Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Temperatursensor gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    57
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!
    Mein neues Projekt umfasst eine Temperaturregelung. Dafuer bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Temperatursensor.
    Gibt es da irgendetwas bei www.mouser.com das ich ohne grosse Schaltungsentwicklung an die Analog-Eingaenge meiner SPS anschliessen kann?

    Was fuer Erfahrungen habt ihr bisher gemacht?

    Studi
    Zitieren Zitieren Temperatursensor gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Welche Analogbaugruppen hast du? Welche SPS? Was ist der Temp.- bereich?
    Gruß
    Sailor

  3. #3
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    @Studiologe,

    Du hast doch hier schon mehrfach um Rat gefragt und bist eigentlich schon lang genug dabei.
    Du solltest eigentlich wissen, daß solche Informationen wie CPU-Typ usw. gebraucht werden, wenn Du Hilfestellung bekommen willst.

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=1182

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    57
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Sorry Jungs ,
    ist noch frueh am morgen hier.
    Also Temperaturbereich ist Raumtemperatur, Sicherheitshalber wuerd ich sagen -10°C bis 40°C
    CPU waere eine 300er (315-2DP wahrscheinlich)
    Analogeingangskarte 2 AI U Process I/O Modules (6ES7 134-4FB00-0AB0)
    auf einem kompatiblem ET200S

    Und das ganze muesste ich dann bequem hier innerhalbd er USA beziehen koennen, daher mouser oder ein anderer US-dist.

    Dankeschoen!

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Die Analogkarte gibt es wohl schon ? Ansonsten ist evtl. was für PT100 günstiger.

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Die Karte kann nur Spannung messen und wird übrigens nicht mehr vertrieben.

    Sieh die bitte folgende Mouserartikel an:
    Messumformer (PT100 -> 0-10V):
    651-2864273
    PT100 (Datenblatt runterladen und dann einen aussuchen):
    653-E52-P75CD=10

    Gruß
    Sailor

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Unter Umständen macht es bei Raumtemperatur auch sinn, einen PT1000 zu verwenden.

    Auf jeden Fall solltest du eine richtige Temperatur-Eingangskarte nehmen,
    oder du brauchst falls du die jetzige Karte verwenden willst, einen vernünftigen Messumformer.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.405
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Die Karte kann nur Spannung messen und wird übrigens nicht mehr vertrieben...
    Es handelt sich um ein Modul aus dem ET200S Sortiment. Die 6ES7 134-4FB00-0AB0 bzw. Nachfolger gibt es mit Sicherheit noch.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #9
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Unter Umständen macht es bei Raumtemperatur auch sinn, einen PT1000 zu verwenden.

    Mfg
    Manuel
    Was ist der Vorteil gegenüber einem PT100? Ich habe mich da noch nicht damit beschäftigt.

  10. #10
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Was ist der Vorteil gegenüber einem PT100? Ich habe mich da noch nicht damit beschäftigt.
    Der PT100 hat 100 Ohm bei 20°C
    Der PT1000 hat 1000 Ohm bei 20°C
    (War doch bei 20°C ?)

    Deine leitung hat auch einige Ohm.

    Z.b. 5 Ohm

    20°C --> 105 Ohm zu 1005 Ohm


    Jetzt überlege mal.
    Karl

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (16.01.2011)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 19:37
  2. Temperatursensor an S7-1200
    Von buhuu im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 21:17
  3. Was für ein Temperatursensor ist das?
    Von Nachbar im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:03
  4. Wasserdichten Temperatursensor?
    Von the bang 2 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 22:07
  5. Temperatursensor
    Von franky193 im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •