Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 53 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 527

Thema: kommt jetzt TIA...?

  1. #31
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bei uns haben sie gesagt es kann auch prallel geöffnet werden.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  2. #32
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    bei uns haben sie gesagt es kann auch prallel geöffnet werden.
    Bei uns gesagt das es nicht geht. Das TIA Portal kann man starten, es braucht die Step7 Lizens erst wenn man die Programmiereditoren oder den HW Manager startet. Solange kann auch Step5.5 laufen. Wenn man die Editoren wieder schliest, werden auch die Lizensen wieder freigegeben. Selbiges gilt für WinCC. So wurde es uns zumindest gezeigt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #33
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    ich habe das irgendwie im gefühl, das wird nichts mit TIA. Das kann nur
    heißen das mann zu den alt bewährten Steuerungen zurück greift.

    Hier ist eine, mit wirklich Remanenten Speicher ohne Akku oder anderen
    schnickschnack, Diagnozierbar bis ins letztes Bit einfach nur mit Brille.
    Und wie mann sieht, läuft Sie unter Windows, nur in Taskleiste.

    IMG_0967.jpg




    Das Projektierungswerkzeug ist Lizensfrei, sehr Preiswert und bekommt
    mann in jeden Baumarkt.

    IMG_0964.jpg
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    winnman (28.01.2011)

  5. #34
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Mal ne blöde Frage: Ihr habt doch sicher auch Drives integriert in S7. Was issn mit denen? Lt. Siemens ist es noch nix mit TIA <> Starter/Scout.
    Gruß
    Sailor

  6. #35
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Es soll auch nicht wahr sein, dass Siemens wegen dem TIA-Portal an dieser Entwicklung beteiligt war.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #36
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe mich mal etwas über die neuen Programme informiert.
    Ich habe meine Infos von der Siemensseite und aus dem Forum.

    Allerdings bin ich etwas verwirrt. Ich verstehe nicht ganz, was was ist.

    Sind V10 und V11 Versionen von TIA?

    Ist V10 nur für die S7-1200 und die V11 für S7-1200 / 300 und 400?

    Ist TIA der Nachfolger von V11?

    Kann mir mal jemand grundsätzlich sagen, was was und für was ist und wie diese "Versionen" zusammenhängen oder auch nicht zusammenhängen?
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.
    Zitieren Zitieren V10 / V11 / TIA - Was ist was?  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jan für den nützlichen Beitrag:

    Grimsey (31.01.2011)

  9. #37
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    TIA ist eigentlich der Überbegriff für die ganze S7-Familie, weil
    alles mit allem "irgendwie" aber unter einen Dach zusammenarbeitet.
    Den TIA Gedanken erkennst du daran, das du schlusseindlich in einem
    ZIP-File ein komplettes Projekt mit allen ProTool, WincC-Flex-, WinCC,
    Starter, DRIVE-ES (Antriebstdatensätze) und auch noch die komplette
    Vernetzung. Da gibt es im Markt nichts vergleichbares.

    Das aktuelle V10 SPx geht nur für die S7-1200. Auch das V11 wird
    im Prinzip zu Anfang auch nur die S7-1200 beinhalten. Erst die V11-PROF.
    Version ist dann ein Version die S7-1200,S7-300 bzw. S7-400 deren beider
    Nachfolger umfaßt. Daher sollte/muss man schon das "normale STEP7 Prof.
    haben (nur S7-300/S7-400) damit man automatisch das V11-(TIA)-Prof.
    bekommt.

    Es ist noch wichtig nicht unerwähnt zu lassen, dass das V10-BASIC schon
    ein "fast" komplatibles WinCC-FLEX (Stand etwa Flex 2007) inclusive hat,
    allerdings mit dem Vorteil, das es gleich "total" integriert ist.

    In der V11 wird dann wohl eine Felx 2008 SPx - komplatible Version an Bord
    sein, damit amn die "alten" S7-Projekte auch migriren kann.

    Wie das immer so bei neuer Software (vgk. ProTool nach Flex) gibt es
    nach der Migration kein zurück.

    Gruß in die Nacht

    Frank
    Grüße Frank

  10. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Grimsey (31.01.2011),Jan (30.01.2011),knarf (30.01.2011),Tommi (30.01.2011)

  11. #38
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Danke Frank,

    das ist genau das, was ich wissen wollte.

    Jetzt verstehe ich auch, warum wir bald STEP 7 Prof. bekommen.
    Bin gespannt, wann wir dann V11 bekommen.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  12. #39
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Verl (Ostwestfalen)
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ja gut , aber das WINCC Flexible und Antriebsdatensätze (z.B. die G120d) im Projekt abgespeichert werden , ist ja nichts neues .
    Im Prinzip werden nur alle Programme in einem zusammgefasst , das man nicht einige Siemens-Programme gleichzeitig laufen lassen muss , oder sehe ich das jetzt falsch ???

    Schön wäre es ja schon , wenn man auf einen Antrieb klickt , und man hat in einer Sekunde alle Datensätze zur Verfügung , ohne das man auf seinen "Scout" warten musst .

    Oder man zieht eine Variabel auf einem Button in WINCC und diese wird dann direkt verarbeitet ....

    Aber ich muss mich meinen Vorgängern auch anschließen , das Drag and Drop bei Großprojekten nicht praktikabel ist . Für IB´s und Fehlersuche und kleinen Änderungen sieht die Sache schon ein wenig anders aus .....

    Nur doppelt bezahlt man , wenn man S7 nur für die Steuerung benutzt und Umrichter und Visi von anderen Herstellern bezieht . Denn ich glaube nicht das Lenze oder SEW ect.... auf diesen Zug aufspringen werden bzw. das es erwünscht ist diese mit einzubinden......und seien wir doch mal Ehrlich :

    Bessere Visualisierungs und Antriebslösungen als Siemensprodukte gibt es ja reichlich .

    Aber zum Glück wird Ver.5.5. ja noch nicht abgekündigt )))

  13. #40
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Weschi Beitrag anzeigen
    (1) ...Im Prinzip werden nur alle Programme in einem zusammgefasst , das man nicht einige Siemens-Programme gleichzeitig laufen lassen muss , oder sehe ich das jetzt falsch ??? ...

    (2) ...Schön wäre es ja schon , wenn man auf einen Antrieb klickt , und man hat in einer Sekunde alle Datensätze zur Verfügung , ohne das man auf seinen "Scout" warten musst . ...

    (3)...Oder man zieht eine Variabel auf einem Button in WINCC und diese wird dann direkt verarbeitet. ...
    zu (1)
    Wo liegt der unterschied zu S7 V5.5 mit SCL, Graph, ... und WinCCflex? Ich starte derzeit auch alles aus einem Programm! Nur keine Antriebstechnik, weil die von Siemens [piep] ist.

    zu (2)
    ist doch bei Siemens auch direkt integriert, nur ich z. B. nutze das nicht. Das TIA wird auch weiterhin aus einezelnen Programmen bestehen, die bei Bedarf gestartet werden, das Ganze sieht nur vielleicht kompakter aus.

    zu (3)
    also ich arbeite mit WinCCflex mit ner direkten Variablen/Symbolverknüpfung zu S7

    Also wo liegen nochmal die Vorteile?
    Geändert von MCerv (31.01.2011 um 10:00 Uhr)
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

Ähnliche Themen

  1. ...kommt jetzt TwinCAT-3?
    Von Cassandra im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:41
  2. Wie kommt die Bild Nr an die SPS
    Von MikeJ im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 06:34
  3. UG kommt zurück!
    Von zotos im Forum Stammtisch
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 16:55
  4. morgen kommt der lehrling...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 09:15
  5. Betriebsmeldung kommt ereigniss...
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •