Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Alte Sinumerik 3G

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo da drausen.

    sitze hier in Brasov (Rumänien) und habe eine alte Scheifmaschine mit Sinumerik 3G. Man hatte mich geholt weil eine Datenkommunikation angeblich nicht möglich ist. Habe die Steuerung nochmal urgelöscht und dann mit den Standartparametern gestartet.

    Nach Eingabe der Schnittstellendaten kann ich mit PCin die Standart %TE daten auslesen. Wenn ich aber versuche Sie einzuspielen, dann steht die Steuerung einfach rum bis zum TimeOut. Habe jetzt den Verdacht dass der Schlüsselschalter die Eingabe sperrt.

    Kann jedoch in meinen Unterlagen weder den Parameter finden mit dem der Schalter aktiviert oder deaktiviert wird. Noch weiss ich wo in der Steuerung ich prüfen kann ob die Signale des Schalters ankommen.

    Kann mir da einer helfen?

    mfg
    Bernd
    Zitieren Zitieren Alte Sinumerik 3G  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich habe keine Ahnung finde es aber blöd wenn man alleine am Samstag in Rumänien sitzt....

    nutzt das vielleicht:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=19001

  3. #3
    kernbrn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nein, leider nicht.
    Bei mir funktioniert die Kommunikation mit meiner AS511 zur SPS problemlos. Es ist die V24 die mich keine Daten reinspielen läßt.
    Wobei ich mir da ich die Daten problemlos raus bekomme ziemlich sicher bin dass die Schnittstelle selbst OK ist und richtig Parametriert.

    Habe Sie trotzdem auch schon getauscht.

    grüße

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Wie viele NCs und PLCs hat die Steuerung?
    Steht der Datenschutzschalter auf der Koppelkarte in Stellung oben?
    Mit welcher Software unter welchem Betriebssystem willst du übertragen?
    Ist/sind die PLC(s) im Run?
    Steht der IBN-Drehschalter in Stellung 1?
    Folgende Handbücher könnten auch helfen:
    SINUMERIK 3G, Differenzbeschreibung zu SINUMERIK System 3
    SINUMERIK 3 GA0-3 Inbetriebnahme-Checkliste und Inbetriebnahmeanleitung
    SINUMERIK 3, GA4B, Nahtstellenbeschreibung Teil 2

    Grüße von HaDi

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    kernbrn (27.11.2010)

  6. #5
    kernbrn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=HaDi;296238]
    Wie viele NCs und PLCs hat die Steuerung? Eine
    Steht der Datenschutzschalter auf der Koppelkarte in Stellung oben?
    Gute Frage, Gegenfrage welche Koppelkarte?
    Mit welcher Software unter welchem Betriebssystem willst du übertragen?
    PG läuft unter Windows XP, wir haben 2 Varianten von PCin, die letzte DOS und die aktuelle Windows. Mit beiden, aquslesen ja, einlesen nein.
    Dabei bringt die DOS mal falsche Baudrate oder Parität, die Windows schiebt die Daten einfach rüber und sagt fertig.
    Ist/sind die PLC(s) im Run?
    Als du geantwortet hast waren sie es noch aber inzwischen nicht mehr da mir beim ziehen der AS511 die PLC-CPU mit rausgerutscht ist. Bin gerade dabei das Programm neu einzuspielen.
    Steht der IBN-Drehschalter in Stellung 1? Ja
    Folgende Handbücher könnten auch helfen:
    SINUMERIK 3G, Differenzbeschreibung zu SINUMERIK System 3

    der Link geht nicht. die anderen beiden lese ich gerade.
    Danke!!

    gruß
    Bernd

  7. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kernbrn Beitrag anzeigen
    Gute Frage, Gegenfrage welche Koppelkarte?
    Die mit dem Kippschalter ganz oben, auf dieser Karte müssten die 2 LEDs sein und die V24-Schnittstelle (X843).
    Zitat Zitat von kernbrn Beitrag anzeigen
    PG läuft unter Windows XP, wir haben 2 Varianten von PCin, die letzte DOS und die aktuelle Windows. Mit beiden, aquslesen ja, einlesen nein.
    Dabei bringt die DOS mal falsche Baudrate oder Parität, die Windows schiebt die Daten einfach rüber und sagt fertig.
    Mit der DOS-Version geht das Einspielen nach meiner Erfahrung gar nicht, die Windows-Version setzt voraus, dass der FIFO der Schnittstelle auf 1 gesetzt wird.
    Versuch mal, mit HyperTerminal eine serielle Verbindung anzulegen und übertrag dann mit "Übertragung/Textdatei senden".
    Die Schnittstelle sollte neben der passenden Baudrate auf "gerade Parität / 7 Datenbits / 2 Stoppbits" eingestellt sein.
    Zitat Zitat von kernbrn Beitrag anzeigen
    der Link geht nicht. die anderen beiden lese ich gerade.
    geht der?
    SINUMERIK 3G, Differenzbeschreibung zu SINUMERIK System 3

    Grüße von HaDi

    [edit]
    Viel Erfolg, ich muss jetzt weg, kann erst Heute Abend wieder reinschauen.
    [/edit]
    Geändert von HaDi (27.11.2010 um 13:40 Uhr) Grund: Nachtrag

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    kernbrn (27.11.2010)

  9. #7
    kernbrn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schalterposition auf der Kommunikationskarte muß ich checken.

    Das mit dem Hyperterminal probiere ich mal.

    Link ging jetzt.

    Heißen Dank

  10. #8
    kernbrn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo HaDi,
    habe gestern 5 minuten vor deiner Antwort Feierabend gemacht.
    Darum erst heute probiert.
    Hyperterminal geht genauso wenig an dieser Maschine.
    Wir haben heute die %TE mit PCin für Windows und mit Hyperterminal in eine andere Schleifmaschine übertragen. Das funktioniert bei beiden problemlos.
    Nur an meiner Maschine nicht.
    Anzeige der Schnittstellenüberwachung ist identisch, die Sende LED geht an, die Empfangs LED bleibt die ganze Zeit aus oder ist so kurz an dass ich sie nicht sehen kann.

    Die Ersatz Kommunikationskarte die sie hier haben funktioniert leider nicht.
    Frisch aus der Siemensverpackung und doch gibt es wenn man sie steckt keine Kommunikation zwischen PLC und NC mehr.
    Habe jetzt nur die Orginalkarte und eine aus einer alten Steuerung.
    Beide Probiert. Wir haben heute auch noch eine neu Speicher Basisplatine getestet und einen anderes RAM-Modul (gebraucht). Alles ohne erfolg.

    Hast du noch eine Idee

  11. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Die Koppelkarten gibt´s/gab´s für 5 und für 8Mhz, erkennbar am Quarz auf der Baugruppe (Aufdruck auf dem Gehäuse 15.000 oder 24.000), ist die Ersatzkarte identisch?
    Kannst du diese Karte mal aus der Maschine, wo es geht, "ausleihen" (Pufferbatterien vorher prüfen!)?
    Ist der A64.4 (V24-Sperre) auf 0?
    Steck ein Eprom im oberen Schacht der CPU921?
    Ist in der PLC ein OB0?
    Geht die Betriebsartenumschaltung?
    Zeigt die Steuerung freien Teileprogrammspeicher an und wieviel?

    Grüße von HaDi

  12. #10
    kernbrn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Hadi.

    Um deine Fragen zu beantworten:
    Das mit dem 5/8 MHz ist die Lösung warum die eine Karte nicht geht.
    (Ist 8MHz).
    OK wir haben die anderen mit 5 MHZ.

    A64.4 = 0

    Eprom = Ja
    OB0 = vorhanden
    Betriebsartenschalter geht.
    Nach dem formatieren 8190Zeichen

    So wir haben dann noch ein bischen probiert und ein Kollege aus Deutschland gab mir den Typ mit "falschen Werten" zu probieren.

    Also haben wir die Schnittstelle auf den Default Werten gelassen.

    411 + 412 auf 1100 0011
    Also 2 Stopbits, Parität ungerade, keine Parität, kein Flusskontrolle und 600 Baud.

    Wenn wir das gleiche bei PCin einstellen dann geht nichts.
    Wenn wir aber Parität auf Gerade stellen und die Flußkontrolle aktivieren dann konnten wir bei 600 Baud die TA und R-Parameter einspielen.
    Ich war so happy.
    Aber jetzt der Reinfall.
    Wenn wir mit den orginal Maschinendaten einen Neustart machen, dann ist plötzlich der Betriebsartenwahlschalter außer Betrieb.
    Dann können wir nur noch erneut einen Reset machen und von vorne anfangen.
    Weißt du was da falsch ist. Wir haben die Parameter mit einem Ausdruck des Herstellers verglichen und die stimmen alle.

    grüße
    Bernd
    Zitieren Zitieren Ein bischen weiter  

Ähnliche Themen

  1. Alte Sinumerik 840D
    Von PeterP im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 21:05
  2. Alte S7
    Von Stromer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 19:39
  3. Suche alte Simatic und Sinumerik Kataloge
    Von HaeM im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 07:51
  4. Alte Mitsubishi SPS
    Von Astra Dude im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 15:45
  5. Display für alte sinumerik 8
    Von reiner im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 11:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •