Hallo,

Zitat Zitat von deltafox
Ich habe in unserem "Museum" noch folgende Karte gefunden:

- 6ES5 340-5AB21

Nach meinen Recherchen handelt es sich um eine 48k Speicherbaugruppe.

Kann ich diese Baugruppe verwenden ??
Die -5AB21 hat nicht 48k, sondern 16k Anweisungen bzw. 32k Byte. Verwenden kannst Du die natürlich. Aber mehr Speicher bekommst Du dadurch auch nicht, mehr RAM-Speicher kann die 110S einfach nicht verarbeiten.

Die -3KB32 ist ein Nachfolgemodell (mit möglicher Pufferung durch Batterie oder externem Anschluß) und hat 24k Anweisungen bzw. 48k Byte. Damit die überhaupt in einer 110S läuft, hat man beim Tausch einen 8k Anweisungen großen Speicherbereich per Steckbrücken auf der Baugruppe ausgeblendet.
Bleiben unter dem Strich nur noch 16k Anweisungen übrig, das ist wieder der maximale Speicherbereich, also wieder Ende der Fahnenstange.
Dann kannst Du nur noch versuchen, eines der o.a. EPROM-Module 6ES5 911-xxx in der Zentralbaugruppe einzusetzen und Bausteine mit nicht veränderbaren Inhalt (PB, FB, OB) dorthin auszulagern.
Ich weiss aber nicht mehr ganz sicher, ob man dadurch auch die Grenze von 16k Anweisungen überschreiten kann, das ist zu lange her. Aber einen Versuch ist es allemal wert.