Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: S7 200 PPI verreckt

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich hatte in letzter Zeit auf zwei Baustellen keine Verbindung mehr zu S7-224 AC/DC/RLY CPU's. Nach öffnen der CPU's sah man bei beiden Brandspuren oder ein explodiertes IC. Woran kann das liegen?

    Nein, der Kontakt wurde nur über das Siemens PPI Kabel hergestellt.
    Zitieren Zitieren S7 200 PPI verreckt  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel-Kaufmann Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hatte in letzter Zeit auf zwei Baustellen keine Verbindung mehr zu S7-224 AC/DC/RLY CPU's. Nach öffnen der CPU's sah man bei beiden Brandspuren oder ein explodiertes IC. Woran kann das liegen?
    Kannst du lokalisieren, in welchem Bereich der IC gestorben ist?
    Nicht das auf der Baustelle irgendwelche Überspannungen sind.
    Ist das eine 230Volt CPU mit Direktanschluss für die Spannungs-versorgung?

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die AC Varianten sind immer 220V, ich habe auch einige im Einsatz, die Netzteile werden im Betrieb sowas von abartig warm, das ich prinzipiell nur noch die 24V DC Variante verwende.
    Ist es die Bodenleiterplatte mit den Klemmen, die hochgegangen ist? Dort sitzt das Netzteil...

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Daniel-Kaufmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Beide male direkt neben der Sub-D Buchse. Also auf der EA Platine.

  5. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel-Kaufmann Beitrag anzeigen
    ...

    Nein, der Kontakt wurde nur über das Siemens PPI Kabel hergestellt.

    War die CPU schon hin, als Du ankamst?
    Ist das Kabel galv. getrennt?
    Kannst Du mal ein Bild machen?
    Ich hab ne 212 und ne 214 230AC seit gut 10 Jahren 24/7 am laufen und bisher keine Probleme
    Nicht das Du Dir über dein PG/Laptop was einfängst oder ableitest.

    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mache doch mal bitte ein Foto, ich will mich heute mal noch in die Werkstatt schleppen, ich hatte da dächte ich noch eine AC, die mache ich mal auf....

    Edit:
    Ich schreibe es hier als Nachtrag mal rein, ich hatte es anders in Erinnerung, das Netzteil ist zumindest bei der hier die allerunterste Leiterplatte, der Rechner mit E/As sitzt oben drüber, wie gesagt ein Foto wär nicht schlecht.

    Gruß
    Mario
    Geändert von mariob (17.01.2011 um 13:22 Uhr) Grund: siehe Edit

  7. #7
    Daniel-Kaufmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier mal ein Foto. Die eine SPS hat garkeine Kommunikation aufgebaut, die andere für 20min. An allen anderen SPSen klappt alles ohne Probleme. Nur bei den zwei AC CPU's hatte ich bis jetzt so was.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Erschreckend.....????????!!!!!?
    Was, zum Geier ist da passiert? Drunter sitzt ein großer Netzteilelko, aber nicht auf dieser Karte - ich nehme morgen mal meine Kiste völlig auseinander. Das will ich einfach wissen, an dieser Stelle gibt es doch nix, wo soviel Energie frei werden kann. Wenn Du nix rauskriegen solltest, der Schrott interessiert mich, würdest Du mir eine der beiden zuschicken sofern möglich?
    Dein Kabel ist nicht kaputt, es geht also noch? Es gab da wohl zwei Kabel, ein galvanisch getrenntes und eins ohne, welches hast Du? Die SPSen liefen bis zu diesem Ausfall?

    Gruß
    Nario

  9. #9
    Daniel-Kaufmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Richtig, eine Etage drunter sitzt der Netz-Elko. Es kommt aber drauf an welche SPS du hast. Da ist das Platinenlayout anders. Gib mir deine Adresse dann schick ich dir eine.

    Die SPS funktioniert immer noch, nur keine Kommunikation mehr.

    Das Kabel geht noch. Wie erkenn ich welches Kabel ich hab? Da steht nichts von Isolated oder Non-Isolated drauf.

  10. #10
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    der Kondensator ist unversehrt? Die Büchsen gehen noch? Naja, eigentlich ist das ja auch keine Siemens. Die Kabel schaue ich mal, ich dächte das war auch an den Dip Schaltern erkennbar, man kriegt das auch sicherlich über die Teilenr. raus.
    Adresse dann per PM.

    Gruß
    Mario

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •