Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Verfügbarer merkerbereich auslesen??

  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    Ich hab folgendes Problem. Und zwar wollt ich Fragen ob es eine möglichkeit gibt den aktuellen von der CPU verfügbaren Merkerbereich(Merkerworte) zu ermitteln OHNE bei Leistungsdaten nachzusehen??

    Hab zwar schon Gedanken gemacht und ein Tipp war über einen Schleife Merkernummer raufzählen lassen und dann in ob121 abfangen weil ja die cpu auf stop gehen würde und dann abspeichern, aber das ist halt Brutale Version

    Liebe wäre es mir wenn es anders auch geht.

    Mfg Markus
    Zitieren Zitieren Verfügbarer merkerbereich auslesen??  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    eine echte alternative wäre ein blick in die Dokumentation.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    SZL

    SZL-ID W#16#xy14 - Systembereiche
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Dementis (28.12.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Weiter Infos zu den SZLs bekommst du hier:

    http://www.kleissler-online.de/Siemens/SFCs.pdf

    dort ist dann auch auf Seite 27-10 die SZL xy14 beschrieben!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jochen Kühner für den nützlichen Beitrag:

    Dementis (28.12.2010),Jan (28.12.2010)

  7. #5
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    oha nice! Danke das ist natürlich ne gute Variante mit sfc51 muss mir noch anschauen wie die daten genauer geschickt werden dazu erstmal bissal lesen

  8. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Weiter Infos zu den SZLs bekommst du hier:

    http://www.kleissler-online.de/Siemens/SFCs.pdf

    dort ist dann auch auf Seite 27-10 die SZL xy14 beschrieben!
    Und genau diese Ausgabe enthält für diese SZL-ID und diesen SZL-Index einen Fehler. Wenn als Index 0x0008 zurückkomt, dann ist die Angabe in Bytes und nicht wie dokumentiert in Bits. Außerdem wird nicht erwähnt, dass entweder Index 0x0003 oder 0x0008 zurückkommt aber nicht beide.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Jan (28.12.2010),Jochen Kühner (28.12.2010)

  10. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Und genau diese Ausgabe enthält für diese SZL-ID und diesen SZL-Index einen Fehler. Wenn als Index 0x0008 zurückkomt, dann ist die Angabe in Bytes und nicht wie dokumentiert in Bits. Außerdem wird nicht erwähnt, dass entweder Index 0x0003 oder 0x0008 zurückkommt aber nicht beide.
    ich verlass mich nur noch auf die support.automation.siemens dokumente ... die sind immer auf dem letzten stand
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Rainer Hönle (28.12.2010)

  12. #8
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Dornheim (Thüringen)
    Beiträge
    50
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich verlass mich nur noch auf die support.automation.siemens dokumente ... die sind immer auf dem letzten stand
    @VL: könnte man bei Deinem Sarkasmus auch falsch verstehen ....ich denke aber, dass Du den aktuellsten Stand meinst!

    VG thinfilm

  13. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dementis Beitrag anzeigen
    Ich hab folgendes Problem. Und zwar wollt ich Fragen ob es
    eine möglichkeit gibt den aktuellen von der CPU verfügbaren
    Merkerbereich(Merkerworte) zu ermitteln OHNE bei Leistungsdaten nachzusehen??
    Ist das ein reales Problem oder nur zum Zeit totschlagen?

    Da bei allen aktuellen CPUs die die Nummernbänder fast alle angeglichen sind
    stellt sich die Frage eigentlich nicht mehr. Es macht auch keinen Sinn auf
    Uralt-CPUs Rücksicht zu nehmen.

    Es wäre schön, für deine Frage mal den Beweggrund zu erfahren.

    Ansonsten ist der SFC51 schon der richtige Weg.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  14. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @IBFS: warum? warum? ist doch egal, wichtig ist zu wissen das es geht und dass man auf dem selben weg auch andere sachen herausfinden kann. man könnte es vielleicht als basisübung zu SZL benutzen ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Merkerbereich kopieren
    Von DiGo1969 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 14:46
  2. Umverdrahten von Merkerbereich in DB bereich
    Von Snoopy123123 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 07:30
  3. Merkerbereich in SCL Löschen
    Von Praktiker2007 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 15:15
  4. verfügbarer Speicherplatz auf CF-Card
    Von !Chris! im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 11:05
  5. Merkerbereich bei CPU314
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 06:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •