Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: Problem: Externer Zugriff auf IDB's

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke ihr kennt meine Meinung, wenn irgendwie möglich sollte man in keine Weise auf einen IDB zugreifen, das sind interne Daten des FB. Und ja borremeus, dann nimm einen Zwischenmerker in Form einer Temp- oder noch besser einer Globaldatenbausteinvariable. Du hast Recht, im oben gezeigten Fall ist das noch ganz klar und ersichtlich, aber als nächstes wird dann indirekt ein ganzer Bereich umkopiert oder eine Struct, dann findet man das nicht mehr. Alles andere geht natürlich, ist aber extrem unsauber und buggy. Ausnahmen bestätigen die Regel, klar, manchmal hat man Druck oder keine Zeit oder oder oder.

    PS: Nicht zu vergessen --> Änderungen am FB führen zu Verschiebungen im IDW, was böse enden kann, wenn mann von "Außen" Zugriffe auf diesen IDB hat.

    @ SPS-Programmierer ohne Furcht und Tadel
    Pfui, direkt aus einer HMI auf einen IDB, das ist der Supergau, das findet niemand!
    Geändert von Ralle (30.12.2010 um 11:07 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Approx (30.12.2010)

  3. #12
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Du kannst aber auch den IDB online anschauen, da weisst Du mehr, weil Du auch gleich die STAT variablen siehst und in verschiedenen Fällen siehst was das Teil gerade macht.

  4. #13
    Avatar von Approx
    Approx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Was ist denn die Alternative? statt dem IDB-Bit einen Merker nehmen und den dann an den FB "klemmen"?
    Genau das habe ich gemacht. Und zwar aus dem Grund:
    Ich möchte als Insti den FB-Aufruf im Onlinestatus ansehen, und sofort bescheid wissen!
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  5. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    @ SPS-Programmierer ohne Furcht und Tadel
    Pfui, direkt aus einer HMI auf einen IDB, das ist der Supergau, das findet niemand!

    ich weiß ich schäme mich auch

    aber ich mach das trotzdem weiter, weil ich auch faul bin
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    @Hartmut
    Pfui, direkt aus einer HMI auf einen IDB, das ist der Supergau, das findet niemand!


    Also das muss nun wirklich nicht sein.

    Gruß
    Dieter

  7. #16
    Avatar von Approx
    Approx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Du kannst aber auch den IDB online anschauen, da weisst Du mehr, weil Du auch gleich die STAT variablen siehst und in verschiedenen Fällen siehst was das Teil gerade macht.
    Vielleicht muss ich mal präzisieren, weil die Diskussion sonst zu nix führt:
    Nicht ICH muss mit der Software klarkommen (ich kann mir da schon alleine helfen), sondern z.B. der 50-Jährige Schichtelektriker oder der gerade ausgelernte Jungarbeiter...
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  8. #17
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Leute, hängt euch nicht an meinem "Sollwert"-Beispiel auf. Ich finde das externe Beschreiben von IDB's kacke! Dann soll man sich lieber die Mühe machen, und dem FB etwas Logik verpassen, anstelle im ganzen Programm verteilt hier und da mal nen IDB-Bit zu beschreiben! Ist ja furchtbar sowas.
    Ich möchte als Insti den FB-Aufruf im Onlinestatus ansehen, und sofort bescheid wissen!
    Ich greife ab und zu auch mal auf die Instanzdaten zu, vor allem bei Reglerbausteinen. Wenn man Siemens-Bausteine aus dem Modular-PID-Control verwendet kommt man auch garnicht drumherum sowas zu machen.

    Damit der FB dann aber nicht nackt ohne Beschaltung dasteht, kann man auch die Parameter mit dem eigenen Instanz-DB beschalten, also so:
    Code:
    CALL  "FB_TEST" , "IDB_TEST"
      IN1 :="IDB_TEST".IN1
      IN2 :="IDB_TEST".IN2
      OUT1:="IDB_TEST".OUT1
      OUT2:="IDB_TEST".OUT2
    Dann klappts auch mit dem Online-Status, und man kann zusätzlich schnell zur Verwendungsstelle springen wenn man auf den Operanden klickt.

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (30.12.2010),rostiger Nagel (30.12.2010)

  10. #18
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ich weiß ich schäme mich auch

    aber ich mach das trotzdem weiter, weil ich auch faul bin
    LOL, das mag ich so an dir!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #19
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Ich glaube eine Diskussion über die Eingangsparameter wird wohl endlos.
    Das es möglich ist ist wohl klar. Bei Multiinstanzen ist es ja im Grunde genommen auch nichts anderes. Bei einem Timer SFB4 kann ja auch irgendwo im Programm stehen "=xxx.IN"

    Die Frage sollte lauten, wie kann man es besser machen und vor allem für Instandhalter transparent. Wenn der Eingangsparameter ohnehin extern geschrieben wird, dann wäre doch ideal statt des Eingangsparamter eine statische Variable anzulegen. Dann verwirrt zumindest der nicht belegte Eingang am Bausteinaufruf nicht.


    Edit: oder noch besser Thomas v2.1 seine Variante
    Geändert von Sinix (30.12.2010 um 11:12 Uhr) Grund: zu spät
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  12. #20
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich denke ihr kennt meine Meinung, wenn irgendwie möglich sollte man in keine Weise auf einen IDB zugreifen, das sind interne Daten des FB. Und ja borremeus, dann nimm einen Zwischenmerker in Form einer Temp- oder noch besser einer Globaldatenbausteinvariable. Du hast Recht, im oben gezeigten Fall ist das noch ganz klar und ersichtlich, aber als nächstes wird dann indirekt ein ganzer Bereich umkopiert oder eine Struct, dann findet man das nicht mehr. Alles andere geht natürlich, ist aber extrem unsauber und buggy. Ausnahmen bestätigen die Regel, klar, manchmal hat man Druck oder keine Zeit oder oder oder.

    @ SPS-Programmierer ohne Furcht und Tadel
    Pfui, direkt aus einer HMI auf einen IDB, das ist der Supergau, das findet niemand!
    Kann das so nicht bestätigen, man kann eine Software immer schlecht und unübersichtlich programmieren, aber der qualifizierte Zugriff auf IDB Daten gehört m.E. nicht dazu. Alternativ werden nur Daten auf Globaldatenbausteine zwischenrangiert, was in dem konkreten Fall nichts, aber auch gar nichts bringt.
    Wo ist denn bitteschon der Unterschied wenn das oben genannte Bit 20x irgendwo verwendet wird ob es in einem DB steht der am FB hängt, oder gleich das IDB-Bit ist.

    Ob die Verwendung eines Bits (schreibender weise) 20x irgendwo im Programm gut ist steht auf einem anderen Papier- ob das bei dieser Software notwendig ist kann ich aber nicht beurteilen und daher auch nicht kommentieren.

Ähnliche Themen

  1. TIA V11 SCL Problem mit DB zugriff
    Von epy im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 12:39
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 21:44
  3. Problem mit externer Lib
    Von demon2000 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 07:28
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 11:54
  5. Externer Zugriff auf PLCSim - Active X?
    Von Brainyboy im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 15:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •