Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S7-315-2DP Hart Protokoll

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine S7-315-2 DP mit einige ET200M Profibusmodulen. Jetzt ist eine Anfrage vom Kunden gekommen ob ich hier Analogmessungen über das Hart Protokoll anbinden kann. Habe auch schon drei Baugruppen gefunden wo ich projektieren könnte. Aber auf was genau muss ich hier achten? Hat sowas von euch schon jemand gemacht?
    Es handelt sich um Sensoren von Vega.
    Zitieren Zitieren S7-315-2DP Hart Protokoll  

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Habe zwar selber noch nicht damit gearbeitet, aber vielleicht hier Dir das weiter:

    Es wurden folgende Seiten / Kapitel zu Ihren / Ihrem Suchbegriff "HART-Protokoll" gefunden Funktionsweise von HARTInbetriebnahme der HART-Analogbaugruppe und der FeldgeräteVerwendung von HARTÜbersicht über Datensatzschnittstelle und Nutzdaten der HART-KommunikationHART-Kommunikationsdatensätze


    Beispiel für HART-Programmierung
    Für den HART-Kanal 0 soll das Kommando 01 im Transparent Message Format an das HART-Device mit der Adresse "98 CF 38 84 F0" gesendet werden. Eine positive Flanke am Eingang 4.0 einer digitalen Eingabebaugruppe führt zum Schreiben des HART-Kommandos.
    Es gelten die folgenden Annahmen:
    ● Die Baugruppenadresse der ET 200M lautet 512 (200H).
    ● Der Datensatz ist im DB80 abgelegt: ab Adresse 0.0, Läge 11 Bytes.
    ● Der DB80 (Request-Datensatz fü Kanal 0) besteht in diesem Beispiel aus 11 Bytes.



    http://support.automation.siemens.co...ew/de/22063748
    Geändert von Corosop15 (30.11.2010 um 18:12 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Corosop15 für den nützlichen Beitrag:

    netmaster (30.11.2010)

  4. #3
    Avatar von netmaster
    netmaster ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Hat es von euch schon mal jemand eingesetzt?
    Ist es der mehraufwand bei der Programmierung überhaupt wert?

  5. #4
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Aber vorsicht, HART kann mann als Kommunikationsprotokoll benutzen und so einsetzen wie beschrieben, oder ganz normal anschießen (4..20mA) und den Loop HART-Fähig aufbauen und damit den Transmitter konfigurieren, wird in Ex-Bereichen oft gemacht, bei Siemens heist das Tool PDM. Bei diesem Tool ist noch wichtig das die CPU Routing fähig ist, ich weiss das bei den 400ern nicht alle Routing fähig sind (Ethernet über Profibus)

    Servus.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu paula23 für den nützlichen Beitrag:

    netmaster (30.11.2010)

  7. #5
    Avatar von netmaster
    netmaster ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Wenn ich das Hart Protokoll nur zum konfigurieren verwende, könnte ich dann meine Analogeneingänge ganz normal lassen? Oder muss ich hier auch die speziellen Hart Karten verbauen. Für PDM werde ich dann ein extra Hart Modem brauchen?

  8. #6
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    9
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei einer 300er CPU weiss ich nich recht ob es funktioniert, Siemens fragen. PDM funktioniert eignetlich so ich die Software installiere und über die CPU oder CP (Ethernet) auf den Profibus routen kann und somit alle Geräte erreiche. Die Geräte werden normal angeschlossen (z.B. 4..20mA) aber auch hier brauchst du Braugruppen die das unterstützen, auch einen IM mi High Feature glaube ich (Siemens fragen).

Ähnliche Themen

  1. S7 Hart Baugruppen und PDM
    Von Ahnungsloser im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 03:08
  2. Interface Hart <-> PC
    Von drfunfrock im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 17:32
  3. Hart-Protokoll
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 18:12
  4. Hart-Protokoll über Profibus
    Von Jordy im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 08:37
  5. HART-Kommunikation FAI6x15Bit HART
    Von Stoni im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 21:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •