Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Temperaturreglung für 12 Räume

  1. #21
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von netsrac78 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es geht hier um Schweineställe. Hier werden 1~ Asynchronmotor (die man auch ohne Kondensator auf 3~ laufen lassen kann) Lüfter mit 0,5kw verwendet.
    Da ist doch bereits gesagt, das es nicht en "Spülmaschinenmotor" ist.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  2. #22
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    was ist deiner meinung nach das für ein Motor?
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #23
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Das sind Motoren, die UMGEBAUT wurden von Drehstrombetrieb auf Wechselstrombetrieb, weil eben der mobile Einsatz nicht immer eine Andschlussmöglichkeit hergibt für Drehstrom.
    Steinmetzschaltung
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu nade für den nützlichen Beitrag:

    Unimog-HeizeR (14.12.2010)

  5. #24
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    glaub ich nicht, Schweineställe werden selten von Elektrobastlern betrieben, sind sicher Kondenstormotore, warten wir mal auf die Stellungsnahme des TE
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  6. #25
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hi Besserwisser

    Ich wüsste jetzt nicht im geringsten, Was die Steinmetzschaltung mit "Basteln" zu tun hat.
    Und nu ist gut, lese dich erst mal in die Materie ein,
    dann machts vielleicht auch sinn hier weiterzumachen.

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    nade (14.12.2010)

  8. #26
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    na dann träum mal weiter, Steinmetzschaltung OK, Wahrscheinlichkeit hier ca. 0.5% Will dem TE helfen und nicht deinem Ego erklär ihm mal die SM-Schaltung 70MF/KW das sin dan mind 35 mikrofarad Kondensator, das glaub ich einfach nicht
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #27
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netsrac78 Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Lüfter aber in Zukunft über entsprechende Frequenzumformer regeln. Dazu brauche ich ein entsprechendes Regelgerät (0-10v). Dieses möchte ich gerne zentral über eine SPS machen.

    Mir schwebte hier die S7-200 oder S7-300. Wie gehe ich da am besten vor ? Reichen einfache Analogmodule, oder muss es ein Temperaturregelmodul sein (a'la FM 355)? Also ich bräuchte in diesem Fall 12 Anlaoge Ein- und Ausgänge.

    Wie funktioniert diese 1Wire Technik in kombination mit einer SPS?

    Wie funktioniert ein Multiplexer ? Hier habe ich es so verstanden das dieser praktisch aufgrund der schaltung von digitalen ausgängen den entsprechenden Temperaturfühler auf den anlogeingang schaltet.

    Es wäre schön wenn mir die Profis ein paar tipps geben würden.

    Gruß
    Carsten
    Dann hilf ihm. Hier gehts nicht um Mittelspannungsschaltanlagen. Wenn ich da mal Planungsbedarf haben sollte für eine 3MW Freiland Photovoltaik, dann komm ich auf dich zurück. Und wenn es 35My sind, dann ist das teil auch nicht größer als der Anlaufkondensator eines Motors mit Hilfswicklung.
    PUNKT
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  10. #28
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    wenn du ne S7 willst, dann würde ich folgendes nehmen:
    -300 er von 314 aufwärts, mein Vaforit ist 315 2 DP, aber aus Kostengründen entsprechend den tatsächlichen Anfoderungen Abwärts.
    für die Temperaturmessung entsprechende RCD (oder RCT bin mir zuhause nicht mehr sicher) Baugruppen, und die entsprechenden Ausgabebaugruppen.
    Wegen der Fu´s würde ich das aber zuerst an einzelnen Lüftern testen über einen längeren Zeitraum, nicht dass die die dann wegen Wicklungsübertemperatur wegsterben. Wenn das derzeit mit Phasenanschnittschteuerung realisiert ist, dann denk mal über eine entsprechende Lösung mit 0-10V nach, da gibts einige Anbieter, Sucher im Forum unter Lüftersteuerung hilft weiter, weiss nur nicht ob die mit deiner Leistung Funktionieren, was ich aber so im Kopf habe, sollte das Funzen.

    1-Wire Technik?
    du bekommst ein entspechendes Analogsignal aus der Ausgabebaugruppe, das musst du nur auf den FU bringen, Je nach FU dann die M-Beschalten.
    Wenn du zu viel Geld Hast, kannst du den FU natürlich auf über Profibus oder ähnliches ansprechen
    Geändert von winnman (15.12.2010 um 01:42 Uhr)
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  11. #29
    netsrac78 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Info. Ja ich hätte das etwas anders formulieren sollen. Es ist ja eigentlich ein 3~ Motor der über die Hilswicklung mit einem Kondensator an einem 1~ Netz betrieben wird. Da ist nichts gebastelt, die werden so ausgeliefert. Ich bin noch am prüfen ob die Motoren nur eine Hilfswicklung haben oder drei vollwertige.

    Von dem Lüfter Hersteller werden auch FUs für 1~ Lüfter angeboten die dann aber mit allpoligen Sinusfilter.
    http://www.ziehl-abegg.com/de/press-release-97.html

    Der Kostet dann aber 500 Euro und kann bis zu 4A. Da ich aber jeden einzeln drehzahlregeln muss würde auch ein schwächerer FU reichen. Und die sind ja deutlcih günstiger.

    Die S5 ist zwar veraltet aber doch bewährte Technik, oder ? Die Anforderungen sind doch nicht so hoch das sie von einer s5 nicht bewältigt werden könnten, oder?

    Ich bräuchte 4 Analogbausteine. Jeweils 8+4 Eingang, und 8+4 Ausgang (mit reserve 2x . Was für vorteile bringen diese speziellen Temperaturregler Baugruppen ?

  12. #30
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von netsrac78 Beitrag anzeigen
    Die S5 ist zwar veraltet aber doch bewährte Technik, oder ? Die Anforderungen sind doch nicht so hoch das sie von einer s5 nicht bewältigt werden könnten, oder?
    Die Anzahl der Karten wird aber das Problem werden.
    Eine Standard Analogeingangskarte hat 4 Eingänge
    Eine Standard Analogausgangskarte hat 2 Ausgänge
    Vorausgesetzt wir reden hier über die 100er Reihe, bei der 115er oder 135er schaut es natürlich wieder anders aus.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •