Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DB von Zebra-Drucker-Sprache in CAB-Sprache

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    50
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Hab einen DB für einen Zebra Drucker, was aber nun auf einem CAB Drucker ausgedruckt werden soll. Da muss der ja aber die jscript befehle nutzen statt denen von ZPL
    Nur hab ich k.a. wie was wo.
    Kann mir da wer helfen?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren DB von Zebra-Drucker-Sprache in CAB-Sprache  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    50
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    kennt sich damit keiner aus? sind da nicht nur die Steuerbefehle zu wechseln?

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    BW im Ostalbkreis
    Beiträge
    249
    Danke
    32
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,

    so einfach wird das leider nicht sein...
    Nur das Austauschen der Steuerbefehle wird nicht funktionieren. Es wird sich sicherlich die Länge und der gesamte Aufbau ändern.

    Ich hab hier Zebra und CAB Drucker. Einfachster Weg von mir daher:

    Erstell dir das Label im CABLABEL R2 lite selbst einmal neu. Dann druck das ganze in ein Textfile und tipp die Werte in deinen DB. Zu beachten ist, dass du die im Textfile enthaltenen Zeilenumbrüche auch in deinen DB packen mußt. Also hex10 und hex13

    Anschließend deinen Sendebereich entsprechend der neuen Länge anpassen und gut... sollte es sein

    Weitere Hilfe... besorg dir vom Druckerlieferant (ohne Werbung machen zu wollen wir haben uns Drucker von Euroident) das J-Script Handbuch. (Hab eben gesucht finde leider auf die schnell keines)

    Gruß

    PhilippL

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    50
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    das Handbuch hab ich mir schon besorgt... knapp 500 seiten, blick aber nicht durch...
    das etikett ansich ist auf dem Drucker gespeichert, ich soll quasi nur die strings übertragen... hast denn da zufällig ein Beispiel DB?

  5. #5
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    BW im Ostalbkreis
    Beiträge
    249
    Danke
    32
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,

    hier mal ein einfach Beispielcode wie wir das ganze aufgebaut haben.
    Unterschied zu dir ist wir schicken immer den gesamten Labelinhalt auf den Drucker. Es ist also kein Label auf dem Drucker hinterlegt. Hat für uns den Vorteil man kann den Drucker einfach austauschen ohne eine Labeldatei auf den neuen Drucker zu kopieren.

    Code siehe nächster Beitrag... gehen wohl nicht genügend Zeichen in einen Beitrag

    Hoffe das Hilf dir ein wenig weiter!

    Gruß

    PhilippL

  6. #6
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    BW im Ostalbkreis
    Beiträge
    249
    Danke
    32
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Teil 1:

    Code:
     
          L     'e'                         // Zeichen C_Z01 - C_Z07
          T     #Daten.C_Z01
          L     ' '                         // aus CABLabel R2 lite Software
          T     #Daten.C_Z02
          L     'P'                         // wenn Label in Datei
          T     #Daten.C_Z03
          L     'C'                         // gedruckt wird
          T     #Daten.C_Z04
          L     'X'
          T     #Daten.C_Z05
          L     ';'
          T     #Daten.C_Z06
          L     '*'
          T     #Daten.C_Z07
     // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D                      // LF und CR wird 
          T     #Daten.C_ZD_1
          L     B#16#A                      // benötigt
          T     #Daten.C_ZA_1
     // 
          L     'e'                         // Zeichen C_Z08 - C_Z14
          T     #Daten.C_Z08
          L     ' '                         // aus CABLabel R2 lite Software
          T     #Daten.C_Z09
          L     'I'                         // wenn Label in Datei
          T     #Daten.C_Z10
          L     'M'                         // gedruckt wird
          T     #Daten.C_Z11
          L     'G'
          T     #Daten.C_Z12
          L     ';'
          T     #Daten.C_Z13
          L     '*'
          T     #Daten.C_Z14
     // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D                      // LF und CR wird
          T     #Daten.C_ZD_2
          L     B#16#A                      // benötigt
          T     #Daten.C_ZA_2
    
          L     'm'                         // Aus Datei Ausdruck CAB Software
          T     #Daten.C_Z15
          L     'm'                         // Annahme: Angaben in mm
          T     #Daten.C_Z16
     // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_3
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_3
    
          L     'z'                         // Aus Datei Ausdruck CAB Software
          T     #Daten.C_Z17
          L     'O'                         // Bedeutung: nicht bekannt
          T     #Daten.C_Z18
     // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_4
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_4
     // Startzeichen  ----- Daten.S_Zxx
          L     'J'                         // J - J-Script Befehl: Job Start
          T     #Daten.S_Z01
     // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_5
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_5
    
          L     'O'                         // J-Script Befehl Orientierung
          T     #Daten.S_Z02
          L     ' '                         // Leerzeichen
          T     #Daten.S_Z03
          L     'R'                         // Rotation
          T     #Daten.S_Z04
          L     ','                         // Trennzeichen
          T     #Daten.S_Z05
          L     'T'                         
          T     #Daten.S_Z06
          L     ','
          T     #Daten.S_Z07
          L     'P'                         
          T     #Daten.S_Z08
    
    // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_6
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_6
    
          L     'H'                         // J-Script Befehl Druckgeschwindigkeit mm/s
          T     #Daten.S_Z09
          L     '5'                         // hier 50.0
          T     #Daten.S_Z10
          L     '0'
          T     #Daten.S_Z11
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Druckgeschwindigkeit
          T     #Daten.S_Z12
          L     '0'                         // Temperatur Einstellung hier 0
          T     #Daten.S_Z13
          L     ','                         // Trennzeichen
          T     #Daten.S_Z14
          L     'T'                         // Druckverfahren hier Thermotransfer
          T     #Daten.S_Z15
    
    // Zeilenumbruch wird benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_7
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_7
    
    // Datenbereich ----- Daten.D_Zxx
          L     'D'                         // Vorschub vor dem Druck anpassen in mm
          T     #Daten.D_Z01
          L     ' '                         // Leerzeichen
          T     #Daten.D_Z02
          L     '0'                         // in X - Richtung hier 0.0
          T     #Daten.D_Z03
          L     '.'
          T     #Daten.D_Z04
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z05
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende X - Richtung
          T     #Daten.D_Z06
          L     '0'                         // in Y - Richtung hier 0.0
          T     #Daten.D_Z07
          L     '.'
          T     #Daten.D_Z08
          L     '0'                         // Ende Y - Richtung
          T     #Daten.D_Z09
    
    // Zeilenumbruch wird benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_8
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_8
    
          L     'S'                         // J-Script Befehl Größe Etikett
          T     #Daten.D_Z10
          L     'l'                         // Angaben der Seitenränder
          T     #Daten.D_Z11
          L     '1'
          T     #Daten.D_Z12
          L     ';'
          T     #Daten.D_Z13
          L     '7'                         // Angabe des Seitenrandes links in mm
          T     #Daten.D_Z14
          L     '.'                         // hier 5.0
          T     #Daten.D_Z15
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z16
          L     ','
          T     #Daten.D_Z17
          L     '0'                         // Angaben des Seitenrandes oben in mm 
          T     #Daten.D_Z18
          L     '.'                         // hier 5.0
          T     #Daten.D_Z19
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z20
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Angabe Seitenränder
          T     #Daten.D_Z21
          L     '1'                         // Wert für die Etikettenhöhe in mm
          T     #Daten.D_Z22
          L     '0'                         // hier 15.0
          T     #Daten.D_Z23
          L     '.'
          T     #Daten.D_Z24
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z25
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Etikettenhöhe
          T     #Daten.D_Z26
          L     '1'                         // Höhe der Seite
          T     #Daten.D_Z27
          L     '0'                         // hier 45.0
          T     #Daten.D_Z28
          L     '.'
          T     #Daten.D_Z29
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z30
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Seitenhöhe
          T     #Daten.D_Z31
          L     '1'                         // 1. Wert für Etikettenbreite in mm
          T     #Daten.D_Z32
          L     '0'                         // hier 15.0
          T     #Daten.D_Z33
          L     '.'
          T     #Daten.D_Z34
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z35
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Etikettenbreite
          T     #Daten.D_Z36
          L     '1'                         // 2. Wert für Etikettenbreite in mm
          T     #Daten.D_Z37
          L     '0'                         // hier 15.0
          T     #Daten.D_Z38
          L     '.'                         // 1. u. 2. Wert anpassen wenn
          T     #Daten.D_Z39
          L     '0'                         // mehrere Etiketten pro Zeile gedruckt 
          T     #Daten.D_Z40
          L     ','                         // werden sollen.
          T     #Daten.D_Z41
          L     '1'                         // Angabe Etiketten pro Zeile
          T     #Daten.D_Z42

  7. #7
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    BW im Ostalbkreis
    Beiträge
    249
    Danke
    32
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Teil 2:

    Code:
    // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_9
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_9
    
          L     'B'                         // J-Script Befehl Barcode
          T     #Daten.D_Z43
          L     '0'                         // Platzierung des Codes in X-Richtung 
          T     #Daten.D_Z44
          L     '.'                         // hier 5.0
          T     #Daten.D_Z45
          L     '8'
          T     #Daten.D_Z46
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Platzierung X-Richtung
          T     #Daten.D_Z47
          L     '0'                         // Platzierung des Codes in Y-Richtung
          T     #Daten.D_Z48
          L     '.'                         // hier 0.1
          T     #Daten.D_Z49
          L     '8'
          T     #Daten.D_Z50
          L     ','                         // Trennzeichen und Ende Platzierung Y-Richtung
          T     #Daten.D_Z51
          L     '0'                         // Drehung des Etikettes hier 0 Grad
          T     #Daten.D_Z52
          L     ','                         // Trennzeichen
          T     #Daten.D_Z53
    
          L     'D'                         // Barcodeformat
          T     #Daten.D_Z54
          L     'A'                         // hier DATAMATRIX
          T     #Daten.D_Z55
          L     'T'
          T     #Daten.D_Z56
          L     'A'
          T     #Daten.D_Z57
          L     'M'
          T     #Daten.D_Z58
          L     'A'
          T     #Daten.D_Z59
          L     'T'
          T     #Daten.D_Z60
          L     'R'
          T     #Daten.D_Z61
          L     'I'
          T     #Daten.D_Z62
          L     'X'
          T     #Daten.D_Z63
    
          L     ','                         // Trennzeichen
          T     #Daten.D_Z64
          L     '0'                         // Modulbreite in CAB Software als Punkte 
          T     #Daten.D_Z65
          L     '.'                         // hier 0.50 - in CAB Software Modulbreite 6
          T     #Daten.D_Z66
          L     '5'                         // Beispiel 2: 0.33 - in CAB Software Modulbreite 4
          T     #Daten.D_Z67
          L     '0'
          T     #Daten.D_Z68
          L     ';'                         // Ende Barcodedefinition Beginn ASCII Zeichensatz
          T     #Daten.D_Z69
    
    // Daten die der Barcode enthaltet soll
          L     #Erste_Stelle               
          T     #Daten.D_Z70
          L     #Zweite_Stelle              
          T     #Daten.D_Z71
          L     #Dritte_Stelle             
          T     #Daten.D_Z72
          L     #Vierte_Stelle              
          T     #Daten.D_Z73
          L     #Fünfte_Stelle                        
          T     #Daten.D_Z74
          L     #Sechste_Stelle                         
          T     #Daten.D_Z75
    // Zeilenumbruch wird hier benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_10
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_10
    
    // Anzahl Etikett hier 1 ----- Daten.E_Zxx
          L     'A'                         // J-Script Befehl Anzahl an Etiketten
          T     #Daten.E_Z01
          L     ' '                         // Leerzeichen
          T     #Daten.E_Z02
          L     '1'                         // hier Anzahl 1
          T     #Daten.E_Z03
    
    // Zeilenumbruch wird nicht benötigt
          L     B#16#D
          T     #Daten.C_ZD_11
          L     B#16#A
          T     #Daten.C_ZA_11

  8. #8
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    50
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hast du den fertigen DB Dazu vielleicht? Weil das sind ja jetz alles interne variablen?!

Ähnliche Themen

  1. Zebra-Drucker, S7-300 und TP177B
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 07:52
  2. Sprache in WINCC 7.0 nachinstallieren
    Von Hagen im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 12:26
  3. Änderung der Sprache
    Von stephan282 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 20:39
  4. Zebra Drucker - Anschluss an SPS
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 11:47
  5. Mit welcher Sprache??
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 11:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •