Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Kommunikation Step5

  1. #11
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Ja; du hast doch das Bild schon parat. Was steht denn an Pin3?
    Richtig. Und genau das ist es was der Konverter braucht, 5V. Den
    passenden Masseanschluss kann man sich dann aussuchen (M-)
    damit der Stromkreis auch geschlossen ist...

    Die Pin-Nummern müssen ja nicht noch extra buchstabiert werden.

    Ich habe ja als Spannungsversorgung Pin14 (+5V) genommen und Pin15 (Masse) ...ist doch das gleiche wie Pin3 !?

  2. #12
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    1:1 geht nicht. die stromquelle muss richtig verschaltet werden.
    hast du von deinem adapter auch eine schnittstellenbeschreibung?
    dann kann ich dir ein passendes kabel skizzieren.
    habe einen Converter von IBH-Softec PC<->SPS #002020 S/N:0014348

  3. #13
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jojo2 Beitrag anzeigen
    Du brauchst eine 20mA Stromquelle! die 5V Versorgen nur die Bauteile bei nem passiven Wandler.
    also hat die cpu eine stromschleife an PIN 11 und 13 raus gegeben ?!
    d.h. ich benötige noch eine zusätzliche spannungsversorgung/Strom zu den 5V-Netzteil?

  4. #14
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    hallo zusammen,
    nach langem googeln/suchen habe ich eine Lösung gefunden .

    Habe bei horter.de ein schaubild gefunden (siehe Anhang).

    dort sieht man, dass man unbedingt eine konstantstromquelle benötigt.

    ich denke ein nachträglicher umbau meines vorhandenen Konverters lohnt sich nicht...
    werde diesen konverter dort kaufen (als Bausatz für schlappe 35 Euro)
    alternativ wäre z.B. auch phönix gegangen (allerdings für ca.190 Euro).

    allen vielen Dank für die Unterstützung !!

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    ja, es werden zwei stromquellen benötigt. diese sind aber schon in der cpu enthalten!
    hast du die steckerbelegung von deinem ibh adapter?
    ich müsste nur wissen wo dort der optokoppler zu finden ist, dann könnte ich dir die verdrahtung aufzeichnen.

  6. #16
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    ja, es werden zwei stromquellen benötigt. diese sind aber schon in der cpu enthalten!
    hast du die steckerbelegung von deinem ibh adapter?
    ich müsste nur wissen wo dort der optokoppler zu finden ist, dann könnte ich dir die verdrahtung aufzeichnen.
    hallo tnt
    mein problem liegt darin ,dass es sich um eine cpu hat , die keine spannungsversorgung sowie konstantstrom raus bringt (siehe erste Fragestellung)
    deswegen ist wohl der AKTIVE Konverter notwendig.

    werde, wie gerade geschrieben, einen von fa.Horter bestellen.

  7. #17
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    hast du das schon geprüft (hab ich von den FAQ auf der ibh-seite):

    • Frage:
      Der IBH S5-Schnittstellenwandler funktioniert an manchen neuen PCs bzw. Notebooks nicht mehr.

    • Antwort:
      Der IBH S5-Schnittstellenwandler benötigt +-12 V an der RS232 Schnittstelle um die Optokoppler für
      die galvanische Trennung zu versorgen.
      Bitte messen Sie zwischen PIN 5(Masse) und PIN 7(RTS) bzw. PIN 5(Masse) und PIN 4(DTR)
      die Spannung. Beträgt diese deutlich weniger als 12 V entspricht Ihre Schnittstelle nicht der RS232 Spezifikation.
      Abhilfe: Sie können den IBH USB-S5- Adapter mit der Bestellnummer #20220 verwenden.

  8. #18
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rheumakay Beitrag anzeigen
    hallo tnt
    mein problem liegt darin ,dass es sich um eine cpu hat , die keine spannungsversorgung sowie konstantstrom raus bringt (siehe erste Fragestellung)
    deswegen ist wohl der AKTIVE Konverter notwendig.

    werde, wie gerade geschrieben, einen von fa.Horter bestellen.
    Ja mach das mal. Hatte da nicht aufgepasst; die gängigen Spar-Adapter,
    die es auch von Horter gibt, verlassen sich drauf, dass die SPS den Linienstrom liefert.

  9. #19
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    hast du das schon geprüft (hab ich von den FAQ auf der ibh-seite):

    • Frage:
      Der IBH S5-Schnittstellenwandler funktioniert an manchen neuen PCs bzw. Notebooks nicht mehr.


    • Antwort:
      Der IBH S5-Schnittstellenwandler benötigt +-12 V an der RS232 Schnittstelle um die Optokoppler für
      die galvanische Trennung zu versorgen.
      Bitte messen Sie zwischen PIN 5(Masse) und PIN 7(RTS) bzw. PIN 5(Masse) und PIN 4(DTR)
      die Spannung. Beträgt diese deutlich weniger als 12 V entspricht Ihre Schnittstelle nicht der RS232 Spezifikation.
      Abhilfe: Sie können den IBH USB-S5- Adapter mit der Bestellnummer #20220 verwenden.
    hallo tnt
    habe gerade bei ibh nach geschaut
    da kann man auch einen
    Konstantstromadapter für den IBH S5-Schnittstellenwandler
    kaufen...das wäre noch mal ne alternative zu horter


    der faq passt nicht so ganz zu meinem problem, da ja alles funktioniert an den gängigen Siemens CPU 95U,100 usw.

Ähnliche Themen

  1. step5 V6.6
    Von sahering im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 14:32
  2. MUX für Step5
    Von hightower777 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 10:05
  3. Step5 und HMI
    Von Holle6 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 19:31
  4. Step5 und HMI
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 18:00
  5. Step5 V7.17 und XP
    Von Ralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 21:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •