Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: S7 1200 Firmwareupdate und TIA V11

  1. #11
    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    160
    Danke
    28
    Erhielt 28 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das habe ich bekommen:

    die Lieferfreigabe der Firmwareversion V2.0 erfolgt gleichzeitig mit STEP 7 V11. Ein Update von bestehenden CPUs auf V2.0 ist möglich. Für genaue Lieferinformationen wenden Sie sich bitte an den Vertrieb. Die mir vorliegenden Informationen weisen auf eine Lieferfreigabe mit 2. Mai hin, wobei der Termin bereits mehrmals nach hinten verschoben wurde.

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Gibts eigentlich Neuigkeiten zum Erhalt der Aktualdaten eines DB bei einem Programmupdate?
    Deine Aktualwerte in DBs gehen bei jedem Programmupdate verloren, da bei der S7-1200 immer die komplette Software (also alle Bausteine) übertragen werden! Daher geht auch die S7-1200 jedes mal in STOP und mus anschließend (Nach der Programmübertragung) wieder neu gestartet (in RUN geschaltet) werden!

    Laut Siemens ist eine Übertragung einzelner Bausteine (so wie es bei einer 300/400 üblich ist) auch Hardware/Firmware-mäßig noch garnicht vorgesehen! Erst Ende des Jahres soll woll die HW dahingehend geändert sein, das auch das bei ein S7-1200 möglich wird...
    Da sag ich doch an Onkel S.

    Im Übrigen soll es schon im 4.Quartal 2011 ein SP1 für TIAP-V11 geben -> Also kann man sich schon gut vorstellen wie "gut" also die erste Release-Version ausfallen wird...
    Geändert von bastimeister (14.04.2011 um 11:15 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich weiß nicht ob es noch benötigt wird, aber hier ein Link zu Firmwareupdate 2.0

    http://support.automation.siemens.co...03&caller=view

  4. #14
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastimeister Beitrag anzeigen
    Deine Aktualwerte in DBs gehen bei jedem Programmupdate verloren, da bei der S7-1200 immer die komplette Software (also alle Bausteine) übertragen werden! Daher geht auch die S7-1200 jedes mal in STOP und mus anschließend (Nach der Programmübertragung) wieder neu gestartet (in RUN geschaltet) werden!

    Laut Siemens ist eine Übertragung einzelner Bausteine (so wie es bei einer 300/400 üblich ist) auch Hardware/Firmware-mäßig noch garnicht vorgesehen! Erst Ende des Jahres soll woll die HW dahingehend geändert sein, das auch das bei ein S7-1200 möglich wird...
    Da sag ich doch an Onkel S.

    Im Übrigen soll es schon im 4.Quartal 2011 ein SP1 für TIAP-V11 geben -> Also kann man sich schon gut vorstellen wie "gut" also die erste Release-Version ausfallen wird...
    Das ist so nicht mehr ganz richtig!

    S7-1200 mit Firmware V2.x UND TIA Portal V11.. UND im Projekt eingestellter CPU mit Firmware V2.x macht nach einem Programmupdate KEINEN Kaltstart mehr!
    Die aktuellen Variablenwerte in DB's bleiben also erhalten.
    Siehe auch neues Handbuch für die S7-1200
    Gruß
    dD

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von D-DNRN Beitrag anzeigen
    S7-1200 mit Firmware V2.x UND TIA Portal V11.. UND im Projekt eingestellter CPU mit Firmware V2.x macht nach einem Programmupdate KEINEN Kaltstart mehr!
    Die aktuellen Variablenwerte in DB's bleiben also erhalten.
    Siehe auch neues Handbuch für die S7-1200
    zum Zeitpunkt des POSTs von bastimeister war das FW-Update V2.0 gerade erst im anrollen.

    ansonsten siehe auch den Thread: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=45425

    Frank
    Grüße Frank

  6. #16
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... so, und gestern gabs das nächste Update für
    verbesserte Sicherheit und Robustheit
    Thomas

  7. #17
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    neues Update V2.03 ?
    Super, dann sollte ich jetzt wohl alle paar Tage sämtliche CPUs updaten damit es stabil läuft?

    In der letzten Woche hatte ich auch Prompt erhebliche Probleme mit der VW v2.02.
    Nach einer kleinen Programmänderung (minimales Test-Programm mit nur 5-6 Bausteinen und einer User-Seite im Webserver der 1200) ließ sich die CPU nicht mehr über das PG ansteuern! Selbst mit dem Ip-Config Tool kam ich nicht mehr an die CPU. Urlöschen usw. war also nicht mehr möglich.
    Auch eine leere Programmkarte hat den Dienst versagt!!
    Die SPS ging nach dem Start sofort in Urlöschanforderung was aber irgendwie nicht möglich war.
    Abhilfe schaffte schließlich ein Firmwareupdate wiederum auf die V2.02 und anschließendes nochmal starten mit einer leeren Programmkarte.

    Da liegt also unter Umständen doch noch so einiges im Argen ...
    Gruß
    dD

  8. #18
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Es gibt übrigens auch noch ein FW Update für die Analog-Temperaturmodule TC und RTD.
    Beide müssen auch jeweils über eine 24MB Programmkarte über die CPU upgedatet werden.

    Das Firmware-Update des Thermoelementmoduls (TC) behebt abweichendes Verhalten in bestimmten Situationen, z. B. wenn ein Thermoelementmodul in eine CPU gesteckt wird, die für ein RTD-Modul konfiguriert ist. Das Update behebt zudem einen selten auftretenden Speicherüberlauffehler.
    Gruß
    dD

  9. #19
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von D-DNRN Beitrag anzeigen
    Beide müssen auch jeweils über eine 24MB Programmkarte über die CPU upgedatet werden.
    Was kostet den so ein 24MB-Teil?

    Frank
    Grüße Frank

  10. #20
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Was kostet den so ein 24MB-Teil?

    Frank
    Listenpreis 250,00 EUR
    MLFB: 6ES7 954-8LF01-0AA0
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. S7-1200 Firmwareupdate V2
    Von seppi82 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 22:00
  2. Firmwareupdate 1200
    Von ziede im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 06:36
  3. S7-1200 Firmwareupdate
    Von seppi82 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 08:52
  4. Firmwareupdate op 77B
    Von Knoll im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:11
  5. Firmwareupdate S7-400
    Von itstudent im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •