Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Thema: Bit bei Max einer Zahl setzen

  1. #31
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MK_Auto Beitrag anzeigen
    Ja sehe das so das man da eine schleife nehmen muss
    oder bin ich aufm holzweg ?
    Die Schleife ergibt sich doch durch den SPS-Zyklus.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    winnman (20.12.2010)

  3. #32
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Siehe Beitrag #9.

  4. #33
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Corosop15 Beitrag anzeigen
    Siehe Beitrag #9.
    Stimmt,
    ich habe nur die Antwort wiederholt weil Micha direkt eine Frage zu meinem Vorschlag hatte:
    http://sps-forum.de/showpost.php?p=300686&postcount=28
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #34
    MK_Auto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hm da war es wieder meine awl schwäche
    ok also die schleife ergibt sich aus dem zyklus und dann muss ich den ja wieder den anfang finden denn wenn der wert steigt kommt irgendwo der strat wo er wieder fällt

  6. #35
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo Paule,

    das war auch nicht auf Dich gemünzt.

    Ich verstehe nur nicht, welche Probleme der TE immer noch hat. Es ist ihm doch alles gut erklärt worden.
    Beim allerersten Vergleich hat er natürlich keinen Altwert, sondern muß in der Variable "Altwert" einen Anfangswert definieren.
    Aber bei den wenigen Informationen können wir doch keine weitere Hilfestellung leisten (was wir doch gerne möchten).

  7. #36
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Details, Details, Details = Hilfe
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  8. #37
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MK_Auto Beitrag anzeigen
    ok also die schleife ergibt sich aus dem zyklus und dann muss ich den ja wieder den anfang finden denn wenn der wert steigt kommt irgendwo der strat wo er wieder fällt
    Ja, wenn der Wert wieder steigt musst du just in diesem Augenblick die Länge ermitteln.
    Ist die Länge falsch > ausblasen.
    Wenn das Teil dann vom Sensor weg ist wirst du ja einen definierten Analogwert haben und mit diesem Wert wird der Merker wieder gelöscht > Neustart der Routine.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #38
    MK_Auto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK dann noch mal mehr details
    es gibt kein Defaultwert mein Wert fällt wenn ein Teil erkannt wird also das kleine rohr unter dem sensor erscheint je nach grösse und wenn der mittelpunkt überschritten ist steigt er
    da die gemessenen größen nicht sehr stark abweichen brauche ich den Wert bevor er wieder ansteigt zwecks dann zu vergleichen und dann immer wieder den punkt wert steigt nach fallen merken vergleichen

  10. #39
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Was wird denn bei dem Rohr gemessen?
    Länge?
    Durchmesser?
    Wandstärke?
    Gibt es Toleranzgrenzen?

  11. #40
    MK_Auto ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    105
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Alos genaugenommen ne Buchse
    da wird praktisch die höhe ermittelt 18 mm 20mm 24mm 28 mm
    aber durch das vorbeirutschen des sensors schwankt der wert sehr

Ähnliche Themen

  1. Anzeige einer Real-Zahl
    Von Azuel im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 15:18
  2. DB aus einer Zahl aufrufen !
    Von scrabble im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 09:51
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 09:23
  4. Divisionsrest einer Real-Zahl
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 09:48
  5. Vorbelegung einer Zahl mit Nullen
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •