Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Logo: zwei Analogverarbeitungen auf einen Ausgang legen?

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    5
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und ein frohes Neues euch allen!

    Ich hätte da eine Frage bezüglich der Analogausgänge der Logo.
    Ich schreibe zurzeit ein Programm für ein kleines Förderband und würde da gerne die Geschwindigkeit stellen.
    Und zwar soll zwischen bestimmten Zählerwerten verschiedene Geschwindigkeiten gefahren werden:
    Zähler: 0...5 , 34...39 = 33%
    6...10 , 29...34 = 66%

    Wenn der Zähler zwischen 11...28 ist, soll die Geschwindigkeit von 0...100% hoch-, bzw. heruntergefahren werden.

    Ich würder gerne erreichen, dass ich das Objekt beim verfahren auf "freier" Strecke langsam anlaufen und abbremsen lassen kann, im Randbereich des Laufbandes allerdings die Geschwindigkeit fest vorgebe.

    In dem angehängten Programm habe ich schonmal etwas ausprobiert, allerdings ist dort die Problematik, dass ich den MUX-Ausgang und den Analogrampenausgang auf einen Analogausgang AQ schalten möchte, was allerdings scheinbar nicht geht.

    Jetzt wollte ich fragen, ob ein schlauer Fuchs einen Tipp für mich hätte, wie ich das ganze umsetzen könnte.

    Hier eine Vorschau:

    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Logo: zwei Analogverarbeitungen auf einen Ausgang legen?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frohes Neues,

    meine Überlegung wäre es zwei analog Multiplexer zu nehmen. Diese bilden dann die Sollwerte der Rampe (Level 1 / 2).
    Zwischen diesen wird einfach via "Sel" hin und her geschalten.

    Aber da bei dir nur in einem Zählerbereich eine Rame gefahren werden soll könntest du auch einen weiteren analog Multiplexer zum zusammenfassen nehmen, da du bei diesen auch über "Verweis" einen Ausgangswert von anderen Blöcken verwenden kannst.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu ebt'ler für den nützlichen Beitrag:

    kadney (03.01.2011)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 08:51
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 10:52
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 14:15
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 20:19
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 10:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •