Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 3-Leiter Drucktransmitter an Analogeingan

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    hab da folgendes problem

    ich soll zu ausbildungszwecken einen 0-10v drucktransmitter an eine 4AI/2AO 12bit Analogbaugruppe anbinden. Habe dafür den CH 02 vorgesehen.
    Hab ihn so angeschlossen

    +24V auf + von der S7 PS
    Masse auf Masse der S7 PS
    Signal + auf Klemme 9 der Analogbaugruppe

    Hab im Forum gelesen dass man die Analogmasse der Kanäle brucken und auf Masse de Analogbaugruppe legen soll. Was ich auch getan habe.

    Programmiert hab ich über Step 7 lite. Die E-Adressen der Analogbaugruppe sind von 288 - 295 angegeben.
    hab den FC 105 verwendet:

    IN PEW292
    HI_LIM 1.000000E+002
    LO_LIM 0.000000E+000
    BIPLAR E0.1
    RET-VAL MW10
    OUT MD20


    Leider bekomme ich nur ein abgehacktes und sehr schwaches Signal


    MFG
    Milan91
    Zitieren Zitieren 3-Leiter Drucktransmitter an Analogeingan  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    In der Hardwareconfig den Kanal richtig eingestellt? 0-10V

    Das PEW292 bringt was für Werte bei 0-10V ?

    ÄHH
    +24V auf + von der S7 PS
    Masse auf Masse der S7 PS
    Signal + auf Klemme 9 der Analogbaugruppe
    Du meinst jetzt nicht PowerSupply mit PS?

    wenn ja, dann weg damit und an die analoge Eingangskarte (hab die Belegung nicht im Kopf, Mana(0v) ....usw)
    Geändert von Verpolt (03.12.2010 um 16:43 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Milan91 Beitrag anzeigen
    3-Leiter Drucktransmitter an Analogeingan
    Was meinst Du mit 3-Leiter Drucktransmitter?
    1 Ader Betriebsspannung+, 1 Ader Betriebsspannung-, 1 Ader Signalausgang 0-10V ?
    Wie hoch ist die Betriebsspannung? 24VDC oder 10VDC oder ...?

    Zitat Zitat von Milan91 Beitrag anzeigen
    IN PEW292
    HI_LIM 1.000000E+002
    LO_LIM 0.000000E+000
    BIPLAR E0.1
    RET-VAL MW10
    OUT MD20


    Leider bekomme ich nur ein abgehacktes und sehr schwaches Signal
    Was meinst Du mit abgehacktes und sehr schwaches Signal?
    Hast Du vielleicht einen Wackelkontakt? Oder liegt an E0.1 ein pulsendes Signal (BIPOLAR muß fest False sein!)?
    Oder beobachtest Du MD20 nicht als Gleitkommazahl? Oder schwankt Dein Sensorsignal? Oder fehlt die Sensor-Betriebsspannung?

    Zuerst beobachte mal PEW292, das muß bei 0V ca. 0 sein und bei 10V ca. 27648.
    Falls Du keine 10V-Spannungsquelle zum Testen ohne Sensor hast, dann gebe an einen Analogausgang 27648 aus, dann kommen da +10V raus.
    Code:
          L     27648       //Ausgabewert für 10V
          T     PAW288      //Analogausgang CH0
    Dein FC105-Aufruf müßte so aussehen:
    Code:
          CALL  "SCALE"             //FC105
           IN     :=PEW292          //Analogeingangswort (CH2)
           HI_LIM :=1.000000e+002   //100.0 Skalierungswert bei 10V
           LO_LIM :=0.000000e+000   //  0.0 Skalierungswert bei 0V
           BIPOLAR:="IMMER0"        //ein Merker immer logisch 0
           RET_VAL:=MW10            //Fehlerinformation
           OUT    :=MD20            //Skalierter Messwert 0.0-100.0 (REAL)
    Nun zur Anschlußschaltung. Du hast eine 24VDC-Versorgung; das kann die PS der CPU sein oder ein extra Lastspannungs-Netzteil.
    Der +/24V/L+-Ausgang geht auf die Analogbaugruppe Klemme 1 (L+).
    Der -/0V/M-Ausgang geht auf einen Klemmenblock mit vielen verbundenen Klemmen = "0V (Masse)".
    An dieses 0V (Masse) kommt Betriebsspannung- des Drucktransmitters. Betriebsspannung+ des Drucktransmitters kommt an +24V.
    Sollte der Drucktransmitter eine andere Betriebsspannung benötigen, dann muß der -/0V/M-Ausgang des Netzteils auch auf den
    Klemmenblock 0V (Masse).

    Verdrahtung der Analogbaugruppe SM334 "AI4/AO2x12Bit" (6ES7334-0KE00-0AB0):
    Code:
     1 L+  : +24VDC
     7 Mana: 0V (Masse)
     9 M2+ : 0-10V vom Drucktransmitter
    11 M2- : 0V (Masse)
    14 M3- : 0V (Masse)
    15 Mana: 0V (Masse)
    17 Mana: 0V (Masse)
    19 Mana: 0V (Masse)
    20 M   : 0V (Masse)
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Hast du einen Minus der zwei Analogausgänge (glaube Klemme 16 oder 18, bin mir nicht ganz sicher) mit der Masse des PS verbunden? Sonst funktionieren die Analogeingänge nicht.

    Gruß Woldo

  5. #5
    Milan91 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Hilfe werds bei nächster gelegenheit gleich mal ausprobieren.
    Mit "abgehacktes und sehr schwaches Signal" meinte ich dass ich nur ab und an mal am pew292 einen wert von 8 bis max. 60 hatte.

    mfg

    Milan91

Ähnliche Themen

  1. Philips PM3 Drucktransmitter
    Von ukofumo im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 18:20
  2. 2 auf 4 Leiter Messumformer
    Von veritas im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 20:20
  3. Empfehlung Drucktransmitter
    Von Rene08 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 20:55
  4. Logischer Leiter
    Von Brunoooo im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 09:22
  5. 2 Leiter PT100 aber keine Anzeige bei der Logo
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •