Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Analogwertausgabe

  1. #11
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, Eure Glaskugel ist klarer wie meine,
    aber dann stimmt wenigstens meine Antwort mit dem FC106
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Einlesen tut der TE den Wert über Profibus vom FU.
    Ausgeben will er den als -10...+10V mit der Analogausgabebaugruppe.

    Harald
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    OK, Eure Glaskugel ist klarer wie meine,
    aber dann stimmt wenigstens meine Antwort mit dem FC106
    @Paule
    Jetzt hast du es auch verstanden

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hephaistos Beitrag anzeigen
    Ich wäre für Ratschläge dankbar wie ich am schnellsten ans Ziel gelange.
    Das steht im Beitrag #3 von MSB.
    Den FC106 von Paule kannste aber auch nehmen, falls Du kein AWL magst.

    Und natürlich einen Kanal der Analogausgabebaugruppe auf Spannungsausgabe -10...+10V konfigurieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #14
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    @Paule
    Jetzt hast du es auch verstanden
    Genau.
    Und zum Glück ist der TE nicht mehr Online um irgendwelche Rückfragen zu beantworten, sonst hätten wir hier keinen Grund mehr um weiter zu posten.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #15
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hephaistos Beitrag anzeigen
    Die Werte kommen im 1,2 ms Takt als Integerzahlen von -32768 bis 32767 an. Von dort möcht ich sie, am liebsten in einem von mir gewählten Zyklus von z.b. 5ms, über eine Analogeausgabebaugruppe auslesen.
    Geht das wirklich so schnell mit der SPS????
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Geht das wirklich so schnell mit der SPS????
    Ohne viel Ahnung zu haben sage ich mal es hängt von der Anzahl der Busteilnehmer ab, der Baudrate und was noch für ein Programm in der CPU läuft.

    Ich nehme an, er hat die 1,2ms aus den Netzeinstellungen herausgelesen.

  7. #17
    Hephaistos ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erstmal besten Dank für die rege Teilnahme an meinem Thread.
    Hab heut in Erfahrung gebracht, dass ich die Messwerte auch direkt über eine Analogkarte skaliert aus dem FU ausgeben kann. Somit spar ich mir den Umweg über die SPS.
    Das mit den 1,2 ms habe ich geschätzt. Hatte einen DB in der SPS mit 8000 Wörtern volllaufen lassen. Das dauerte ca. 10sec. Die Jungs von SEW nannten mir einen Wert von ca. 1 ms, konnten aber auch nichts genaueres sagen.

  8. #18
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hephaistos Beitrag anzeigen
    Erstmal besten Dank für die rege Teilnahme an meinem Thread.
    Hab heut in Erfahrung gebracht, dass ich die Messwerte auch direkt über eine Analogkarte skaliert aus dem FU ausgeben kann. Somit spar ich mir den Umweg über die SPS.
    Das mit den 1,2 ms habe ich geschätzt. Hatte einen DB in der SPS mit 8000 Wörtern volllaufen lassen. Das dauerte ca. 10sec. Die Jungs von SEW nannten mir einen Wert von ca. 1 ms, konnten aber auch nichts genaueres sagen.
    XLOL
    und wenn Du mit 9,6kbit am Bus fährst?
    Zitieren Zitieren ...  

Ähnliche Themen

  1. Analogwertausgabe +-10 V
    Von sergi0203 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 14:18
  2. Abweichungen bei Analogwertausgabe
    Von sahering im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 01:02
  3. Analogwertausgabe Siemens LOGO
    Von p***e_andi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 21:44
  4. Analogwertausgabe
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 19:21
  5. Analogwertausgabe
    Von Chris im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 17:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •