Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Wert 0-1000 dividieren und als Druck 0-6bar ausgeben

  1. #31
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    in RET_VAL gibt der FC wenn nötig eine Fehlermeldung aus.
    Also irgendein MW (freies natürlich) hinschreiben.

    Ins OUT kann man alles mögliche reinschreiben solange es INT ist MW, DBxx.DBWxx, theoretisch auch AW (macht aber wenig Sinn). Bei mir eigentlich immer DBxx.DBWxx weil Daten gehören eigentlich in einen DB.

    bei EN braucht nix zu stehen, dann wird er immer abgearbeitet (bei jedem Zyklus).

    peter(R)
    Geändert von peter(R) (18.11.2010 um 16:30 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu peter(R) für den nützlichen Beitrag:

    A-n-d-y (18.11.2010)

  3. #32
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    anbei die Beschreibung des FC106

    (F1 auf FC106 )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg fc.jpg (112,7 KB, 13x aufgerufen)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    A-n-d-y (18.11.2010)

  5. #33
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    @ verpolt
    warst mal wieder schneller wollte ich gerade nachtragen.

    peter(R)

  6. #34
    A-n-d-y ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke euch, die kleinen Tricks wie F1 muss man eben auch noch kennen, erleichtert doch einiges *schäm*

  7. #35
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    146
    Danke
    32
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hab mir gerade deinen ersten Beitrag nochmal genau durchgelesen.. du willst ja gar nicht das Eingangswort direkt abfragen sondern hast ja schon einen Wert von 0-1000 und das als WORD wenn ichs nun endlich verstanden hab.

    SCALE und UNSCALE also FC105 und FC106 sind im wesentlichen dazu da EW bzw. AW auf die Wertebereiche der Analogen Ein-Ausgabe-Baugruppen zu skalieren bzw zurückzurechnen.

    Solltest du den Richtigen Druckwert schon in der Steuerung brauchen würd ich ihn mir einfach errechnen, aber eben Auf alle Stellen die ich brauche ohne Komma.

    Der wert 0-1000 * 6 / 10 = Variablen Wert = Anzeigewert(Komma mit drin)

    z.B
    Sensorwert: 100 = 100 * 6 / 10 = var_wert: 60 = Anzeigewert: 0,60
    Sensorwert: 500 = 500 * 6 / 10 = var_wert: 300 = Anzeigewert: 3,00
    Sensorwert: 1000 = 1000 * 6 / 10 = var_wert: 600= Anzeigewert: 6,00

    Hier fällt dann natürlich gleich auf das durch das gerechne eine gewisse Auflösung aufkommt die du nicht mehr umgehen kannst. Was bei REAL nicht so wäre.

    Wenn du in der Steuerung auch mit dem 0-1000 Rechnen kannst dann:
    würd ich einfach die Liniare Skalierung im WinCC flex aktivieren. Die findest du wenn du die Variable schon angelegt hast unter im in den Variableneigenschaften. Dazu gehst du im Übersichtsbaum auf Kommunikation -> Variablen -> suchst deine Variable raus -> Rechtsklick eigenschaften -> eigenschafte -> Liniare Skalierung. Dors stellst du unter Steuerung 0-1000 ein und unter Bediengerät 0-600. Und in der Anzeige stellst du noch ein das die Dezimalstelle um 2 stellen verschoben ist.

    fertisch.
    Geändert von Befree (18.11.2010 um 17:34 Uhr) Grund: Kommas vergessen beim Anzeigewert xD
    -A+B=15=21 Klingt komisch - ist aber so!
    -It's not a bug, it's a feature!
    -Es gibt nur 3 Feinde im Leben eines Programmierers: Sonnenlicht, Frischluft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel ...!

  8. #36
    A-n-d-y ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Morgen,

    ja genau, ich habe den Drucksensor an einer Aumatic Steuerung, die mit Profibus angesprochen wird, der Drucksesnor ist aber analog 4-20mA, die Steuerung selbst verarbeitet das Signal und gibt es mir auf 2 Byte als Promille Wert von 0-1000 aus über Profibus aus. Also der Wert wird intern in der Steuerung verarbeitet. Ich muss diesen dann nur noch so anpassen das die 0-1000 auf 0-6bar Arbeitebereich des Drucksensors ausgegeben werden.

    deshalb meine Idee am Anfang einfach zu dividieren um auf 0-6 zu kommen. Da ich nun aber gelesen habe das ich das auch bei FLEX einstellen kann, werde ich es auf 0-600 rechnen.

    DANKE .., schonmal

    Kurze Frage noch, ich hab ja mehrere Baustellen, also mehrere Geräte die ich ansprechen muss wie z.B. ein MID soll ich dafür nen neuen Thread aufmachen damit auch andere ihn finden können oder soll ich weiter hier posten wenn ich noch Fragen hätte?

  9. #37
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Ich würde einen neuen aufmachen, da man sonst aus der Überschrift nicht mehr ersehen kann um was es geht und mancher gar nicht reinschaut obwohl er zum aktuellen Thema durchaus was sagen könnte.

    peter(R)

  10. #38
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Wert über Kurvenanzeige in WinCC ausgeben
    Von Sally88 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:29
  2. MW mit geringstem Wert ausgeben
    Von PättPit im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 18:46
  3. Dividieren von Ganzzahlen ?
    Von sk1rie im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 23:25
  4. Suche Schaltschrank (ca 1000 x 1000 x 300)
    Von diabolo150973 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:31
  5. Wert an Analog-Baugruppe ausgeben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 10:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •