Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zähler mit Prozessalarm??

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute
    wollte mal wissen wir ihr das Problem lösen würdet. Mein Ansatz steht dazu am Ende.
    Es ist ein Anlage, in der verschiedene Bearbeitungswerkzeuge aufgebaut sind. Diese sind alle mit unterschiedlichen Abstand auf der Maschine aufgebaut. Es gibt zwei Fräsen und ein Säge. Weiter hin sind zwei Vorschubantriebe mit angebaut(ganz links und ganz rechts), die das zu bearbeitende Material durch die Maschine schieben sollen. Auf jeder dieser Vorschubrollen ist ein Inkrementalgeber mit einem Messrad angebaut.
    Nun soll das zu bearbeitende Material mit geringer Lücke durch die Maschine fahren. Es werden aus dem Material Fasen herausgefräst und dann bei einer bestimmte Länge abgesägt. Es wird mehrfach pro Fertigteil gefräst.

    Meine Idee zum Programm ist, dass ich jeden dieser Inkrementalgeber auf einen Zähleingang lege der SPS lege. Dann schreibe ich mir ein Programm welches den Vergleicher des jeweiligen Gebers beschreibt. Bei jedem Zählwert==Istwert soll ein Prozessalarm ausgelöst werden. Dann wird die entsprechende Aktion ausgeführt. Fräse auf/ab usw. Nach dieser Aktion würde ich einen neuen Vergleichswert in den Vergleicher schreiben und auf den nächsten Prozessalarm, eines Vergleicher warten. In dem Prozessalarmbaustein OB40 würde ich dann halt ne Abfrage mache von welchem Messrad der Prozessalarm ausgelöst wurde und die entsprechende Aktion ausführen.

    Irgendwie kommt es mir so vor, als ob ich etwas umständlich denke. Habt ihr vielleicht auch ne Idee dazu.

    Danke fürs lesen.
    Zitieren Zitieren Zähler mit Prozessalarm??  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe soetwas schon mal gemacht und es war nicht so einfach.
    Der Vorschubantrieb muss positionieren. Ein Vergleicher allein reicht da nicht. Je nach Genauigkeit sind 2 bis 3 Geschwindigkeitsumschaltungen nötig.
    Dann muß man mit Schlupfen des Messrades rechnen. Also ist eine Kontrollfunktion erforderlich.
    Für das Setzen der Zähler ist ein Setzimpuls zu bilden der die Geschwindigkeit des Vorschubs berücksichtigt

    Sicher gibt es viele Möglichkeiten so eine Steuerung aufzubauen. Umständlich werden diese Lösungen erst, wenn man bei der Programmierung und anschließend bei der Inbetriebnahme den logischen Ablauf verlässt.
    Als Anfänger die Steuerung in viele kleine Bausteine zerlegen und einzeln austesten, z.B.:
    - Zähler setzen
    - Soll- / Ist- Vergleich
    - Positionieren
    - Position innerhalb der zulässigen Toleranz
    - Schlupfkontrolle
    usw.

    Viel Erfolg

    Gruß Wilfried

Ähnliche Themen

  1. Prozessalarm mit OB40
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 20:31
  2. Prozessalarm CPU314-2DP
    Von markus.sp im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 11:18
  3. Zählen mit Prozessalarm
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 10:11
  4. Prozessalarm aus 350-1
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 17:00
  5. Prozessalarm OB 40
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 08:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •