Ich habe einen Tank in dem ich eine Temperatur messe. Diese soll z.B. 13C betragen. Wird diese Temperatur überschritten soll ein Stellventil öffnen und kühlwasser nachspeisen. Je gößer die Temperaturabweichung vom Sollwert ist, um so weiter soll das Stellventil auffahren.
Dies wollte ich mit einer S7 1214 DC DC DC und den PID Compact Regler ausführen.
An dem Regler habe ich folgendes Eingestellt:
Setpoint: Solltemperatur Vorgabe über eine Variable
Input_Per: Stellung des Stellventils 0-10V über Analogeingang
ManualEnable: Bit für Handbetrieb
ManualValue: Stellwert Stellventil in Handbetrieb (Variable) z.B. 50% offen
Output: Stellgrad des Regler als Variable
State: Variable wert 3 für Automatikbetrieb
Was macht der Ausgang Qutput_PWM. Kann ich damit ein Digitalausgang der z.B. Taktet schalten. Dann könnte ich das Stellventil über zwei Koppelrelais (auf positiver Stellgrad, zu negativer Stellwert) betreiben da das Stellventil ein 230 V auf, 230V zu und N anschluß hat. Oder gibt es da noch einen fertigen Baustein?