Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Schrittkettenzeit ohne Timer realisieren

  1. #31
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... aber das ist doch überhaupt kein Problem ...
    Ich würde mir eher die Zeiten umrechnen als den Timer (? wie soll der funktionieren und was erhält der als Vorgabewert ?) selber zu erstellen ...

  2. #32
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von msbes Beitrag anzeigen
    Naja, das stimmt wohl, Timer darf ich nicht benutzen, ich soll die selber bauen.... die Lösungsansätze reichen aberleider nicht aus...

    Haut alles nicht so hin wie das möchte
    ein bissle code, von dem was du schon probiert hast würde helfen...
    so ganz sicher bin ich mir nämlich auch ned, was du möchtest.

    evtl. hilft dir ein stinknormaler zähler weiter?
    Code:
    //Zeit für Schritt x
    U Schritt x         //wenn Schritt 1 und...
    U M100.x            // ...Takt...
    ZV Z1                //...zähle vorwärts
    U Schritt x         //Zähler bei Setzen des Schrittes...
    L C#0                //... auf "0"...
    S Z1                 //...setzen.
    L Z1
    T MW10            //so kannst deine zeit anguggen
    
    //Merke: Dein Takt bestimmt die Zeitbasis!

  3. #33
    msbes ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse

    die selbst gebaute timer dient zum einschalten der nächste lampe/ also auch zur überleitung zum nächsten schritt.

    der "timer" funktioniert auch

    nur leider hat sich gerade meine hardware verabschiedet

    muss jetzt auf den itler warten, hatte es nämlich soweit zum laufen, bis auf den letzten schritt von 10 auf 1, damit er die schrittkette wieder vorne läuft.

    Danke erstmal.... soweit.....

  4. #34
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Vielleicht brauchst du noch eine kleine Zu-Fuß-Schrittkette:

    Code:
    Netzwerk1:
    UN Schritt 1
    UN Schritt 2
    UN Schritt 3
    S Schritt 0 //Initschritt
    
    U Schritt 1
    R Schritt 0
    Code:
    Netzwerk2:
    U E0.0 //Hier die Bedinungen für Schritt 1
    S Schritt 1
    
    U Schritt 2
    R Schritt 1
    Code:
    NetzwerkX: (Letzter Schritt)
    U Schritt X
    R Schritt X
    
    U EX.X //Bedingung für letzten Schritt
    S Schritt 0 //Initschritt
    Nach dem der letzte Schritt true wird, setzt er sich selbst wieder 0 im Zyklus drauf.
    Weil dann kein Schritt mehr aktiv ist, setzt sich der Initialschritt.

    Vielleicht hilft das bei dem Sprung von 10 auf 1

    So oder so ähnlich, wenn du Fehler findest, darfst du sie natürlich behalten!


    mfg Gurke
    Geändert von EliteGurke (30.11.2010 um 14:01 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu EliteGurke für den nützlichen Beitrag:

    msbes (30.11.2010)

  6. #35
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Da muss ich mich auch noch mal zu Wort melden.
    Zitat Zitat von msbes Beitrag anzeigen
    wenn ich feierabend habe, bin ich nicht am rechner oder im inet.

    Das sehe ich ein, auch wenn hier im Forum die Hilfe so gut wie keine Pause oder Wochenende macht. Es ist fast immer Einer für einen da.

    Aber mal zu den Fakten:
    Du stellst hier eine Frage,
    die erste Antwort kam 3 Minuten später,
    die zweite Antwort 1 weitere Minuten später,
    die dritte Antwort 10 Minuten nach deiner Frage.
    (noch mal: 3 Antworten innerhalb von 10 Minuten)

    Was sollte das? :
    Hier die Frage, ich gehe mal in Wochenende und hoffe ihr habt mir bis am Montag die fertige Lösung!

    Und genau weil es sich so dargestellt hat, habe ich den Beitrag geschrieben und von Beleidigung kann da wohl nicht die Rede sein.
    Aber ich bin heute gut drauf und nimm dir deine Antwort deshalb auch nicht krumm.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Buschmann (02.12.2010),marlob (30.11.2010),PN/DP (30.11.2010)

  8. #36
    msbes ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen

    Was sollte das? :
    Hier die Frage, ich gehe mal in Wochenende und hoffe ihr habt mir bis am Montag die fertige Lösung!
    Es geht mir nicht um die Lösung ich brauchte nur Denkanstöße

    Es läuft ja jetzt.

    Vielen Dank

    @all

Ähnliche Themen

  1. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  2. Blinklicht ohne timer
    Von duMMbatz im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 09:27
  3. Timer bis zu 20Std realisieren
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 21:33
  4. Timer mit Zähler realisieren...?
    Von mhc2004 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 16:01
  5. S7 300 Timer ohne Flanke ?
    Von Boernie im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 09:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •