Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: S7-319 <- SFC14 <- ABB IRC5p DP-Slave <- SFC15 <- S7-319 (Profibus)

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Tonga
    Beiträge
    72
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat jemand schon mal hin bekommen eine IO-Karte eines ABB Roboters mit IRC5p-Steuerung (DSQC 352A) mit SFC14 konsistent auszulesen?

    Mein Code:
    Code:
     
         CALL  "DPRD_DAT"
           LADDR  :=W#16#3E8
           RET_VAL:=#ret_in
           RECORD :=P#M 1000.0 BYTE 16
    HW_Config siehe Anhang.

    Ich bekomme an RET_VAL immer nur den Fehler:
    80B1 Die Länge des angegebenen Zielbereichs ist ungleich der mit STEP 7 projektierten Nutzdatenlänge.
    Kann mir nicht erklären warum.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren S7-319 <- SFC14 <- ABB IRC5p DP-Slave <- SFC15 <- S7-319 (Profibus)  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Wie viel Bytes sind projektiert in der ABB Roboter im STEP7 HW Konfig ?
    Postier evtl. ein Screenshot.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Tonga
    Beiträge
    72
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Wie viel Bytes sind projektiert in der ABB Roboter im STEP7 HW Konfig ?
    Postier evtl. ein Screenshot.
    HW_Config siehe Anhang

    8 Word in / 8 Word out sind projektiert. Die Karte hat 128 Bit am Pointer muss ich BYTE verwenden also 16.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Es sollte stimmen.
    Es bleibt mir nur das der HW Konfig ist nicht geladen im CPU.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Tonga
    Beiträge
    72
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Es sollte stimmen.
    Es bleibt mir nur das der HW Konfig ist nicht geladen im CPU.
    Hast Du es mit der DSQC 352A schon mal hin bekommen? Zwischenzeitlich Antwort von ABB Robotics erhalten: Die Karte gibt das wohl nicht her.

    Bin enttäuscht von ABB.

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Habe leider keine Erfahrung mit ABB.
    Normalerweise klappt es ziemlich einfach mit SFC14/SFC15 wenn es mit der HW Konfig übereinstimmt.

    Eine weitere Idée: Ist vielleicht die Grösse von der Proces-Image vergrössert geworden ? So das der PI ganz oder teilweise überlapt mit der ABB Roboters E/A ?
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Tonga
    Beiträge
    72
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Habe leider keine Erfahrung mit ABB.
    Normalerweise klappt es ziemlich einfach mit SFC14/SFC15 wenn es mit der HW Konfig übereinstimmt.

    Eine weitere Idée: Ist vielleicht die Grösse von der Proces-Image vergrössert geworden ? So das der PI ganz oder teilweise überlapt mit der ABB Roboters E/A ?
    Process-Image? Meinst Du Größe des PAE / PAA in den Eigenschaften-CPU?

    Hab ich geändert ja auf jeweils 1200.

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cosmomaster Beitrag anzeigen
    Process-Image? Meinst Du Größe des PAE / PAA in den Eigenschaften-CPU?
    Hab ich geändert ja auf jeweils 1200.
    Ja, meine ich.
    Wenn das Process-Image enthält die E/A von der ABB Roboter brauchst du SFC14 und SFC15 gar nicht.
    Wenn du trotzdem SFC14 oder SFC15 verwendest bekommst du Fehlermeldungen.
    Jesper M. Pedersen
    Zitieren Zitieren Aha !  

  9. #9
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Tonga
    Beiträge
    72
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Ja, meine ich.
    Wenn das Process-Image enthält die E/A von der ABB Roboter brauchst du SFC14 und SFC15 gar nicht.
    Wenn du trotzdem SFC14 oder SFC15 verwendest bekommst du Fehlermeldungen.
    Hab auf 900 reduziert. Funktioniert trotzdem nicht. Anzeige in Variablentabelle und DWORD-weises einlesen über Pointer ging vorher übrigens.

    Noch jemand ne IDEE?

  10. #10
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von cosmomaster Beitrag anzeigen
    HW_Config siehe Anhang

    8 Word in / 8 Word out sind projektiert. Die Karte hat 128 Bit am Pointer muss ich BYTE verwenden also 16.
    8 word in =16byte und 8 word out = 16 byte
    ergibt zusammen 32 byte, oder mach ich da was falsch?
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

Ähnliche Themen

  1. SFC14 SFC15 im projekt einfügen
    Von Alex 84 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:20
  2. Profibus Slave SFC14/15
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:06
  3. SFC14/SFC15, wie lange dauert das?
    Von Gecht im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 16:19
  4. SfC14 / SfC15
    Von Mujo im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:20
  5. SFC14/SFC15
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 20:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •