Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CPU in Stop aber Ausgänge auf ET200s bleiben

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ein kleines Problem. Im Einsatz habe ich eine CPU317 mit ET200s über Profibus angebunden. Wenn meine CPU nun auf Stop geht bleiben die Ausgänge auf den ET200s, sowie meine Magnetventile auf Bürkert Ventilinseln und die Steuerwörter für meine FU's anstehend (alles über Profibus angebunden). Gibt es irgendwo eine Möglichkeit das bei CPU-Ausfall alles stoppt?
    Zitieren Zitieren CPU in Stop aber Ausgänge auf ET200s bleiben  

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    welche ET200 verwendest du denn?
    (Am besten 6ES7 Nummer)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #3
    Züttu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Im Einsatz hab ich 6ES7-151-1AA05-0AB0 sowie Danfoss FC300 Frequenzumrichter über Profibus und Bürkert Ventilinseln 8640 ebenso über Profibus.

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bin mir nicht ganz sicher.
    für den Profibus hat der Master einen Auto_Clear befehl.
    Standart ist Auto_Clear=True
    Dann bringt der MAster die Slaves in einen sicheren Zustand und geht danach slebt in einen sicheren Zustand.
    Ist der Auto_Clear=False werden die Slaves nicht in einen Sicheren Zustand gebracht. Hierdurch könnten die lezten Parameter bleiben.

    Muss wieder weiterarbeiten, sonst hätte ich es dir flink raus gesucht.

    Hoffe ist dir dennoch hilfreich.

    (An der ET200 liegt es nicht, ist eine standart)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    In den Einstellungen mehr oder weniger jedes Slaves,
    gibt es ein Häckchen "Ansprechüberwachung".

    Ist dieses Aktiv oder nicht?

    Imho ist das das einzige was wirklich jeder Slave unterstützt, und einen derartigen Effekt hat.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Züttu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    bei allen Slaves die ich im Betrieb habe ist die Funktion Ansprechüberwachung aktiviert, hilft leider auch nicht weiter.

    Danke trotzdem

  7. #7
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schau mal in der HW-Konfig bei den Ausgangskarten in den Objekteigenschaften nach. Dort müsste unter dem Reiter "Ausgänge" die Einstellmöglichkeit "Verhalten bei CPU-Stop" zu finden sein. Dort "ASS" eintragen. Das bedeutet strom-und spannungslos bei CPU-Stop.
    Edit: Hab mich verguckt! Aussage gilt für AO-Karten in ET200M-Slaves

    Gruß Approx
    Geändert von Approx (21.12.2010 um 15:46 Uhr) Grund: edit
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

Ähnliche Themen

  1. Zugewiesene Werte bleiben 0
    Von Fossibaer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:34
  2. Abwägen oder konsequent bleiben??
    Von elektrohippi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 11:12
  3. Mitsubishi FX0 Merker Ausgänge zurücksetzen bei Stop
    Von Loupo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 09:34
  4. Soll ich in der Firma bleiben?
    Von Tigerkroete im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 14:53
  5. Ausgänge bleiben gesetz
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •