Etwas aufwendiger zu programmieren, aber wirkungsvoll ist auch ein Medianfilter. Nachteil ist der Wertevorlauf,d.h. man kann nicht direkt mit dem aktuellen Messwert arbeiten, sondern braucht den Vorlauf von mindestens einem zusätzlichen Wert.

MfG