sich die CPU im Stop-Zustand befindet und eine Online-Verbindung zum Automatisierungssystem aufgebaut ist.
    Geht aber, soweit ich weiß, nur bei S7-400-CPUs.

    Grüße von HaDi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (13.11.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    Was aber kann ich mir "Anwenderprogramm laden auf Memory Card" machen.
    Diese Anwendung brauchst Du meines Wissens auch bei der 313er CPU.
    Du ladest Dein Programm ganz normal in die CPU, beim nächsten Neustart ist aber alles weg, da sie keine Pufferbatterie hat.

    Nach dem laden auf die Memory Card wird das Programm bei Neustart von dort geladen.

    Ebenso gibt es diese Funktion bei einer 318er CPU obwohl die CPU eine Batterie hat.
    Mit der Funktion "Anwenderprogramm laden auf Memory Card" hast du praktisch das Programm auf der Karte gesichert.
    Nun kommt die "Schweinerei" du machst weiterhin Änderungen zur Laufzeit, gut und recht, wird ja über die Pufferbatterie gespeichert.
    Wird nun die Batterie leer, wird beim nächsten Neustart das Programm von der Memory Card gelesen.
    Nun wird aber genau der Stand von der Memory Card geladen, als du das letzte Mal die Funktion "Anwenderprogramm laden auf Memory Card" ausgeführt hast.
    Und leider kann nicht nach jeder Änderung die Funktion ausgeführt werden, da die CPU dabei in Stopp geht.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Pockebrd (13.11.2010)

  6. #4
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    ah ha, ich denk dann werd ich die Anwendung in naher Zukunft wohl nicht verwenden müssen

  7. #5
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Diese Anwendung brauchst Du meines Wissens auch bei der 313er CPU.
    Du ladest Dein Programm ganz normal in die CPU, beim nächsten Neustart ist aber alles weg, da sie keine Pufferbatterie hat...
    ???

    Bei allen Siemens CPU's mit MMC-Card ist beim normalen laden des Programms in die CPU dieses auf der Speicherkarte! Eine CPU ohne MMC funktioniert nicht! (nur wenn man eine VIPA CPU hat, denn die hat einen internen uber Kondensator gepufferten Speicher!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  8. #6
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    ???

    Bei allen Siemens CPU's mit MMC-Card ist beim normalen laden des Programms in die CPU dieses auf der Speicherkarte! Eine CPU ohne MMC funktioniert nicht! (nur wenn man eine VIPA CPU hat, denn die hat einen internen uber Kondensator gepufferten Speicher!
    Hier geht´s aber um die MC-Karten, nicht um die (neueren) MMC-Karten.

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  9. #7
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Hier geht´s aber um die MC-Karten, nicht um die (neueren) MMC-Karten.
    Gut, da hast Du recht, bei den alten CPU's muss das Programm explizit auf das Eprom gespeichert werden! Man braucht für diese alten Teile das Eprom nur um das Programm gegen Verlust bei Pufferbatterie leer zu sichern! Aber vorsicht, wenn Du wichtige Aktualdaten in Deinen Datenbausteinen hast, die werden nicht automatisch auf's Eprom gespielt!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  10. #8
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    recht, bei den alten CPU's muss das Programm explizit auf das Eprom gespeichert werden! Man braucht für diese alten Teile das Eprom nur um das Programm gegen Verlust bei Pufferbatterie leer zu sichern! Aber vorsicht, wenn Du wichtige Aktualdaten in Deinen Datenbausteinen hast, die werden nicht automatisch auf's Eprom gespielt!
    Macht man das nicht mit "Ram nach Rom kopieren ?

    Markus

  11. #9
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    Macht man das nicht mit "Ram nach Rom kopieren ?Markus
    Ganz genau
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  12. #10
    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Hier geht´s aber um die MC-Karten, nicht um die (neueren) MMC-Karten.

    Gruß
    Timo
    Hallo,
    bin jetzt total verunsichert.
    was bedeutet denn in Jahreszahlen alt und neu (MC oder MMC)?
    Diese Funktioon habe ich bisher noch nie ausgeführt.
    ??? Wie lange hält denn die Pufferbatterie ???

    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Software bei ebay kaufen
    Von SPSGreenhorn im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 18:30
  2. Frage zu Win CC Software
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 19:57
  3. Step 5 Software
    Von Andreas.W im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 17:12
  4. Step 7 Software für Students nicht online?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 14:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •