Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zugriff auf Programm ohne Projktdatei

  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich habe einen Rundtakttisch der wieder zum laufen gebracht werden soll. Das Teil ist relativ kompliziert. Leider existiert keinen Doku, Schaltplan, Software, etc. Eben nur die Maschine, und die steht seit ca 1 Jahr.
    Ich wollte, bevor ich Dampf auf die Anlage gebe mal die SPS auslesen und schauen was überhaupt los ist (Ein- und Ausgänge testen).

    Jetzt habe ich natürlich das Problem, dass ich auf die SPS zugreifen muss (Meine Programierkenntnisse liegen auf einer Skala von 1-10 bei 2. Also mangelhaft).

    Nun mal zu dem, was ich eigentlich will:
    Ich möchte, ohne existierende Projektdatei, auf die SPS zugreifen, das Programm in einem neuen Projekt speichern und bearbeiten!
    Es ist nichtmal sicher, dass ein Programm auf der SPS gespeiert ist (Wär aber schlecht wenn nicht ^^).
    Ach ja: Das Programm wurde wohl mit Automation X (?) geschrieben. Ist in Österreich wohl weit verbreitet.

    So, nun zu den Eckdaten:
    SIMATIC ET 200M
    IM 153-1
    153-1AA03-0XB0


    Ich hab mit Sicherheit einiges an Angaben vergessen Aufzuschreiben oder Weiß es einfach nicht. Deshalb einfach Fragen

    Vielen Dank schon mal...

    Grüße Tim
    Geändert von Timbo84 (24.11.2010 um 22:01 Uhr)
    Zitieren Zitieren Zugriff auf Programm ohne Projktdatei  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zu Beginn mal ein par Frage, was für ne CPU ist verbaut? Ist eine verbaut? Oder ist es nur ein Teil einer Anlage ohne eigene CPU, welche in eine Übergeordnete eingebunden wird? Wie kommst Du auf
    Automation X
    ?
    Nur weil AT ?

    Ansonsten brauchst Du halt ein Kabel und die Software um das Prog von der CPU zu laden. Ohne Komentar und andere Hilfsmittel wird es schweer aber nicht unmöglich das Ding wieder zum laufen zu bringen.

    Thomas
    Geändert von thomass5 (24.11.2010 um 23:26 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Die allerwichtigste Frage:
    Welche SPS ist da eigentlich eingebaut?

    Die IM153-1 ist nur ein "dummer" Profibus-DP Slave.

    Da du AutomationX erwähnst, scheint es wohl, sowie ich das bisher sehe laut http://www.automationx.de/index.php?...wprodukte&p=52 ,
    irgendwo eine PC zu geben, auf dem dann AutomationX als Soft-SPS läuft,
    an diese Soft-SPS sind über Profibus-DP dann die EA's über die IM153-1 angebunden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Wo bist Du denn daher, also wo steht der Rundtakttisch.....

    Leider sind Deine Kenntnisse 1, weil dass es eine wie auch immer geartete CPU geben muss, sollte schon klar sein.

  5. #5
    Timbo84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ thomas: Hallo Thomas! Die Maschine wurde in Österreich gebaut. Die Firma ist aber pleite gegangen und der Typ der maßgeblich an der Entwicklung beteiligt war, hat wohl kein Bock mehr da irgendwas zu machen und gibt auch keine Infos weiter. Als noch Kontakt da war, meinte er, es wurde mit Automation X programmiert.
    welche CPU verbaut ist weiß ich nicht. wie kann ich das denn rausfinden? die einzigen infos die ich habe, sind die, die auf der SPS draufstehn.

    @Manuel: Hi! Naja...Ich seh das als eine art Puzzel. Ein Rechner steht mit dabei...Ist aber so gut wie leer. Also nichts Programierrelevantes. Mir ging dann ein Licht auf als ich eine Steckdosenleiste fand, auf der "Server" steht. Dieser Server existiert aber nicht mehr (Auf dem hat der Österreicher jetzt wahrscheinlich seine MP3 Sammlung gespeichert). Auf dem vorhandenen PC ist "UNIX" drauf....was ja auf ein eventuell mal vorhandenes Neztwerk schließen lässt (?).
    Ich les mich jetzt mal in diese Automation X Geschichte ein. Könnte ja theoretisch sein, dass von diesem ominösen Server aus alles gelaufen ist und meine "SPS" wirklich nur ein dummer Profibus DP Slave ist.

    @borromeus: Ich denke schon, dass sich meine Programmierkenntisse auf eine Gute 2 belaufen. Hatte ja schließlich in der Ausbildung bissel an so Dingern Rumgedoktort. Ist zwar knapp 8 Jahre her, aber ne 1 bin ich deshlab ganz sicher nicht. Die Maschine steht in Ulm.


    das gute Stück:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... geh mal dem lila Kabel nach, da sollte wenn Du Glück hast irgendwann die CPU kommen. Oder es geht in den Rechner... .
    Thomas

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also wenn da, von deinem Foto ausgehend nicht noch mehr,
    am anderen Ende vom Lila-Kabel ist, dann hast du wohl mal ein richtiges Problem.

    Das einzige was du an den Teil "programmieren" kannst, ist die Profibus-Adresse mittels DIP-Schalter,
    und noch ein paar Kleinigkeiten über die Profibus-Parametrierung vom Master aus.

    Nochmal klar und eindeutig:
    Diese Bestellnummer, und dein Bild, ist KEINE SPS.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    und falls du vor ort unterstützung brauchst kan st du mich ja mal kontaktieren, bin nur ca. 40km weg von ulm

  9. #9
    Timbo84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    leider habe ich kein Glück
    Ein Kabel geht auf eine Ventilinsel und eines aus dem Schaltschrank. Das aus dem Schaltschrank würde dann Wohl an den fehlenden PC/Server gehn.
    @Manuel...Mir passt das gar nicht was Du da sagst! Ist das wirklich absolut sicher? Fuck! Hab gerade mal auf der HP von Siemens nachgeschaut. Das untermauert deine Aussage.

    @tnt369...Danke für deine nette Unterstützung! Aber ich denke ich werde, wenn nicht ein Wunder passiert, ein neues Programm nicht über eine S7 laufen lassen.

    Naja, ich werde wahrscheinlich die nächsten Wochen sowieso mit Schaltplan zeichen beschäftigt sein

    Schon mal Danke für eure schnelle Antworten und Hilfsbereitschaft

    Tim

Ähnliche Themen

  1. ComlibV2 ohne Zugriff auf PC Schnittstelle
    Von amedotom im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 07:57
  3. Zugriff auf EA Ebene ohne PAB Erweiterung
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 23:39
  4. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  5. Zugriff mit .NET auf SPS-S7 ohne OPC Server
    Von david.ka im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 12:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •